Test (Wertung) zu LocoRoco 2 (Geschicklichkeit) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: LocoRoco 2 (Jump&Run)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Dass die wabernden Wackelpudding-Helden beim Verformen oft kantige Spitzen bilden, zeugt von ihrer Herkunft von dem mehr als zehn Jahre alten Handheld – zum Glück stört es das Spiel nicht im Geringsten! LocoRoco 2 sprüht vor Ideen nur so über, spielt sich ebenso kinderleicht wie fantastisch und stellt selbst erfahrene Gamepad-Akrobaten vor angenehme Herausforderungen. Man entdeckt und erklimmt clevere Verstecke, vertreibt sich die Zeit mit unterhaltsamen Minispielen und genießt die wundervolle Stimmung des einzigartigen audiovisuellen Erlebnisses. Genau wie damals kann ich euch dieses Spiel nur wärmstens ans Herz legen!
Jump&Run
Entwickler: SCE Studios Japan
Release:
09.12.2017
17.11.2008
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 92% [6]



PlayStation 4

„LocoRoco 2 spielt sich fantastisch und verzaubert mit einer riesigen Vielfalt wundervoller Ideen.”

Wertung: 92%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

Gambit_1980 schrieb am
Crimson Idol hat geschrieben: ?
15.12.2017 09:51
Die LocoRoco-Spiele sind eigentlich wunderschön anzusehen und machen eigentlich auch gute Laune. Aber irgendwie verliere ich aufgrund der Steuerung und der Problematik, dass die Level meist so konzipiert sind, dass man nicht mehr einfach zurückkommt wenn man bestimmte Hindernisse überwindet hat, schnell die Motivation. Was als Person, die gerne alle Items sammelt, echt ein Graus ist. Nicht zu vergessen die ganzen versteckten Kammern wo man eigentlich die ganze Zeit die Wand knutschen muss. :?
Möchte ich einfach nur zu stimmen. Ich sammle auch einfach gerne oder versuche die Herausforderungen zu lösen und da bringt mich LocoRoco echt zur Weißglut. Ein Spiel was niedlich - ja fast manchmal me­di­ta­tiv sein könnte - regt mich auf und ich muss es aus machen. :D
Crimson Idol schrieb am
Die LocoRoco-Spiele sind eigentlich wunderschön anzusehen und machen eigentlich auch gute Laune. Aber irgendwie verliere ich aufgrund der Steuerung und der Problematik, dass die Level meist so konzipiert sind, dass man nicht mehr einfach zurückkommt wenn man bestimmte Hindernisse überwindet hat, schnell die Motivation. Was als Person, die gerne alle Items sammelt, echt ein Graus ist. Nicht zu vergessen die ganzen versteckten Kammern wo man eigentlich die ganze Zeit die Wand knutschen muss. :?
nawarI schrieb am
für nichtmal 15 ? macht man da eigentlich nix falsch. Das Spiel war super knuffig und auch auf dem großen Fernseher kann man mal ein paar Level zwischendurch einlegen.
Ne Disk-Version mit LocoRoco 1&2 und gleich noch die 3 Patapons drauf wäre ein Traum.
console_cc schrieb am
Heisst das Spiel nicht "LocoRoco 2 Remastered"? Oder ist das ein anderes?
gauner777 schrieb am
Sehr schön,wusste gar nichts von LocoRoco 2 und genau auf diese Art von Spiel habe ich total lust drauf.Danke für den tollen Test freue mich riesig drauf.
schrieb am

Lesertests