Test (Wertung) zu Shenmue I & II (Action, PC, PlayStation 4, Xbox One) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Shenmue I & II (Action-Adventure)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Shenmue war ein Ereignis. Als es im Jahr 2000 auf Dreamcast erschien, gab es nichts Vergleichbares - und es hält bis heute mit 95% unsere höchste Wertung. War das ein Rollenspiel? Ein Action-Adventure? Oder eine Lebenssimulation? Das Spiel ließ sich nicht in eine Schublade zwängen, wirkte ebenso ungewöhnlich wie faszinierend, ebenso innovativ wie wegweisend. Yu Suzuki deutete mit diesem in vielerlei Hinsicht progressiven Mix aus Erkundung, Charakterentwicklung, Alltag, Kurzweil, Kampf und Drama an, in welche Richtung sich digitale Welten entwickeln könnten. Als Spielekritiker bereut man nach vielen Jahren so manche hohe Wertung, aber gerade von dieser bin ich auch nach fast zwanzig Jahren überzeugt. Und jetzt kann man den ersten und zweiten Teil auf PC, PS4 sowie Xbox One erleben, erstmals auch mit japanischer Sprachausgabe. Diese minimal verbesserten Neuauflagen kitzeln zwar nicht mal ansatzweise die Technik heutiger Systeme, zumal es eine schrecklich dumpfe Sprachausgabe gibt. Und sowohl Shenmue I als auch II werden die Geduld so mancher neuer Spieler nicht nur mit dem Zeit-Management oder der monotonen Arbeit strapazieren. Sprich: Die wenigen Anpassungen können das Alter dieser Klassiker nicht verhehlen, vieles fühlt sich angesichts moderner Komfortfunktionen und Kulissen unbeholfen, steif und träge an. Aber wer sich darauf einlässt, der wird auch im Jahr 2018 diese charmante Sogkraft spüren, wenn er die japanischen Milieus der 80er Jahre erkundet. Diese Abenteuer verströmen selbst mit ihren Ecken und Kanten immer noch mehr Atmosphäre, Charakter und Seele als so manche hundertmal größere Open-World-Spielplätze der vergangenen Jahre. Vor allem der ruhige Erzählstil mit seinem Gefühl für die kleinen Momente weiß innerhalb der pathetischen Rachegeschichte zu gefallen. Das sind immer noch "spazierende Spiele" im besten Sinne. Wer sich auf Shenmue 3 vorbereiten will, das im August 2019 erscheinen soll, kann hier beide Vorgänger in leider nur dezent aktualisierter Form erleben.

Wertung: gut
Action-Adventure
Entwickler: D3T
Release:
21.08.2018
21.08.2018
21.08.2018
Alias: Shenmue 1 & 2
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Diese Nauauflagen kitzeln zwar nicht mal ansatzweise die Technik heutiger Systeme. Aber diese Abenteuer verströmen selbst mit ihren Ecken und Kanten immer noch mehr Atmosphäre, Charakter und Seele als viele Open-World-Spielplätze der vergangenen Jahre. ”

Wertung: gut

PlayStation 4

„Diese Nauauflagen kitzeln zwar nicht mal ansatzweise die Technik heutiger Systeme. Aber diese Abenteuer verströmen selbst mit ihren Ecken und Kanten immer noch mehr Atmosphäre, Charakter und Seele als viele Open-World-Spielplätze der vergangenen Jahre. ”

Wertung: gut

Xbox One

„Diese Nauauflagen kitzeln zwar nicht mal ansatzweise die Technik heutiger Systeme. Aber diese Abenteuer verströmen selbst mit ihren Ecken und Kanten immer noch mehr Atmosphäre, Charakter und Seele als viele Open-World-Spielplätze der vergangenen Jahre. ”

Wertung: gut



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.
  • Dieses Spiel ist komplett echtgeldtransaktionsfrei.

Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 35 Euro (Steam etc.)
Getestete Version Deutsche digitale PS4-Pro-Version.
Sprachen Deutsche Texte, englische oder japanische Sprache.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Kein Multiplayer.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über DigitalEinzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
 

Shenmue I & II
Ab 29.74€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

UnbreakableAlex schrieb am
Keine Ahnung, was manche für Probleme mit der Steuerung haben.
Ich finde es sehr komfortabel mit der R-Taste zu laufen.
Was mich eher stört ist die komische Soundabmischung. Soundeffekte zb.: beim ToyCapsule ziehen sind sehr laut. Laufgeräusche hingegen sehr leise. Hab aber das Gefühl 90% der Playstation 4 Games sind komplett falsch abgemischt. Bei der Switch hab ich das noch nicht so bemerkt.
Ansonsten freue ich mich sehr, endlich wieder Shemue I & II spielen zu können und dass sie es nicht verändert haben. Teil 3 wurde schon längst auf Kickstarter gebackt :)
krutoi schrieb am
Ich konnte Shenmue bisher weder auf Dreamcast noch auf der Xbox zocken, da ich beide Konsolen nie hatte. Trotzdem habe ich mir schon ewig gewünscht es mal zu zocken. Als dieses Rerelease angekündigt wurde habe ich es mir direkt vorbestellt. Nun habe ich den ersten Teil fast durch und muss sagen, dass das Spiel sehr schlecht gealtert ist. Die Grafik stört mich nicht mal. Auch die blecherne Sprachausgabe ist zwar komisch am Anfang aber man gewöhnt sich dran. Die Steuerung hat fast dazu geführt, dass ich das Spiel nach 5 Minuten schon wieder beiseite gelegt hätte. Ryo steuert sich wie ein Panzer auf 2 Beinen. Außerdem ist es frustrierend wenn man manchmal Minutenlang warten muss, dass die Uhr voran schreitet um mit der Story fortfahren zu können. Klar man kann trainieren, wenn man nicht gerade am Hafen ist und nicht zurück nach Dobuita kann, aber das training ist total langweilig. Und von dem Gabelstapler Simulator will ich garnicht Anfangen. Auch die Story im ersten Teil und die Charaktere sind einfach schlecht.
Was das Spiel hingegen sehr gut macht ist, dass man mal selber etwas nachdenken muss und nicht, wie bei heutigen Spielen, mit der Nase auf das gestoßen wird was eh schon offensichtlich ist, damit es auch der letzte Idiot kapiert. Und es gibt keine Türme auf die man klettern muss um 3500 immer gleiche Nebenaufgaben auf der Karte aufzudecken.
Generell gefällt mir das man nicht an der Hand geführt wird sondern selbstständig schauen muss wie man zurecht kommt. Das würde ich mir für moderne Spiele viel öfter Wünschen.
Shenmue war, als es raus kam, ein Meilenstein und hat die Spielindustrie ein Stückweit mitgeprägt. Aber wenn man die Nostalgie Brille ablegt bleibt ein Spiel, dass nahezu unspielbar ist. Man muss schon sehr frustresistent sein um dieses Spiel heute noch zu spielen.
Naja viele der Sachen sollen im zweiten Teil verbessert worden sein, deswegen werde ich den auch noch anzocken. Und auf Shenmue 3 freue ich mich natürlich auch noch.
Ryo Hazuki schrieb am
ICHI- hat geschrieben: ?
01.09.2018 13:20
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
31.08.2018 19:32
Also was mir auffällt bei mir war die Cola früher Coca Cola und die Uhr nicht von Sega sondern Timex. Welche Version wurde denn für das Remaster verwendet ? Ich habe das irgendwie anders in Erinnerung. Ich hatte auch keine deutschen Untertitel im ersten Teil. Der zweite war japanisch mit Deutschen Texten. Da gab es auch kein englisch :?:
Der rest ist natürlich wie gehabt aber das fühlt sich für mich nicht an wie mein Shenmue von früher...:)
(https://www.youtube.com/watch?v=B92GvY-GO48)
Die deutschen Untertitel sind Neu was eine gute Neuerung ist da
so mehr käufer Angesprochen werden die keine englischen Texte lesen
können oder wollen. Bekannte Marken wie Coca Cola wurden geändert weil
nach fast 20 jahren die Rechte abgelaufen sind und man wohl kosten sparen will. Neu ist auch das freie Speichern.
Ingesamt eine gute HD Umsetzung.
Okay danke. Ja das Spiel ist natürlich Inhaltlich noch genau so schön wie früher. gut gealtert ist es halt nicht aber ich seh ja auch nicht besser...
Mikedie1 schrieb am
Sehr gut zusammengefasst.
Wie einzigartig Shenmue war und immernoch ist, zeigte sich mir klar nach erneutem durchspielen vor kurzem von Shenmue 1(Auf platin gebracht auf der PS4). Weil ich direkt danach Yakuza Kiwami 2 angefangen habe. Die Yakuza Serie gilt ja quasi als inoffizieller nachfolger von Shenmue. Aber hier zeigte sich wie sehr Yakuza eben kein Shenmue ist. Zwar wirken sie oberflächlich ähnlich, aber
Yakuza büsst doch eine riesigen Teil der Immersion von Shenmue ein. Klar, Yakuza sieht heutzutage deutlich besser aus und wirkt
"voller". Aber es fehlen mir immersive kleinigkeiten wie ein echtzeit Tag und Nacht wechsel, Wetterwechsel.. die NPCs in Yakuza
sind zu 99% nur "Stadtfüller" und seelenlose hüllen. Wenn man mal mit einem NPC reden kann dann werden einem nur Textboxen in die Fresse geknallt. Kämpfe wirken extrem random(gegner greifen einen ohne irgendeinen grund an), und sind extrem over the top.
Die ganze Welt in yakuza wirkt wie ein Gamey arcadey playground in Verkleidung einer Stadt. Man fühlt sich ehr wie der Gott dieser Welt. in Shenmue fühlt sich alles so viel authentischer und immersiver an. Als sei man nur ein kleines Teilchen von der Welt.
Nicht falsch verstehen, ich LIEBE die Yakuza serie (Besonders Yakuza 0), aber leider können diese games auch nicht das Shenmue Erlebnis replizieren. Wer über veralterte grafik/texturen und quirky steuerung hinwegsehen kann, wird wirklich in eine einzigartige Atmosphäre hinein gesaugt. Das gilt für damals wie für heute.
ICHI- schrieb am
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
31.08.2018 19:32
Also was mir auffällt bei mir war die Cola früher Coca Cola und die Uhr nicht von Sega sondern Timex. Welche Version wurde denn für das Remaster verwendet ? Ich habe das irgendwie anders in Erinnerung. Ich hatte auch keine deutschen Untertitel im ersten Teil. Der zweite war japanisch mit Deutschen Texten. Da gab es auch kein englisch :?:
Der rest ist natürlich wie gehabt aber das fühlt sich für mich nicht an wie mein Shenmue von früher...:)
(https://www.youtube.com/watch?v=B92GvY-GO48)
Die deutschen Untertitel sind Neu was eine gute Neuerung ist da
so mehr käufer Angesprochen werden die keine englischen Texte lesen
können oder wollen. Bekannte Marken wie Coca Cola wurden geändert weil
nach fast 20 jahren die Rechte abgelaufen sind und man wohl kosten sparen will. Neu ist auch das freie Speichern.
Ingesamt eine gute HD Umsetzung.
schrieb am