gc-Vorschau (Wertung) zu Twilight Path (Adventure, HTC Vive, Oculus Rift, Virtual Reality) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

gc-Vorschau: Twilight Path (Puzzle-Adventure)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


AUSBLICK



Bereits FORM gehörte zu den wenigen VR-Titeln, in denen ich mich völlig in eine andere Welt versetzt fühlte – und auch in Twilight Path merkt man bereits in der frühen Alpha, wie geschliffen und vereinnahmend das Abenteuer wirkt. Ich liebe solche mechanischen Puzzlespiele, in denen ich nicht nur altbekannte Aufgaben vorgesetzt bekomme, sondern auch die grundlegenden Regeln und der erzählerische Rahmen zum Mysterium werden. So kann ich selbst nach Herzenslust drehen, zaubern, hantieren, was mit Bewegungs-Controllern und einer derart zauberhaften Fantasy-Kulisse natürlich doppelt so viel Spaß macht. Sicher, manchmal stand ich auch kurz auf dem Schlauch. Nach ein paar Experimenten und  gewissenhaften Blicken in die Winkel der Kulisse kam ich kurz danach aber stets auf den passenden Einfall, zumal man diesmal auch ein wenig von sympathischen Untoten Figuren an die Hand genommen wird. Charm Games erläuterte uns im Gespräch, dass die ihre Spiele grundsätzlich relativ früh fertigstellen, um in der finalen Phase genügend Zeit für rigoroses Playtesting übrig zu haben und ein rundes Gesamtwerk abliefern zu können. Ich freue mich schon auf die Vollversion, für die es übrigens noch kein festes Datum gibt.

Einschätzung: sehr gut
 

Lesertests

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am