Test (Wertung) zu Super Mario Galaxy 2 (Geschicklichkeit, Nintendo Wii) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Super Mario Galaxy 2 (Geschicklichkeit)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Das ist das erste 3D-Abenteuer mit Mario, das mich nicht auf den ersten Blick fasziniert. Bisher begeisterte der Klempner mit kreativen Sprüngen, wenn er nach langer Wartezeit endlich auf dem N64, dem GameCube oder Wii landete - danach ging meist ein anerkennendes Donnern durch die Spielewelt. Diesmal dreht er sich im Kreis einer bekannten Galaxie, die vieles aus dem Vorgänger recycelt, auf ganz schwachen Storyfüßen steht und eher für ein "Ah, das kenn ich!" als ein "Wow, das ist ja cool!" sorgt. Aber manchmal ist das Bekannte auch das Beeindruckende, wenn man ihm Zeit lässt: Der Italiener stagniert auf einem Niveau, das immer noch konkurrenzlos ist, wenn er auf skurrilen Kometen mit der Schwerkraft kämpft, wenn er Bilderbuchlabyrinthe erkundet oder in die Höhe schwebt, um sich nach einem Sprung zum nächsten Planeten zu schießen. Er demonstriert auch diesmal Qualitäten, die einfach zeitlos sind. Und kaum hat man sich versehen, kann man sich dem Charme, dem durchdachten Leveldesign mit all seinen fantasievollen Herausforderungen sowie dem fließenden Wecshel von 3D zu 2D nicht entziehen. Und mit Yoshis tapferer Hilfe, coolen Wolkensprüngen und Bohrer für Rätseltiefen, strahlt, jubelt und flucht man wieder. Das Spiel ist endlich etwas kniffliger, obwohl man im akrobatischen Bereich punktgenaue Herausforderungen für Veteranen vermisst - Kenner kommen immer noch recht schnell vorwärts. Aber das sind Peanuts: Nintendo inszeniert mal wieder ein Jump'n Run in höchster Qualität. Mario macht zwar keinen Riesensprung mehr in kreative Höhen, aber er ist immer noch der King im Ring. Und er erobert das erste Platin für Wii in diesem Jahr - herzlichen Glückwunsch!

Lust auf bewegte Kritik? Zum Video-Fazit!
Geschicklichkeit
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
11.06.2010
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 85% [9]



Nintendo Wii

„Auch wenn Mario keinen Riesensprung nach vorne macht: Es ist ein ausgezeichnetes Jump&Run mit fantasievollem Leveldesign!”

Wertung: 90%



 

Lesertests

Kommentare

4P|Jan schrieb am
Krass, wie anders sich das jetzt anfühlt, wenn man derartig die Steuerung von Odyssey intus hat. Ich hab's neulich mal wieder rausgekramt und war doch sehr überrascht. Was wieder einmal beweist, dass Nintendo bei seinen 3D-Plattformern nur wenig von früheren Spielen abkupfert - im Gegenstaz zu manchen 2D-Titeln wie Kirby.
RLXD schrieb am
Ich auch, :Vaterschlumpf:
Super_Marimo schrieb am
Kant ist tot! hat geschrieben:Last!!!
Das bezweifle ich... :Häschen:
johndoe803702 schrieb am
Der Verdacht hat sich im übrigen bestätigt, ich habe mir heute die Retail-Version bei Saturn gekauft und dort sind diese Bugs nicht enthalten. Jetzt kann ich das Spiel endlich in vollen Zügen genießen. Ich habe jetzt 87 Sterne, mal sehen, ob es mir gelingt an alle 120 Sterne zu kommen. Den Durchgang mit Luigis 120 Sternen zähl ich mal nicht mit, da man ja die selben Sterne noch einmal einsammeln muss, inklusive der 2 Bonus-Sterne hinterher.
Edit: Der Neuanfang hat sich bewährt gemacht und kann selber meine damalige Kritik nicht mehr wirklich nachvollziehen (die 3D Teile haben bei mir leider sehr spät gezündet und die Nunchuk Methode kam bei mir erst nicht an, mittlerweile mlöchte ich diese gar nicht mehr missen, da ich nun super damit zurechtkomme) ich finde mittlerweile, dass beide Teile sowohl der erste als auch der zweite Teil echte Meilensteine sind und zu den besten Jump and Runs ever gehören, soviele neue Ideen, die Galaxien mal kleinere, mal größere soviele verschiedene Planeten und jeder anders als der vorherige, mit einem Wort genial.
schrieb am