Test (Wertung) zu Star Fox Zero (Shooter, Nintendo Wii U) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Star Fox Zero (Arcade-Shooter)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Spiele, bei denen Platinum Games involviert ist, haben immer etwas Außergewöhnliches. Star Fox Zero ist da keine Ausnahme. Doch nicht immer ist das uneingeschränkt positiv zu sehen. Denn so ausgefallen das auf zwei Bildschirme verteilte Steuerungskonzept auch ist, so unintuitiv ist es auch. Trotz eines Tutorials dauert es lange, bis man sich an die Grundlagen gewöhnt hat und einen vernünftigen Fokuswechsel auf den jeweilig besten Bildschirm durchführen kann. Von den Finessen, die es manchmal benötigt, um die teils gut versteckten Abzweigungen und Geheimnisse in den Missionen zu finden, ganz zu schweigen. Doch wenn man sich einigermaßen mit den Unwegbarkeiten abgefunden hat, beginnt der Spaß- und gerät nur aufgrund der mitunter unnötig altbackenen Texturen oder der meist mageren Präsentation ins Stocken. Das wiederum können die imposanten Bosskämpfe sowie der sehr gelungene Zweispieler-Modus kompensieren, bei dem einer als Pilot und einer als Bordschütze im Lylat-System kämpft. Alles in allem eine solide Weltraum-Ballerei.
Arcade-Shooter
Publisher: Nintendo
Release:
22.04.2016
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 71% [1]



Nintendo Wii U

„Schnörkellose Weltraum-Action mit oftmals altbackener Kulisse, einem unituitiven Kontrollschema sowie einem gelungenen Koop-Modus.”

Wertung: 74%



 

Lesertests

Kommentare

WH173W0LF schrieb am
Levi  hat geschrieben:Es reicht natürlich Neigen. Weiterhin verhält es sich dabei wie ein virtuelles "Fenster". Dementsprechend wäre eine invertierung sehr kontraproduktiv. Wenn das gamepad nach oben schaut zielst du nach oben, etc.
Ich verstehe dich schon richtig, oder? Wenn du das Gamepad aus der Hand flach auf den Wohnzimmertisch legen würdest, so dass die Kamera die Decke anstarrt, dann würde das Fadenkreuz bei dieser Bewegung nach unten wandern!?
Edit: Ah, danke für den Anhang. Wie bei Splatoon? Dann ist alles okay, danke :-D Warum bin ich nicht gleich darauf gekommen nach Splatoon zu fragen? *AnStirnhau*
Levi  schrieb am
Es reicht natürlich Neigen. Weiterhin verhält es sich dabei wie ein virtuelles "Fenster". Dementsprechend wäre eine invertierung sehr kontraproduktiv. Wenn das gamepad nach oben schaut zielst du nach oben, etc.
Man kanm schon zielen wie bei splatoon, aber hier und da ist dann doch die Präzision von Nöten das Gamepad direkt zum zielen zu benutzen. Vorallem wenn man Gegner hat, die man umfliegen muss und gleichzeitig angreift.
WH173W0LF schrieb am
Guten Morgen.
Ich habe da noch zwei Fragen zur Steuerung zu Starfox die ich nirgends finden konnte. YT konnte mir leider auch nicht helfen.
Erstens: Ist die Y-Achse beim bewegen des Gamepad zum zielen invertiert (Oben/Unten-Unten/Oben) oder kann man das einstellen?
Zweitens: Muss man das Gamepad heben und senken bzw. links und rechts schwenken zum zielen oder reicht es das Gamepad nur zu neigen?
Levi  schrieb am
Es bleibt Nostalgiebegründet bei der Barrelroll. Aber mit einem Augenzwinkern. ;)... (es gibt ein kleines easteregg zum Thema)
schrieb am