Test (Wertung) zu Spirit () - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Spirit (Arcade-Action)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Die einfachsten Konzepte sind oft die besten: Die Highscorejagd Spirit macht trotz oder gerade dank seiner Schlichtheit ähnlich süchtig wie Doodle Jump. Das elegante »Schleifen-Fliegen« zum Erzeugen schwarzer Löcher sorgt für ein unverbrauchtes Spielgefühl. Vorbildlich ist auch die Steuerung: Ähnlich wie das Weltraumpuzzle Eliss macht sich auch dieser Titel die Stärken des Touchscreens zunutze und umschifft geschickt seine Schwächen. Mit einem dicken Finger kann man schließlich nie so präzise auf ein Objekt tippen wie mit einem DS-Stylus, doch das ist hier überhaupt nicht nötig. Stattdessen berühre ich den Schirm einfach dort, wo ich mir nicht die Sicht versperre. Liegt der Griffel erst einmal auf dem Screen, bewegt sich das kleine Gespenst an anderer Stelle genau wie ich möchte. Der einzige Kritikpunkt bleibt der winzige Umfang: Da nur ein Einzelspieler-Modus mit zwei Schwierigkeitsgraden geboten wird, bleibt Spirit ein Snack für zwischendurch - allerdings ein wirklich leckerer.
Arcade-Action
Entwickler: Marco Mazzoli
Publisher: -
Release:
25.03.2010
Spielinfo Bilder Videos


Vergleichbare Spiele

WERTUNG




iPhone

„Klein aber fein: Die neonbunte Highscorejagd rund um schwarze Löcher sorgt für ein frisches Spielgefühl, bietet mit nur einem Modus aber zu wenig Abwechslung.”

Wertung: 77%



 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


 

Kommentare

Terradon92 schrieb am
XCyron hat geschrieben:Das Problem ist eher die bezahlpolitik seitens Apple :) Kein PayPal, Bankeinzug oder ähnliches!
Ja, die ist echt erbärmlich und hat die bestimmt schon einiges an Geld gekostet.
XCyron schrieb am
Das Problem ist eher die bezahlpolitik seitens Apple :) Kein PayPal, Bankeinzug oder ähnliches!
Opa schrieb am
Hm da kennst die falschen Leute, ich kenn nur Leute, die mit ungehackten Phones rumrennen und Soft legal über´n Store beziehen. Mag aber auch was mit´m Alter / Verdienst zu tun haben.
Wobei ich mal sagen muss bei 0,79 ct das Risiko eingehen ist natürlich nochmal merkwürdiger als bei teuren FullPrice Games...
...hab grade so überlegt...hab bestimmt schon 200,- Euro im AppStore gelassen. Aber naja Navi war nen Mammutanteil. Und Joggin GPS App, Bike GPS Tracking sowie GeoCaching waren relativ große Posten. Aber der Rest läppert sich auch :)
Jazzdude schrieb am
Also 00,79? sollte wohl nicht zuviel sein für den, der auch 150 Euro (oder mehr) für einen MP3 Player ausgibt ;)
Btw. kenn ich niemanden in meiner näheren Umgebung, der sich je auch nur 1 solches Iphone/Ipodtouch spiel Legal gekauft hat xD
schrieb am

Lesertests