Die Gilde 2: Seeräuber der Hanse: Patch 2.2 zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von Die Gilde 2: Seeräuber der Hanse
14 (letzte Woche)
21708 (gesamt)
54,2 MB
TG2_Patch_20_to_22.exe
Bitte logge dich hier ein, um abzustimmen.
55298
0
0 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

Patch 2.2 (von Version 2.0) für Die Gilde 2: Seeräuber der Hanse sowie die Gold Edition, Universe Edition und Königsedition

Behobene Fehler:
- es wurden mehrere Fehler behoben, die zu Abstürzen des Spiels geführt hatten
- durch verschiedene Optimierungen wurde eine Verbesserung der Performanz erreicht
- bei der Speicherung von Spielständen konnte es zu einem Absturz kommen; das sollte mit diesem Patch behoben worden sein
- es wurden Fehler behoben, durch die sich Sims und Karren, sowie Schiffe, zu einem Knäuel verhaken konnten
- es konnte passieren, dass Karrenfahrer unsichtbar waren und der Karren sich wie von Geisterhand bewegte
- Schiffe hatten keine Steuermänner
- im Hospital konnte es zu Problemen beim Behandeln von Patienten kommen
- bei einer Folterung im Kerker konnte es vorkommen, dass ein Gefangener nicht mehr freigelassen wurde, wenn seine Strafe beendet war
- in einigen Karten wurden logische Fehler behoben

Neue Features:
Zwangsheirat
- Mit dieser Maßnahme kann ein unverheiratetes Gruppenmitglied ohne viel Aufwand verheiratet werden - es muss jedoch ein ansehnliches Brautgeld gezahlt werden.

Titel erwerben ohne Gruppenmitglied
- Hiermit kann ein neuer Titel beim Rathaus der Stadt erworben werden, ohne dass ein Gruppenmitglied anwesend sein muss.

Verkaufsverbot anordnen
- Nicht nur Amtsträger können fortan ein Verkaufsverbot für Marktstände anordnen, sondern ebenso der Alderman. Dieser ist dabei nicht auf seine Heimatstadt bechränkt, büßt dafür aber etwas von seinem Ruf ein.

Karte Scrollen
- Die 2D-Karte ist jetzt mit dem Mausrad scrollbar

Neues Bestechungssystem
- Es wird nun nicht mehr das Geld des Bestechers als Kriterium für die Höhe der Bestechung herangezogen, sondern das Vermögen des Empfängers der Bestechung

Die neue Karte:
- Wien

Kommentare

Dave360 schrieb am
Wow Supergeil das Sie nach 2 Jahren noch Patches rausbringen.
DICKER FINGER NACH OBEN FÜR DAS TEAM von DG2 :D
schrieb am