DarkStar One: Modding-Tools zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von Darkstar One
1 (letzte Woche)
1718 (gesamt)
2,25 MB
DarkstarModTools1_0_GER.exe
45461
0
65 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

Mit den Modding-Tools könnt ihr Darkstar One nach euren Wünschen anpassen. Allerdings funktionieren die Tools erst mit Version 1.2, die bisher noch nicht veröffentlicht wurde.

Das Umgestalten der Darkstar One und aller anderen Schiffe und Raumobjekte, der Einbau eigener Missionen, das Verändern der Sonnensysteme bzw. deren Anzahl und vieles mehr sind mit etwas Aufwand nun kein Problem mehr. (zum Modding-Forum)

Für DSO-Mods stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Missionen
Es können eigene Missionen geschrieben werden, die entweder am Terminal angeboten werden oder nach bestimmten Bedingungen automatisch im All starten, sobald man ein bestimmtes Sonnensystem betritt. Eigene Missionen können auch eigene Texte, neue Sprachfiles und Sounds enthalten.

Ini-Dateien Alle verfügbaren Konfigurations-Dateien (*.ini) können geändert werden. Dies beeinflusst unter anderem:
-Aufbau der Sonnensysteme
-Handelssystem
-Parameter für Schiffe, Waffen etc.

Grafik
Vorhandene 3D-Modelle (Objekte) und Texturen können ausgetauscht bzw. geändert werden. (Hinweis: Neue Objekte können nicht eingefügt werden).

Voraussetzungen
Ab Version 1.2 wird Darkstar One um einige Modding-Möglichkeiten erweitert. Wer Mods von anderen Usern nutzen möchte, benötigt nur den Patch 1.2. Der Patch wird September/Oktober auf www.ascaron.com verfügbar sein. Für die Modding-Community wird allerdings bereits in wenigen Tagen ein Beta-Patch (1.2Beta) auf dieser Seite verfügbar sein. Wer selbst Hand anlegen möchte, muss sich die Modding-Tools herunterladen. Das Paket besteht aus:

-einem Modding-Guide, der die wichtigsten Dinge erklärt
-verschiedene Tools zum Konvertieren von Daten in das DSO-eigene Format
-ein Tutorial-Mod mit verschiedenen Beispielen

Bei der Installation der Modding-Tools wird im Spielverzeichnis von Darkstar One ein neuer Ordner "Modding" angelegt. Außerdem wird unter "Eigene Dateien\Ascaron Entertainment\Darkstar One\Customization" eine Beispiel-Mod abgelegt.

Installieren und Verwenden fremder Mods
Version 1.2 von Darkstar One legt im Ordner "Eigene Dateien\Ascaron Entertainment\Darkstar One\" einen "Customization"-Unterordner an. Dort muss jede Mod in ein eigenes Verzeichnis gespeichert werden, wobei der Verzeichnisname frei wählbar ist. Die Mod-Tools installieren eine Beispielmodifikation in den Ordner "Tutorial" unter "Eigene Dateien\Ascaron Entertainment\Darkstar One\Customization".

Nach korrekter Installation des Mods kann es im Hauptmenü von DSO unter "Mods" ausgewählt werden. Der Name des Mods wird in der Datei "darkstarmod.ini" festgelegt, die zu jedem Mod gehört.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am