Juiced 2: Hot Import Nights: Demo zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von Juiced 2: Hot Import Nights
0 (letzte Woche)
41066 (gesamt)
1,63 GB
juiced2_hin_directx_demo.exe
Bitte logge dich hier ein, um abzustimmen.
46485
0
298 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

In der Demo zu Juiced 2: Hot Import Nights könnt ihr euch auf zwei Strecken (drei Modi: Rundstrecken-Rennen, Solo-Drift und Drift-König) mit vier verschiedenen Fahrzeugen (Nissan 350Z, BMW M3, Holden Monaro und Saleen Mustang) austoben.

Hinweis: Die Demo benötigt eine Grafikkarte, die Shader 3.0 unterstützt.

SYSTEMANFORDERUNGEN

MINIMALE SYSTEMANFORDERUNGEN:
- Microsoft Windows XP (Service Pack 2) / Microsoft Windows Vista
- Prozessortyp: Intel Pentium 4 3.0 GHz / AMD XP X2 4200+
- 1.5 GB RAM
- 6 GB freier Platz auf der Festplatte
- 256 MB DirectX 9.0 kompatible Grafikkarte / nVIDIA GeForce 6600 / ATI Radeon X1300
- DirectX 9.0 kompatible Soundkarte
- Internetverbindung mit mindestens 64kbps/DSL-Geschwindigkeiten für Mehrspielermodus
- Tastatur, Maus

EMPFOHLENE SYSTEMVORAUSSETZUNGEN:
- Microsoft Windows XP (Service Pack 2) / Microsoft Windows Vista
- Prozessortyp: Intel Core 2 Duo E6400 / AMD 64 X2 4200+
- 2.0 GB RAM
- 6 GB freier Platz auf der Festplatte
- 256 MB DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte / nVIDIA GeForce 7900 / ATI Radeon X1950
- DirectX 9.0 kompatible Soundkarte
- Internetverbindung mit mindestens  256kbps/DSL/T1+ Geschwindigkeiten für Mehrspielermodus
- Tastatur, Maus

SPITZENSYSTEMVORAUSSETZUNGEN:
- Microsoft Windows XP (Service Pack 2) / Microsoft Windows Vista
- Prozessortyp: Intel Core2 Duo E6700 / AMD 64 X2 5200+
- 2.0 GB RAM
- 6 GB freier Platz auf der Festplatte
- 512 MB DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte / nVIDIA GeForce 8800 / ATI Radeon X2800
- DirectX 9.0 kompatible Soundkarte
- Internetverbindung mit mindestens  512kbps/DSL/T1+ Geschwindigkeiten für Mehrspielermodus
- Tastatur, Maus, Microsoft 360 kompatibler Controller

SPIELSTEUERUNG

Bewegen: Pfeiltasten
Wählen: Return / „A“
Zurück: Escape / „B“
Kamera: Ziffernblocktasten

Beschleunigen: Pfeiltaste aufwärts
Bremsen: Pfeiltaste abwärts
Nach links lenken: Pfeiltaste links
Nach rechts lenken: Pfeiltaste rechts
Nitro: Umschalttaste rechts
Hochschalten: „ . “
Runterschalten: „ , “
Handbremse: „Leertaste“
Nach hinten sehen: „R“
Nach links sehen: „Z“
Nach rechts sehen: „X“
Fahrertaktik hoch: „L“
Fahrertaktik runter: „K“
Kamerasicht ändern: „F1“

Kommentare

ssmurf schrieb am
versuchs mal mit automatik,
laesst sich in den allgemeinen spieloptionen einstellen.
mfg
Tayna schrieb am
wieso eigentlich kann ich die demo nicht fahren? mein gamepad wird erkannt (sauerei - das lenkrad nicht :x ) und der wagen gibt gas, bewegt sich aber nicht vom fleck. hat jemand eine ahnung woran das liegen könnte?
ssmurf schrieb am
papperlapapp hat geschrieben:was ein dreck!
eine firma wie thq kann wohl wirklich nur in den usa überleben.
das zeigt mal wieder, dass die amis noch nie coden konnten und es bis heute nicht können, aber immer (siehe valves aussaage zur ps3 hardware) die grösste klappe haben.
ihre vorgehensweise: wenn die aerodynamik nicht stimmt, müssen mehr ps ran.
deshalb sieht bei denen auch alles gleich aus, weil die sich nur auf die bibliotheken stützen wollen udn zu faul sind, sich mit der architektur auseinander zu setzen.
microsoft, adobe, ea (inhouse) alle in den selben sack zu stopfen.
fazit: arm!
hmm, mal abgesehen von der tatsache dass "THQ" nur der publisher ist, sitzen die "coder" in uk.
nonano schrieb am
Diese Demo ist in jeder Hinsicht eine Katastrophe!
Nach der Installation bekomme ich eine Liste mit 5 Fehlern zur Registrierung (!??) gezeigt. Nur ein Neustart hilft!
Die Installationsdatei ist des Teufels. Jeder Versuch etwas mit Ihr anzustellen - z.B. Umbenennen - führt zu minutenlanger Lähmung des Betriebssystems. Ich bin heilfroh, dass ich sie löschen konnte - puh....
Die Demo selber ist ein ganz schlechter Witz. Es dauert ca. 5 Minuten bis man endlich fahren kann. Die Grafik ist erschrecked schwach. Der Sound ist unterirdisch. Die Steuerung ist hakelig. Der Joystick wird nicht erkannt.
Wofür sind die 1.6 GB - das hätte man wohl auch mit 200 MB hinkriegen können. Was bedeuten die endlosen Ladezeiten wenn man nur einen Pups serviert bekommt.
Für mich ist klar: Das ist das schlechteste Game des Jahres!
Dan Chox schrieb am
papperlapapp hat geschrieben:fazit: arm!
Dein Beitrag oder die Demo?
schrieb am