Enemy Territory: Quake Wars: Patch 1.2 zum Download - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Informationen zum Download

Screenshot zu Download von Enemy Territory: Quake Wars
0 (letzte Woche)
24292 (gesamt)
282 MB
ETQW-client-1.0-1.2-update_4p.exe
Bitte logge dich hier ein, um abzustimmen.
46505
0
356 Stimmen
Bewertung übernommen
Du hast bereits abgestimmt

Download-Beschreibung

Patch 1.2 für Enemy Territory: Quake Wars

- Sanitäter Wiederbelebungs-/Gesundheits-EP-Bonus (20%).
- EP-Bonus auf leichte Waffen (10%) (reduziert die Kosten für jedes Upgrade um 10%, wobei die Anzahl der EP nicht erhöht wird).
- Thread-Renderer: Vom Hauptmenü aus r_useThreadedRenderer in Konsole eingeben, kann vom Spiel aus nicht aktiviert werden.
- Weitere Optimierung vorgenerierter Schatten auf allen Karten.
- Alternative Maus-Eingabemöglichketen (standardmäßig aktiviert) unter Verwendung des 'Raw Input APIs'. Deaktivieren per m_rawInput 0.
- Problem bei Mäusen mit hoher DPI behoben, die in bestimmten Situationen Eingabeschwierigkeiten verursachen.
- Zusätzliche Unterstützung von Vierkanal- und 7.1-Lautsprechersystemen.
- Reduziertes Clippingproblem von Fahrzeugreifen am Boden.
- Sound beim Abstellen des Titan-Motors wird beim Wechseln der Plätze nicht mehr abgeschnitten.
- Zuschauer stoppen vollständig, anstatt ständig langsam nach oben oder unten zu treiben
- Fahrzeughupen sind unter Wasser nicht zu hören.
- Nach dem Wiedereinstieg ist nicht mehr zu sehen, wie sich der Spieler kurz über seinen eigenen leblosen Körper beugt, wenn unlockFPS aktiviert ist.
- Schussspuren von Scharfschützengewehr und Railgun erscheinen immer, egal wie weit der Schütze entfernt ist.
- Versorger können nun beim Sprinten zu anderen Werkzeugen wechseln, nachdem sie zum Stroyent-Tool gewechselt haben.
- Einsatzteams werden über Kartenwechsel hinaus gespeichert.
- Einblendung der Fahrzeugverkleidung/Einsatzteam-Dialoge.
- Zusätzlicher Hinweis, der die Zeitbeschränkungsfunktionalität in den Menüs des Spielcomputers erklärt.
- Auswählte wird Klasse beibehalten, wenn Administrator einen Spieler dem anderen Team zuteilt.
- EMP-Effekt für alle Einsatzobjekte/Fahrzeuge, während sie deaktiviert sind, hinzugefügt.
- Zusätzlicher Hinweis der Gesamt-EP beim Bewegen der Maus über die verschiedenen Erfahrungstypen in der Registerkarte 'Übersicht' im Statistikmenü.
- Schnellchat-Option "Ich bin getarnt." ausgegraut, wenn der Spieler nicht getarnt ist.
- Blitzpistole überhitzt nun gleich schnell, egal ob man die Feuer-Taste mehrmals hintereinander drückt oder gedrückt hält.
- Klappsymbol wird nun ausgegraut, wenn die Option 'Bot hinzufügen' deaktiviert wird.
- Verbündete/Gegner-Markierungen werden beim Benutzen des Slipgate-Teleporters ausgeblendet.
- Vereinzelte Kommandokartensymbole von Zuschauern beim Einsetzen des Radars werden nicht mehr angezeigt.
- Einsätze von Erste-Hilfe-Paketen und Stroyent-Zellen werden in der Statistik nun getrennt gezählt.
- Minenlaser-Ziel wird in der Statistik nun als Zerstörungsziel gewertet anstatt als Konstruktionsziel.
- Radius-Timer auf Einsatzobjekt wird beim Erstellen des Einsatzobjekt-Hinweissymbols nun zurückgesetzt.
- Hinweis anstelle von Chat-Nachricht wird gesendet, wenn ein Einsatzteam aufgelöst wird.
- Symbol 'Fahrzeug betreten' wird bei MKP nicht mehr angezeigt, wenn er an einem Außenposten eingesetzt wird und ein anderer Spieler auf dem Platz des Schützen sitzt.
- Fahrer erhält nun einen Hinweis, wenn er rausgeworfen wird, weil er in die falsche Richtung fährt.
- Granatwerfer: ständige Anzeige der "Granatwerfer"-Todesmeldung, auch wenn Kugeln verwendet werden.
- Plasmawerfer: ständige Anzeige der "Plasmawerfer"-Todesmeldung, auch wenn der Lacerator verwendet wird.
- Wenn ein Strogg-Spieler eine Energiezelle zurück zum Stroggschiff bringt, verschwindet das Zielsymbol neben seinem Namen in der Rangliste nicht erst, wenn er stirbt.
- Köder-Ladeanzeige wird nun zurückgesetzt, wenn vom Fahrersitz zu einem anderen Sitz im Fahrzeug gewechselt wird.
- Client wird benachrichtigt, wenn er im Textchat oder Sprachchat stummgeschaltet wird bzw. wenn die Stummschaltung aufgehoben wird.
- Beim Beitreten zu einem laufenden Spiel wird in der Rangliste des Spiels "Warmup (Warten, dass weitere Spieler bereit sind)" angezeigt.
- Wenn ein Zuschauer zu einem Spieler wechselt, der mit einer Fahrzeugwaffe mit einem Schuss pro Ladung schießt, wurde die Ladeanzeige nicht entsprechend aktualisiert.
- Energiesegmente werden nun beim Halten einer Landmine ausgeblendet.
- Fehler behoben, dass das Ladehinweissymbol bei den Spielern verschwindet, die eine Ladung gelegt haben, tot sind oder jemand anderem zusehen, während die Sprengladung explodiert.
- Ladehinweissymbol erscheint nun auch, wenn eine Ladung scharf gemacht wird, die Ihnen nicht gehören.
- Option zum Speichern des Konto-Passworts hinzugefügt.
- Nachrichtenverlauf für Chats mit Freunden bzw. innerhalb des Clans hinzugefügt.
- Option hinzufügt, um nach dem Senden von Nachrichten an Freunde bzw. Mitglieder des Clans das Nachrichtenfenster geöffnet zu lassen.
- Favoritenfunktion (ähnlich der Verlaufsfunktion) hinzugefügt.
- Zeit-/Datumsinformationen zum Wiederholungsbildschirm hinzugefügt.
- Löschen-Button zum Wiederholungsbildschirm hinzugefügt.
- Zusätzliche Option zum Deaktivieren des Beschwerde-Popups, nachdem Sie von Ihrem Team abgeschossen wurden.
- Zusätzliche Unterstützung für die Auflösungen 1280x960 und 1400x1050.
- Beim 'Online Spielen' wird in der Serverliste nicht mehr jedes Mal eine neue Liste erstellt.
- Beim Ändern des Filters wird in der Serverliste nicht mehr jedes Mal eine neue Liste erstellt.
- Anzeige von Servern mit < und > im Namen korrigiert.
- Bot-Filter filtert einen Server nur, wenn er komplett voll mit Bots ist.
- Schriftgröße für Todesmeldung und Chattext verringert.
- Veränderte Menü-Übergänge, damit neue Auswahlmöglichkeiten besser erkennbar sind, wenn der Spieler das Optionsmenü betritt.
- Trümmer der Energiezellen-Ladungskapsel in Steinbruch angepasst, sodass bei Spielern kein Clipping mehr auftritt.
- EMP-Funken und -Effekte für "deaktivierte" Fahrzeuge und Einsatzobjekte hinzugefügt.
- Einzigartigen Sound für Volltreffer hinzugefügt.
- Der Schaden durch alle Arten von Lacerator wird mit steigender Entfernung des Schützen etwas stärker verringert.
- Der Schaden von Schützengewehr und Railgun wird ab einer Entfernung von 25% der Reichweite reduziert.
- Geringe Verringerung der maximalen Ausbreitung des Standard-Lacerators und der Plasmavariante bei stehender und geduckter Haltung.
- Reduzierte Feuerrate beim Granatwerfer-Variante, entsprechend der Zielfernrohr-Sturmgewehr.
- Reduzierte Feuerrate beim Plasmawerfer-Variante, entsprechend der Präzisions-Lacerator.
- Verbesserte anfängliche Zielgenauigkeit mit Pistole und Blaster.
- Geringfügig gesteigerte Feuerrate für Schrotflinte und Nailgun.
- Anansi und Tormentor benötigen länger, um repariert zu werden.
- Das Errichten des Minenlasers zählt nun aufgrund von statistischen Zwecken zu den Primärzielen.
- Stadtrand: zwei Positionen für Einsatzobjekte wurden entfernt, weil sie sich direkt unter Strogg-Einstiegspunkten befanden.
- Slipgate: korrigierter Schleiereffekt bei den Trefferspuren an den Gebäuden in der Antarktis.
- Tal: maximale Flughöhe erhöht, damit Flugzeug über größere Teile der Karte fliegen kann.
- Vulkan: eine Reihe von Löchern im Gelände und fehlende Oberflächen der Geometrie korrigiert.
- Etwa um 1/3 reduzierte Anforderungen zum Freischalten von Leichte Waffen und Kampfsinn in jedem Level. Reduziert von ursprünglich:

Level 1 10
Level 2 20
Level 3 40
Level 4 80

auf

Level 1 8
Level 2 16
Level 3 32
Level 4 64

- Etwa um 1/4 reduzierte Anforderungen für freischaltbare Klassenverbesserungen. Also Werte für Soldat, Sanitäter, Techniker, Geheimagent und Feldagent sowie ihre Strogg-Gegenstücke wurden von ursprünglich:

Level 1 15
Level 2 30
Level 3 60
Level 4 120

reduziert auf

Level 1 12
Level 2 24
Level 3 48
Level 4 96

Kommentare

n1salat schrieb am
traurig....(nicht) :P
eNTi schrieb am
obwohl es einen linux client (von id) gibt, is heute der patch nur für windows erschienen. linux spieler können nicht mehr online spielen und es ist auch keine information über ein etwaiges ETA für den linux patch bekannt.
schrieb am