Test zu Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City von unserem Leser "Billau" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2009
16.04.2010
16.04.2010
Jetzt kaufen
ab 14,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

81%Gesamt
90%
88%
45%

Alle Lesertests

Lesertest von Billau

Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City vebindet die beiden DLC von GTA 4
zu einem Stand-Alone Addon.

Bei "The lost and damend" schlüpft man in die Rolle des Motorrad-Rockers Johnny Klebitz. Dem entsprechend ist man auch die meiste Zeit mit einem heißen Ofen unterwegs. Wenn man mit seinen Motorradgang Kollegen durch die Gegend heizt, fährt man stilecht in Formation und sollte eine Schiesserei mal zu brenzlig werden, kann man seine Freunde sogar per Handy um Hilfe rufen.
Wenn man nicht gerade die Missionen erledigt, kann man auch im obligatorischen Clubhaus rumhängen und sich mit den anderen im Armdrücken messen oder eine Runde Karten spielen. Story und die Charaktere sind wie immer sehr gelungen, besonders die Cut-Scenes sind mal wieder erste Sahne. Die Missionen wissen zu gefallen, auch wenn etwas mehr Abwechslung nicht geschadet hätte.

Bei dem zweiten Addon handelt es sich um "The Ballad of Gay Tony" spielt man Luis Lopez, den "Geschäftspartner" des Nachtclubbesitzers Gay Tony. Auch hier ist die Story mal wieder herrlich abgedreht und man begegnet einem Haufen verrückter Personen. Neben den spannenden Missionen kann man sich die Zeit noch als Aufpasser im Club oder auf der Tanzfläche vertreiben. Außerdem kann man noch die sogenannten Drogenkrieg-Missionen erledigen oder eine Partie Golf spielen. Und als ob das alles nicht genug wäre sind in Liberty City mehrere Punkte verteilt, an denen man einen Fallschirm findet und von dort einen Base- Jump starten kann.

Spielerisch und Storymäßig überzeugen diese beiden Addons auf vollster Linie.
Der Gta typische Humor kommt auch nicht zu kurz, wobei ich "the Balld of Gay Tony noch etwas mehr überzeugt hat. Leider hat sich grafisch nichts getan und auch Liberty City hat sich höchstens im Detail verändert. Insgesamt sind die beiden Addons dem großen Bruder aber ebenbürtig.
Pro
  • Gelungene Storys und Charaktere
  • Neue Nebentätigkeiten
  • Neue Fahrzeuge
  • relativ lange Spielzeit
Kontra
  • grafisch keine Verbesserung zu GTA IV
  • kein Veränderungen an Liberty City
 

GTA Episodes

Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City
Billau
Billau 21.04.2010 360 
90%
4 3

War dieser Bericht hilfreich?