Test zu Left 4 Dead 2 von unserem Leser "The Chosen One" - 4Players.de

 
Horror-Shooter
Entwickler: Valve Software
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2009
19.11.2009
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

84%Gesamt
80%
93%

Alle Lesertests

Lesertest von The Chosen One

Left 4 Dead 2


Was mich an diesem Spiel besonders fasziniert hat, ist die Stimmung. Düstere Maps und überall Zombies. Das ist doch eigentlich das perfekte Endzeitszenario?

Das Menü wird mit einer doch recht guten Auswahl an Spielmodi eingeleitet. Beginnt man entweder die Kampagne im Offline oder im Online Modus, versucht man in Survival Modus so lange zu überleben bis man machlos gegen die Zmbiemassen ist, versorgt man im Scavenger Modus Generatoren mit Benzin oder versucht man sich am besonders schweren Realism Modus. All diese Möglichkeiten sind wirklich verlockend. Außerdem gibt es seit einiger Zeit spezielle Mutationen.

Mutationen, hm, da fragt man sich doch, was für eine abartige Erfindung das sein mag. Nun, jede Woche kommt ein neuer, ausgefallener Spielmodus dazu, der in der nächsten Woche durch einen anderen ersetzt wird. Dabei sind zum Beispiel Modi wie "Taaaaaaaank" in dem alle besonderen Infizierten Tanks sind, oder einer in dem man keinerlei Medipacls hat und die Schwierigkeitsstufe noch einmal angehoben wird. All dies versüßt einem den tristen Alltag doch unheimlich.

Und wie soll man in so einem Spiel überleben? Nun, diese Frage ist schnell geklärt. Eine große Auswahl an Waffen ermöglicht dem Spieler sich durch die Zombiehorden zu bewegen. Von einfachen Pistolen, über Maschinengewehre, verschiedene Schrotgewehre und dem Granatwerfer. Alles ist dabei. Sogra Nahkampfwaffen wie das Katana, Baseballschläger, Pfannen oder Kettensägen. Da kann wirklich jeder siene Lieblingskombination wählen. Spezielle Waffen wie Molotovkocktails, Rohrbomben oder Zombiekotze bringen dann auch wieder etwas Abwechslung in die ganze Sache hinein.

Ohne zusätzliche Downloads gibt es in L4D2 5 verschiedene Kampagnen mit jeweils 5 Kapiteln. Durch die aktuell erhältlichen DLC´s werden da noch einmal drei Kampagnen hinzugefügt.
Auch an Zombies gibt es eine große Auswahl. Neben den "normalen" Zombies gibt es Säure spuckende Spitter, kotzende Boomer, dich mit ihrer Zunge heranziehende Smoker, sprunghafte Hunter und Jockeys, und schlagkräftige Charger. Und als wenn das nciht schon genüg des Übels wäre, kommen der Tank und die Witch auch noch dazu. Alles in allem eine wirklich große Gruppe.



Fazit: Left 4 Dead 2 macht wirklich immer wieder Spaß. Natürlich ist der Online Modus mit seinen vielen Möglichkeiten besonders reizvoll. An Waffen mangelt es garantiert nicht, aber hat man mal keine Lust auf Schrotgewehre oder Kettensägen, spielt man einfach als Zombie und nutzt deren besondere Fähigkeiten. Ein einfallsreiches und düsteres Leveldesign gibt dem Spiel noch etwas mehr Würze. Ein Muss-Kauf für Zombie- und Survival Fans. Vergesst das RTL Dschungelcamp, oder alle möglichen Survival Shows auf Discovery. Left 4 Dead 2 zeigt, wie man richtig überlebt. ;)
Pro
  • Viele online Spielmodi
  • Spannende Atmosphäre
  • Passende Soundtracks
  • Großes Waffenarsenal
  • DLC´s
  • Möglichkeit Zombies zu spielen
  • Verschiedene Auswahl an Zombies
  • Verstellbare Schwierigkeitsgrade
  • Waffen und Zombies spawnen immer unterschiedlich
Kontra
  • Teilweise schwachsinnige KI
  • An manchen Stellen zu schwer, an anderen wiederum zu leicht
  • (hohe Schwierigkeitsamplitude)
  • Es kommt manchmal zu unerklärbaren Todesfällen
  • Gestorbene Figuren sind im nächsten Level wieder da (hilfreich, aber Spannungskiller)
 

Left 4 Dead 2

Left 4 Dead 2

War dieser Bericht hilfreich?