Test zu Horse Life: Freunde für immer von unserem Leser "ZappesBPD" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Entwickler: Game Life
Publisher: Koch Media
Release:
21.11.2008
28.11.2008
09.12.2008
Spielinfo

Durchschnittswertung

80%Gesamt
80%

Alle Lesertests

Lesertest von ZappesBPD

Ich bin 34, männlich, heterosexuell, Diplom-Informatiker und bekennender Killerspieler der blutigsten Sorte. So verwundert es auch wenig, dass ich mich vor nicht allzulanger Zeit dazu berufen fühlte, einen Spieletipp zum Bossgegner des stark gewaltbeherrschten Videospiels "Prototype" an 4P zu schicken. Solche guten Taten werden vom Schicksal manchmal belohnt, in diesem Fall damit, dass ich tatsächlich etwas bei der Verlosung gewonnen habe. Ein Spiel. Ein Spiel, das nicht besser zur Einsendung passen könnte, die zum Gewinn des Preises geführt hat: "Horse Life 2 - Freunde für immer". Niemand kann sich vorstellen, wie kurz ich davor war, mich einzunässen, als ich von diesem Preis erfahren habe.

Das Spiel gammelte mangels junger Damen im Bekanntenkreis, die man beschenken könnte, erst mal eine Zeit lang im Regal vor sich hin. Bis vorgestern, als ich aus lauter Langeweile die Worte "mal sehen, was die Mädels so zocken" äußerte und das Modul in mein DSi gerammt habe. Oh, das war ein böser, böser Fehler, meine Freunde. Falscher habe ich mich selten verhalten!

Ist das Spiel so grützig, dass ich mit dem Schicksal hadern muss? Mitnichten. Und das ist das Problem: Ich finde HL2: Ffi toll. Ich habe beim ersten Versuch 6 Stunden durchgespielt und erst morgens um 3 aufgehört, wodurch ich komplett fertig ins Büro gekommen bin. Wie ein Pferd nach einem üblen Ritt, wenn ich das mal so ausdrücken darf. Seitdem spiele ich, wann immer ich kann, und sogar im Büro sah man mich mit dem DS. Natürlich nur, um das Spiel Kollegen zu zeigen. Dass ich dabei immer zufällig eine ganze Trainingseinheit durchgerissen habe, ist reiner Zufall und total unbeabsichtigt.

Das Überraschendste am Spiel war für mich, dass es technisch wirklich solide ist. Ordentliche Grafik, guter Sound, flüssige Animationen und eine Steuerung, die tut, was sie soll. Mehr würde ich mir auch von einem richtigen Männerspiel nicht wünschen, auch wenn ich im Laden vielleicht lieber Schrotflinten als Reitstiefel kaufen würde. Naja, man kann nicht alles haben.

Das Spielprinzip ist so einfach wie suchterzeugend: Man übt bestimmte Reitfiguren, die jeweils durch bestimmte Stylus-Manöver-Abfolgen ausgeführt werden. Diese Figuren setzt man dann in Prüfungen ein, um Diplome zu bekommen, die dann zur Teilnahme an Wettkämpfen berechtigen. Das Steuerungsprinzip ist dabei so einfach wie genial, und wenn man in den Prüfungen richtig Punkten will, ist das gar nicht mal so einfach - Frust kam aber bisher nie auf, was ich sehr schätze. Zwischenduch kauft man Klamotten, Futter und sonstigen Ramsch (keine Shotguns, leider) im Laden, krault den Gaul auf der Weide, reitet aus und Macht das Viech und seinen Stall sauber. Wie im echten Reiterleben halt.

Genau wie im echten Reiterleben sind es auch hier die Routineaufgaben, die etwas nerven. Ich will Reiten, und es nervt mich etwas, in immer gleichen und leicht dämlichen Minispielen den Stall auszumisten oder den Gaul zu duschen. Ohne das wär's aber unrealistisch, also nehme ich es hin. Außerdem will ich ja reiten, und ohne die lästigen Arbeiten darf ich das nicht.

Also, was kann ich sagen? Das Spiel ist verstörend ansprechend und ich fühle mich in meiner Männlichkeit gefährdeter, als ich es durch ein saftiges Pferdesteak kompensieren kann. Wenn ich aber jemals von einer Tochter im Bekanntenkreis erfahren sollte, die ein DS besitzt und zeitnah Geburtstag hat... Ja, dann weiß ich ein Geschenk, das ganz sicher gut ankommt. Und jetzt gehe ich meine nächste Prüfung abreiten, liebe Leser, deswegen muss das Review leider enden.
Pro
  • Gute Grafik
  • Ordentlicher Sound
  • Tolles Steuerungsprinzip
  • Suchtfaktor
Kontra
  • Nervige Nebenaufgaben
  • Totaler Verlust der Männlichkeit
 

Horse Life 2

ZappesBPD
ZappesBPD 12.08.2009 NDS 
80%
53 1

War dieser Bericht hilfreich?