Test zu Disciples 2: Dark Prophecy von unserem Leser "Nordblut" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Strategy First
Publisher: Arxel Guild
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Durchschnittswertung

90%Gesamt
90%

Alle Lesertests

Lesertest von Nordblut

Bis zum heutigen Tag ist die Disciples II-Reihe (The Dark Prophecy, Guardians Of The Light, Servants Of The Dark und Rise Of The Elves) das mit der fesselnsten Atmosphäre gesegnete rundenbasierte Strategiespiel aller Zeiten. Die Grafik war für damalige Verhältnisse sehr gut, Sound und Musik sind noch heute absolut vorzeigbar und waren seinerzeit weltklasse. Der Spieler taucht im Laufe der Kampagnen tief in die Geschichte dieser Welt ein und erlebt diese aus der jeweiligen Sicht der gespielten Rasse. Es gibt zahllose Artefakte zu finden, viele Zaubersprüche können auf der Map gecasted werden, der Leader der Armeen kann nach jedem Level-Up mit verschiedenen Boni belohnt werden usw. Jeder der einen Hang zu Fantasy-Games hat und darüber hinaus auch rundenbasierte Strategie noch zu schätzen weiß, kommt an diesem Spiel nicht vorbei. Der mittlerweile lächerliche Preis ist nur ein weiteres Argument für dieses Must-Have. Das einzige was an Disciples II nicht gefällt ist, dass die MP-Partien nicht wirklich Spaß machen, da man recht lange tatenlos rumsitzt und auf den Gegenüber wartet.
Pro
  • stimmungsvolle Atmoshäre
  • stimmungsvolle Storyline
  • melodramatisch melancholischer Sound
  • Story aus Sicht jedes Volkes spielbar
  • viele Zaubersprüche
  • gutes Level-System für Leader und Party
Kontra
  • langatmige Multiplayer-Partien
 

Disciples 2: Dark Prophecy

Nordblut
Nordblut 26.03.2008 PC 
90%
1 0

War dieser Bericht hilfreich?