Lesertests zu Specnaz: Project Wolf bei 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Byte Software
Release:
10.2006
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

20%Gesamt
20%

Alle Lesertests

Lesertest von [RR]Speedy

Ich versuche stets das Gute in einem Spiel zu sehen, doch bei diesem Titel fällt es mir schwer. Sicher hatten die Entwickler nicht so viel Startkapital wie die eines Medal Of Honors aber die stark veraltete Technik zu enormen Hardwareanforderungen wird seinem Preis einfach nicht gerecht. Angefangen bei den Animationen über Steuerung und Sounds kann das Spiel in keiner Weise überzeugen und liegt deutlich unter dem Standart. Die Grafik ist geradenoch akzeptabel, doch aktiviert man Schatten verdoppeln sich die Hardwareanforderungen. Gutheißen kann man hingegen die einfache Team-Steuerung, jedoch wird auch dieses Vergnügen durch die veraltete KI getrübt. Die Partner laufen direkt auf dich zu und stoßen an, anstatt an dir vorbeizurennen. Auch die Gegner sind keine hellen Köpfchen: Anstatt sich zu verstecken, bleiben sie an Ort und Stelle und man kann ihnen in aller Gemütsruhe in die Flanke fallen. Wenigstens hocken sie sich hin während des Gefechts. Manche Gegner interessieren sich jedoch mehr für Landschaft als für ihre Sicherheit, so stehen sie gemütlich im Wachposten - während die Patronen an ihnen vorbeizischen.

Fazit: Technisch schwach und dadurch auch spielerisch altmodisch. Selbst wer einen netten Shooter für Zwischendurch erwartet muss 2 Augen zudrücken.
Pro
  • schnelle & einfache Team-Steuerung
  • Funksprüche auf russisch
Kontra
  • enorme Hardwareanforderungen
  • unrealistische Animationen
  • umständliche Steuerung
  • billige Sounds (Feuer usw.)
  • KI kaum vorhanden
  • sehr veraltete Grafik
 

Specnaz: Project Wolf

Specnaz: Project Wolf
[RR]Speedy
[RR]Speedy 31.10.2006 PC 
20%
0 0

War dieser Bericht hilfreich?