Test zu Dungeon Defenders von unserem Leser "Firedragon" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
19.10.2011
19.10.2011
21.12.2011
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

86%Gesamt
86%

Alle Lesertests

Lesertest von Firedragon

Dungeon Defenders ist neben Orcs must Die eine gelungene Ergänzung. Ich fass es kurz zusammen: Das Spielprinzip ist Klasse und die möglichkeit seinem Character mit den Levelaufstiegen stärker zu machen perfekt. Wer dieses Spiel besitzt wird aber meist den Online-Modus spielen. Der Grund: Wenn man komplett allein zockt wirkt das Spiel ein wenig öde. Erst mit vielen anderen Mitspielern macht dieser Titel richtig laune. Und das tolle am Online-Modus ist, dass es neben einem freien Modus, der sich mit seinem Offline-Character spielen lässt, einen weiteren Modus gibt, wo man einen neuen Character erstellt und nur Online Partien bestreitet. So kommt es dazu, dass es möglich ist Characterpflege auch im Onlinemodus zu nutzen. Natürlich erhalten Character in dem anderen Modus, der sich mit Offlinecharactern beschäftigt, erfahrungspunkte.

Das Spielprinzip ist schnell gelernt (abgesehen von der Hülle an Infos über Aufleveln und sonstiges) und kann sehr lange beschäftigen. Zudem kommt es wie bei jedem Tower Defense darauf an, Türme und Verteidigungen richtig zu setzen. Schon wie bei Orcs must Die ist es möglich selber in den Kampf einzusteigen. Hier ist die Characterwahl wichtig, da es ein paar Figuren gibt die sich eher uninteressant spielen lassen.

Die Sytemanforderungen für Dungeon Defenders sind ziemlich gering. Es ist also möglich das Spiel auch auf etwas älteren PCs zu spielen. Trotzdem die Anforderungen beachten!

Kleine Info: Steam Käufer haben einen hohen Vorteil. Das liegt daran, dass in der Steam Version die bekannte Portelgun (siehe Portal oder Portal 2) und ein paar Figuren aus Team Fortress zwei enthalten sind(die in den Schlachten sogar richtig mithelfen). Schade finde ich aber nur, dass dieses Spiel nur als Download erhältlich ist. Wer sich aber trotzdem überwindet bekommt ein tolles Spiel aus dem momentanen Tower Defense Boom.
Pro
  • Klasse Onlinemodus
  • Characterpflege
  • Große Characterauswahl
  • Schnell erlernte Steuerung
  • Steam Version mit Portalgun und Team Fortress Figuren
Kontra
  • Öder Einzelspielermodus
  • Nur als Download verfügbar
  • Manche Character Öde
  • ZU informatives Tutorial
 

Dungeon Defenders

Dungeon Defenders
Firedragon
Firedragon 06.12.2011 PC 
86%
2 0

War dieser Bericht hilfreich?