Test zu Warface von unserem Leser "Oliver8316" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Crytek Seoul
Publisher: My.com
Release:
04.2014
21.10.2013
2018
2018
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

79%Gesamt
79%

Alle Lesertests

Lesertest von Oliver8316

Hallo Shooterfreunde..... (X-Box 360 Test)

möchte hier mal einen Shooter vorstellen den noch nicht alle kennen und der bisher kostenlos zu haben ist!! Ja ihr habt richtig gehört, it's free!

Vor kurzem wurde die Beta-Phase abgeschlossen und man hat es nun mit einem mehr oder weniger fertigen Game zu tun. Warum mehr oder weniger? Nunja das Game hat ab und an noch mit Server-Problemen und kleineren Bugs zu kämpfen. Der Entwickler arbeitet aber mit hochdruck da dran diese zu beheben.
Habe nun fast 20 Stunden gespielt und ich denke da bietet sich ein Test an.
Insgesamt gibt es 4 verschiedene Charaktere die man spielen kann,
jeder mit seinen eigenen Fähigkeiten! Diese sollten
auch genutzt werden da man im Game hauptsächlich im Team zusammen arbeiten muss um erfolgreich zu sein.
Der Sanitäter zum beispiel hat die Fähigkeit sich selbst zu heilen oder die Teamkameraden.
Der Ingenieur z.B. kann Minen legen oder seine Panzerung heilen oder die der Gruppe.
Der Schütze hingegen kann seine Munition auffüllen oder die der Gruppe.
Zu guter letzt darf auch der Scharfschütze nicht fehlen.

Derzeit gibt es 2 Spielmodi: Koop und Versus
Der Koop bietet derzeit 3 Missionen die jeden Tag durch neue 3 ersetzt werden. Die erste Mission ist im Schwierigkeitsgrad "Normal" die 2. "Anspruchsvoll" und die 3. "Hardcore"
Besonders die 3. ist nur mit sehr gutem Teamplay zu schaffen und hat es in sich!
Ich gebe zu 3 Missionen sind nicht viel derzeit aber da Täglich neue erscheinen ist das noch zu verschmerzen.
Der Versus-Modus bietet die gängigen Mehrspieler Modi wie z.B. Bombe legen, Capture The Flag oder das gängige Teamplay wo sich 2 unterschiedliche Team bekämpfen.
Je länger man spielt desto mehr Erfahrungspunkte bekommt man oder eben Credits mit denen man neue Ausrüstung erstehen kann. Diese nutzt sich nach einiger Zeit ab weshalb man diese ab und zu reparieren sollte. Manche Dinge lassen sich aber nur durch echtes Geld erwerben dazu kann man die übliche Spielwährung kaufen. Was aber nicht unbedingt notwendig ist da dies noch zu kostspielig ist.
Eine weitere sehr gute Neuerung ist es Clan's zu gründen oder diesen Beizutreten, womit man auch an Clan-Matches teilnehmen kann.
Die umfangreichen Statistiken im Spiel erlauben es sich jederzeit mit anderen zu vergleichen.
Beim Spielstart legt man die Region fest in der man spielen möchte: Europe, North-Amerika, Kanada. Für jede kann man sich einen Charakter erschaffen der in der jeweiligen Region ausgebaut und hoch gelevelt werden kann.

Ich denke ich hab erstmal alles wichtige erwähnt und komme nun langsam zum Ende des Tests.
Das Spiel ist etwa knapp über 6 Gbyte groß und läuft mit der Cryengine 1.
Pro
  • Kostenloser Teamshooter mit Versus und Koop Modi
  • 4 verschiedene Klassen
  • Clans
  • Täglich neue Koop Maps
  • bis Level 70 kann man hochleveln
Kontra
  • Ab und an noch Bugs sowie Verbindungsabbrüche
  • alte Koop Maps nicht Spielbar da durch neue ersetzt.(täglich)
  • Zum Teil viele Gamer denen der Begriff "Teamplay" nicht bekannt ist!
  • Der Charakter ist leider nicht übertragbar in eine andere Region
  • manchmal hakelige Steuerung.
  • Leider kein Singleplayer-Part
 

Warface

Warface
Oliver8316
Oliver8316 02.05.2014 PC 
79%
0 0

War dieser Bericht hilfreich?