Test zu Pro Evolution Soccer 2010 von unserem Leser "Baddi1100" - 4Players.de

 
Fußball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
29.04.2010
06.2010
29.04.2010
29.04.2010
22.10.2009
29.04.2010
19.11.2009
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

85%Gesamt
88%
85%
81%
90%

Alle Lesertests

Lesertest von Baddi1100

Huch? Es war ja schon wieder Herbst, das heißt auch, dass es mal wieder Zeit für ein neues PES war. Wieder ein unglaublich viel besseres als das letzte, wenn man den Herren von Konami jedes mal glauben schenkt... Wir werden sehen:
Nach der flotten Installation landet man mit einem ganz ordentlichem Intro im Hauptmenü.
Die kurzen Ladezeiten und strukturierten Menüs führen uns sofort zum ersten Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Brasilien. Neben den Original-Lizenzen der DFB-Elf fällt sofort auf, dass die Grafik ordentlich aufpoliert wurde, und sich nicht hinter einem FIFA verstecken muss. Die Spielergesichter sind sogar meilenweit vor denen von FIFA, es kommt einem fast vor, als wäre man mit den ganzen Stars in einem Raum. Neue Animationen findet man größtenteils beim Jubeln, man kann diese auch im wie immer mächtigem Editor einzeln ansehen und den Spielern zuweisen.
Die Geschwindigkeit wurde (vgl. 2009) etwas gedrosselt, was dem Spiel durchaus gut tut, und der Ball kommt einem schwerer vor. Inkonsequent ist Konami wenn man mal Pässe und Schüsse vergleicht, viele der Pässe sind teilweise schneller als ein Hammer eines Spitzenschützen. Die Zweikämpfe sind trotz einiger Verbesserungen lange nicht so packend wie in EAs FIFA.
Das größte Manko des Gameplays ist meiner Meinung nach dieses Jahr das Schießen von Elfmetern. Es gehen extrem viele Schüsse vorbei, aus unerfindlichen Gründen werden die Eingaben kaum erfasst und sind unnötig kompliziert. Ich dachte es heißt, die Angst des Torwarts beim Elfmeter, und nicht die des Schützen!
Von der Kulisse her kann man grafisch an den Stadien nicht meckern und die grässlich eintönigen Fangesänge aus dem Vorgänger sind glücklicherweise nicht mehr so oft zu hören. Kommentatoren Fuss und Küpper (die in Wirklichkeit eigentlich gute Arbeit leisten!) bleiben weit unter ihren Möglichkeiten, das geht besser Konami, man sollte vielleicht mal ein neues Sound-Editing Team zusammenstellen.
Zu den Spielmodi:
Der Werde Zur Legende Modus wurde etwas aufgebessert, aber man weiß trotzdem noch nicht so recht, warum man welche Bewertungen kriegt, ein Privatleben hat man sowieso nicht. Da ist noch viel Luft nach oben, aber der Modus macht Spaß.
Ordentlich verbessert wurde hingegen der Meister-Liga Modus: Zwar nicht unbedingt ansehnliche, aber verdammt praktische Menüs teilen die Benutzeroberfläche sinnvoll auf, Champions League und Europa League sind mit von der Partie und das Kämpfen um einen Spielertransfers sowie das Buhlen um Sponsoren sind sehr gute Ansätze, die bei weiterem Ausbau das Spiel noch sinnvoller bereichern können.
Neben den beiden "Karriere-Modi" gibt es die üblichen Pokal und Liga Spiele, die sich sehr gut für einen Nachmittag mit Freunden machen.
Zum Multiplayer gibt es zu sagen, dass das Spiel an einem PC wie immer Spaß macht, das Onlinespiel habe ich nicht getestet.
Alles in allem: Bleibt auf dem Weg der sinnvollen Verbesserung und das Spiel wird nächstes Jahr sicher ein Kracher!
Pro
  • DFB Lizenzen
  • gute Grafik
  • realistische Spielergesichter
  • Animationen wirken oft abgehackt
  • weniger hektisches Spiel
  • sinnvoll verbesserter "Meister-Liga" Modus
  • Lizenzmangel wird durch riesige Modding-Community ausgeglichen
  • nette und nachvollziehbare Taktiktrigger (wg. Zeichenbegrenzung nicht im Test)
  • Wolff Fuss und Hansi Küpper als Kommentatoren...
  • bessere Atmosphäre durch aufgemotzte Stadion- und Soundkulisse ...
  • umfangreicher Editor
Kontra
  • Zweikämpfe wirken steif und unrealistisch
  • Elfmeter erschreckend wenig intuitiv
  • zu wenig Rückmeldung im "Werde zur Legende - Modus"
  • kurze Ladezeiten
  • Schuss/Pass-Geschwindigkeiten
  • einige hässliche Animationen
  • inkonsequenter Schiedsrichter
  • Offensive/ Abschluss von KI oft schwach
  • deutsche Vereine fehlen in Champions und Euro-League
  • ... die weit unter ihren Möglichkeiten bleiben
  • teilweise fragwürdige Spielerpunkte
  • ... trotz Pixelfans
 

PES 2010

Pro Evolution Soccer 2010
Baddi1100
Baddi1100 08.01.2010 PC 
84%
2 1

War dieser Bericht hilfreich?