Test zu F1 2010 von unserem Leser "Gaspedal" - 4Players.de

 
Simulation
Entwickler: Codemasters
Publisher: Codemasters
Release:
23.09.2010
23.09.2010
23.09.2010
Jetzt kaufen
ab 21,93€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

84%Gesamt
86%
78%
88%

Alle Lesertests

Lesertest von Gaspedal

Wer eine echte Simulation erwartet wird bitter enttäuscht sein. Selbst mit ein Force India kann man mit 2 Sekunden Abstand Rennen gewinnen. Die KI Gegner sind für mein Geschmack zu "doof" und verhalten sich manchmal sehr komisch. Die Steuerung hat mich eher enttäuscht: Selbst wenn man alle Fahrhilfen deaktiviert, lassen sich die Autos wie auf Schienen fahren. Der Regenmodus sieht grafisch bombastisch aus und derzeit kenne ich kein anderes Spiel, bei der der Regen so realistisch dargestellt wird. Die Strecken sehen optisch toll aus aber sonst ist auch nix los: Keine Streckenposten, keine Einführungsrunden, kein Safety-Car, keine Grid Girls. Auch gibt es keine Zeitabstände während des Rennens. Kaputte Autos lösen sich einfach in Luft aus. Selbst in Grand Prix 4 wurden sie von Streckenposten weggeschoben und an den Kran gehängt während andere Streckenposten die gelben Flaggen schwenkten. Dann wäre F1 2010 wirklich perfekt gewesen, so ist es einfach nur ein gutes Spiel geworden.
Codemaster stand anscheinend unter Zeitdruck und hat vieles einfach nur weggelassen. Trotzdem macht das Spiel spass. Man wird immer wieder motiviert ein paar schnelle Runden zu drehen und mit der Zeit gewöhnt man sich auch an die Arcade-Steuerung.

Hardcore Fans sollten lieber iRacing oder rFactor mit F1-Mod spielen.
Pro
  • bombastische Grafik
  • Strecken
  • Regenmodus
  • Präsentation
  • Das Gefühl ein echter F1 Fahrer zu sein
  • kein Hardwarefresser
Kontra
  • Fahrphysik zu Arcademäßig (kein Gripgefühl, keine Drifts, zu hecktische Steuerung)
  • Siegerehrung fehlt
  • keine Einführungsrunde
  • kein Safety Car
  • keine Grid Girls
  • keine Streckenposten
  • Unfallfahrzeuge lösen sich in Luft aus
  • keine Flaggen am Streckenrand
  • Startampeln nicht zu erkennen wenn man hinten startet
  • keine Frühstarts möglich (das bringt auch Spannung wenn man selber den Knopf drücken muss)
  • nervige Interviews
  • keine Zeitinfos über Vorder- & Hinterman
 

F1 2010

F1 2010
Gaspedal
Gaspedal 26.09.2010 PC 
76%
6 4

War dieser Bericht hilfreich?