Test zu God of War (2006) von unserem Leser "Uranisotop 235 U" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
10.05.2006
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

92%Gesamt
93%
86%

Alle Lesertests

Lesertest von Uranisotop 235 U

Mit God of War platzt ein grandioses Games ins Haus, dass sich zwar an Tecmos Rygar und Capcoms Devil May Cry in Sachen Gameplay anlehnt, aber einen ganz neuen Weg in Sachen Erzaehlweise und Heldentum einschlaegt. Kratos ist kein edelmuetiger Held. Hier wird alles durch den Fleischwolf gedreht was atmet, wer oder mit welcher Absicht ist Kratos egal. Geschickt wird auf unbeantwortete Fragen durch Eintreuen von Filmsequenzen eine grossartige und intelligente Geschicte erzaehlt, die sich besonders durch cleveres Leveldesign auszeichnet. In Sachen Brutalitaet wird kein Blatt vor den Mund genommen, was vor allem der Glaubwuerdigkeit der Story gutkommt. Es wird gemetztelt, gesprungen, gehangelt und geschwommen, beobachtet und kombiniert, taktiert und gepuzzelt, God of War kombiniert leichte Reatseltkost mit sehr angenehmem Gameplay aus Kampf und Geschicklichkeitseinlagen und einem Hauch Taktik in Sachen Tuning seiner Faehigkeiten. Wer lineares Gameplay mit leichtem Forscherdrang nach Extras mag, kommt hier voll auf seine Kosten, kein nerviges Dungeongewuehle, noch Kartenzeichnen oder langwieriges Abklappern alter Spielabschnitte. Hier treffen griechische Sagengestalten, Monstroesitaeten und Goetter auf einen Mann ohne Barmherzigkeit. Grafisch anfangs grobschlaechtig aber auf sehr hohem Niveau und gigantischer Architektur, Kratos besucht Prachtbauten und ungeheuer stimmige Lokalitaeten, die perfekt aufeinader abgestimmt und designt wurden. Das Ganze mit brachialem Soundtrack.
Pro
  • sehr beeindruckende Grafik/Leveldesign
  • klasse und vor allem stimmige und spannend erzaehlte Geschichte
  • Kratos
  • saubrutal
  • Sexeinlage
  • tolles Kampfsystem
  • sehr guter Soundtrack
  • gut designte Abschnitte
  • krasse Filmsequenzen
  • maechtige Bosse
Kontra
  • nichts
 

God of War (2006)

God of War (2006)

War dieser Bericht hilfreich?