Test zu Resident Evil 5 von unserem Leser "Zaraki Kenpachy" - 4Players.de

 
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
03.2009
31.12.2010
03.2009
28.06.2016
29.10.2019
28.06.2016
Jetzt kaufen
ab 15,99€

ab 7,80€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

85%Gesamt
84%
87%
77%

Alle Lesertests

Lesertest von Zaraki Kenpachy

Ein weiterer Titel der Resident Evil Reihe, der konsequent und gradlinieg den Weg des Umbruchs den es im 4. Teil gab, folgt.
Mehr Action, weniger Grusel.
Was den 4. Teil ausmachte, macht der 5. Teil teilweise besser an anderer Stelle aber weiterhin nicht herausragend.
Man schießt sich wie eh und je durch Gegner Horden die von einem Virus befallen wurden, aber die Angst die sich sonst auftut in den früheren Titeln bleibt aus. Meist stehen Gegner klar im Sichtfeld und sind von weitem zu erkennen. Auch die virtuellen schießprügel sind voll geladen und ein extra Magazin liegt immer bereit, auch Heilung ist reichlich zu finden, so dass man nie wirklich um sein Überleben bangen müsste. Stellen an denen Gegner bedrohlich wirken sind selten.
Trotz alle dem, ist es ein guter Gruselshooter und die Story macht alle Atmosphäre Schnitzer wieder wett. Man trifft alte Bekannte, die Geschichte um den Virus und seine Handlanger wird grandios erzählt und mit hübschen Zwischensequenzen und markigen Sprüchen der Protagonisten untermalt.
Alle Fans der Serie ist diese Spiel wärmstens ans Herz gelegt und auch alle die erst mit diesem Teil der Serie in die Resident Evil Geschichte einsteigen, werden ihren Spaß an diesem Grusel-Shooter haben, wenn sie diese Genre mögen.
Nach dem 1. mal durchspielen ist auch noch lange nicht Schluss. Zum Glück, denn die Spielzeit ist mit knapp 10 - 15 Stunden nicht sehr lang. Man kann Extras freischalten, seine Waffen aufrüsten und sich mit neuem Waffenarsenal einem höheren Schwierigkeitsgrad widmen.
Über den Onlinemodus kann man gegen jeden in der Welt in einer Monster Punktehatz teilnehmen und auch gemeinsam Highscores erreichen. Ein richtiger Deathmatch Modus ist per DLC Verfügbar (leider nicht hier in Deutschland)
im Hinblick auf die alten Teile 1- 3 (+ Offspins) und den Umbruch mit dem 4. Teil, schafft Teil 5 den Spagat zwischen Action Shooter und Survival Horror souverän und kann durchaus begeistern, wenn man diese Mischung mag und nicht so sehr auf pures Survival Horror á la Silent Hill gewartet hat.
Pro
  • detailierte Grafik
  • gelungene Soundkullise (meist Orchestral)
  • Wiedersehen alter Bekannter
  • oppulenter Coop Modus
  • vielfältiger Steuerungsmöglichkeiten
  • viel freischaltbares
  • hoher Wiederspielwert
  • schönes Spiel mit Kontrasten (Licht - Schatten)
  • großes Waffenarsenal mit Tuning-Möglichkeit
  • gute Atmosphäre
  • schöne Gegnermodelle und Boss Begegnungen
Kontra
  • zu kurz (10 - 15 Stunden Spielzeit)
  • Gegner haben teilweise KI Aussetzer
  • KI Partner ebenfalls
  • zu wenig Rätsel
  • kaum Schock und Grusel Elemente
  • viele Tageslicht Level mindern den Horroreffekt
  • viel Munition zum Ende des Spiels
 

Resident Evil 5

Resident Evil 5

War dieser Bericht hilfreich?