Test zu Flower von unserem Leser "vienna.tanzbaer" - 4Players.de

 
Jump&Run
Entwickler: ThatGameCompany
Publisher: Sony
Release:
28.09.2017
28.09.2017
14.02.2019
12.02.2009
28.11.2013
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

83%Gesamt
83%

Alle Lesertests

Lesertest von vienna.tanzbaer

Was ist "Flower"? Was kann "Flower"? Mögen wir "Flower"? Das ist doch nichts für mich, oder? Schon wieder eine Tech-Demo auf der Sony Konsole?

Mit all diesen Fragen im Hinterkopf habe ich mich lange "gewehrt" mich mit diesem Spiel tatsächlich auseinanderzusetzen... von selber an-spielen gar nicht zu reden... und ich wurde retrospektiv betrachtet eines Besseren belehrt.

Damit Ihr meine Sicht zu diesem Spiel besser nachvollziehen könnt, möchte ich zuvor trotzallem ein, zwei Sätze zu meinem generellen Spiele-Geschmack verlieren... ich bevorzuge normalerweise Genres wie "Action/Adventure", "Racing" aber auch "Shooter"... daß heißt, ich liebe an sich schnelle Games mit Fokus auf eine schnelle bzw. sehr gute "Hand-Augen-Koordination"...

Und dann kam "flower".

Tatsächlich ist das Spielerlebnis "Flower" schwierig in Worte zu kleiden - weil es schlichtweg nichts Vergleichbares gibt. Tatsächlich hat mich das Spiel emotional berührt, und das obwohl defacto dem Ganzen keine wirkliche Story zu Grunde liegt.

Was mich bereits nach wenigen Minuten gefesselt hat, ist das wahrlich autentische Gefühl "mit dem Wind zu fliegen & zu segeln" - es stellt sich augenblicklich ein Gefühl der Freiheit ein - untermalt von passenden Klängen. "Flower" suggeriert einem auch durch das Level-Design ein Gefühl der Möglichkeit alles erkunden zu können, ganz im Sinne von Open-World; die tatsächlichen Level-Begrenzungen sind geschickt gestaltet und stören das Gefühl bzw. den Spiel-Fluß in keinster Weise.

Das Spiel schafft es vielmehr einen durch die Bild- & Tonsprache zu berühren - die Palette an Emotionen die ich im Zuge des Durchspielens erlebt habe reicht von "Freiheit" & "Spannung" bis hin zu "Gänsehaut-Stimmung" - gerade ein Level ist wahrlich düster gestaltet das streckenweise wirklich für "Schreck-Momente" gesorgt hat...

Ich habe mittlerweile schon wirklich viele Stunden mit dem Spiel verbracht (obwohl es im ersten Anlauf wahrscheinlich in etwa 2 Stunden durchzuspielen ist) & starte es noch immer sehr gerne. Es ist eine willkommene Abwechslung nach einem "schnellen" Game oder nach einem "harten Tag"...

Lange Rede kurzer Sinn: Ich kann Euch Flower mit ruhigem Gewissen empfehlen!

PS.: Die Trophäen bei Flower stellen einen interessanten Anreiz für jene dar, die am Ende des Tages doch ein etwas konkreteres Ziel bei Spielen brauchen; manche davon sind dann doch eine kleine Herausforderung... ;-)
Pro
  • die Animation der Gräser und Blumen sucht seinesgleichen (!)
  • Musik sehr passend/stimmig betreffend dem Spielerlebnis (beruhigende & sphärische Musik)
  • hoher Wiederspielwert
  • Full-HD Auflösung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
Kontra
  • 2 Stunden Spielzeit für ersten Durchgang
 

Flower

Flower

War dieser Bericht hilfreich?