Wer begann die Morde? - Geheimnisse & Spieletipps zu Black Mirror - Der dunkle Spiegel der Seele - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Geheimnis

Wer begann die Morde?

Das Spiel lässt nach dem Ende einige Fragen offen, wodurch viele Vermutungen entstehen. Ich versuche ein paar Fragen anhand meiner Theorien zu beantworten:

Laut Legende des Fluches wird alle 200 Jahre ein und nur ein Gordon als Katalysator dienen und fünf sterbliche Seelen bekehren/töten, damit der Vorfahre Mordred Gordon, der den Fluch erschuf, wieder auferstehen kann. Überall, wo diese Morde geschehen, tauchen diese Symbole auf, die notwendig sind, um am Ende in die Katakomben zu kommen. Ganz sicher wissen wir, dass Samuel Henry und Dr. Hermann umgebracht hat, da Bates Samuel blutverschmiert gesehen hat, Samuels Spiegelbild im Wasser neben Henrys Leiche zu sehen war (er hatte grüne Augen) und Dr. Hermann schwarze Haare in der Hand hatte, die weder von James noch von Morris waren - dann noch das Gordon-Taschentuch bei Viks Leiche. Überall dort tauchten diese Symbole auf. Man kann also annehmen, dass Samuel für alle fünf Morde verantworlich ist, somit auch für Williams und Roberts, da auch dort diese Symbole auftauchten. Ferner wird nicht sicher gesagt, wer nun eigentlich Williams Mörder ist, obwohl Samuel das herausfinden wollte. Es kann eigentlich nur Samuel gewesen sein. Man kann nur annehmen, dass der Fluch Mordreds von Samuel Besitz ergriffen hat und ihm übernatürliche Kräfte verlieh. Anders ist das schnelle Heraufklettern auf den Turm im Intro nicht zu erklären. Diese Kopfschmerzen hatte Samuel auch bereits vor seiner Ankunft in Black Mirror, somit hat der Fluch bereit dort von ihm Besitz ergriffen. Da ein und nur ein Gordon fünf Seelen bekehren wird, kann Robert William nicht auf dem Gewissen haben. Auch zählen die menschlichen Opfer, die Robert während seiner Versuche brachte, nicht, da die Reihenfolge der Symbole, die Samuel fand, mit dem Code unten in den Katakomben übereinstimmt. Unwahrscheinlich, dass bei Roberts Opfern dieselben Symbole auftauchten, und dann noch in derselben Reihenfolge wie die bei Samuels Opfern. Der Fluch scheint Samuel es ermöglicht zu haben, auch längere Distanzen zurückzulegen. Vik wurde noch in der Nacht bevor er nach Wales aufbrach, umgebracht. Sicher hatte Robert Motive, William zu töten (Enterbung, aus dem Testament gestrichen, William kam hinter Roberts Geheimnis), doch sind diese Motive ein Jahr alt, als Samuel in Black Mirror eintraf. Da ist es ein bisschen spät, sich zu rächen. Wahrscheinlich hat Robert sich den Brief an Samuel und Williams Testament nur genommen, um sie verschwinden zu lassen. Man kann auch ausschließen, dass Robert Samuel seine Medikamente spritzte, da Robert in seinem Tagebuch nichts von Samuel erwähnte und die Aufzeichnungen zu alt waren. Sie gingen über mehrere Tage und Robert sowie Samuel schliefen nur am ersten Tag zusammen im Schloss, da Robert am Ende von Tag zwei schon aufbrach.

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.


Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Adventure
Entwickler: Unknown identify/Future Games
Publisher: dtp
Release:
04.2004
Spielinfo Bilder Videos

Black Mirror - Der dunkle Spiegel der Seele
Ab 9.99€
Jetzt kaufen