Die mysteriösen Zeichen im Labor - Geheimnisse & Spieletipps zu Assassin's Creed - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Geheimnis

Die mysteriösen Zeichen im Labor

Desmond erkennt im Labor an den Böden sowie an der Wand in seinem Zimmer durch das Adlerauge einige mysteriöse Zeichen.
Einige Zeichen deuten auf verschiedene Orte auf der ganzen Welt, sowie auf verschiedene Zeitepochen hin:
Woher stammen diese Zeichen?
Aus einer der E-Mails geht hervor, dass es unter gewissen Umständen bei den Subjekten, welche den Animus benutzen, zu so genannten Blutungen kommen kann. Dabei vermischen sich die eigenen Erinnerungen des Subjekts mit denen seiner Vorfahren, was dazu führt das die Subjekte die eigenen und die Erinnerungen ihrer Vorfahren nicht mehr differenzieren können und so den Verstand verlieren. Entsprechend der E-Mails kann man nun davon ausgehen, das Subjekt 16 (Desmond ist Subjekt 17) den Verstand verloren und mit seinem eigenen Blut diese merkwürdigen Zeichen geschrieben hat. Und wie man ja aus den Krimiserien dieser Welt wie CSI etc weiß, kann man Blut zwar oberflächlich abwischen, dass es man mit dem bloßen Auge nicht mehr sieht aber es gibt immer Mittel und Wege es doch noch zu sehen.
12212012 & 13.0.0.0.0

Beide Zahlenreihen weisen auf das gleiche Datum hin, den 21.12.2012. Laut einer der E-Mails will ABTSERGO an diesem Datum Satelliten ins All schicken, die mit den Artefakten wie dem Edensplitter ausgestattet sein sollen, um eine Gehirnwäsche an der gesamten Menschheit durchzuführen.
Artefacts sent to the skies to control all nations, to make us obey a hidden crusade. Do not help them!
Ein weitere Hinweis auf den Plan von ABSTERGO, mit Hilfe der Satelliten und den Artefakten seine Gehirnwäsche bei der gesamten Menschheit durchzuführen. Die Person, die vorher durch den Animus als Informationsquelle für ABSTERGO benutzt wurde, warnt Desmond davor die Informationen über die Edensplitter ABSTERGO in die Hände zu spielen.
They drained my soul and made it theirs. I drained my body to show you where I saw it.
Der erste Satz ist scheinbar ein Hinweis darauf, dass ABSTERGO Subjekt 16 benutzt hat, genau wie sie es mit Desmond gemacht hatten. Der 2. Satz bezieht sich wohl darauf, dass Subjekt 16 mit seinem eigenen Blut die sonderbaren Nachrichten geschrieben hat.
Yonaguni
Yonaguni ist eine Insel im Südwesten von Japan und vor deren Küste wurde in den 80er Jahren eine Unterwasserpyramide entdeckt. Wissenschaftler vermuten, dass diese Pyramide vor ca. 10.000 Jahren von Menschen erbaut wurde, da zu dieser Zeit dieser Bereich nicht unter Wasser war.
Alle diese Informationen die Desmond sehen kann deuten auf viele verschiedene Zeiten und Orte auf der ganzen Welt, an welchen sich wahrscheinlich Artefakte befinden. Da Assassins Creed der Auftakt einer Triologie sein soll, werden wir vielleicht einige dieser Zeiten und Orte in den nächsten Teilen besuchen dürfen.

Eingesendet von dagizmo, vielen Dank!

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
08.10.2009
10.04.2008
04.09.2008
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed
Ab 6.99€
Jetzt kaufen