Einsteiger-Guide - Guides & Spieletipps zu Resident Evil 7 biohazard - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Einsteiger-Guide

Weg von der Action, hin zum Horror mit wenig Munition und Rätseln: Capcom kehrt zurück zu den Wurzeln seines Survival-Horrors. Wir helfen euch auf dem Weg durch dieses angenehm altmodische, aber daher auch überaus gefährliche Resident Evil 7 mit ein paar Tipps und Tricks. Falls ihr euch nur für die richtige Taktik gegen die Bosse interessiert, helfen diese sechs Videos weiter.

Welchen der zwei Schwierigkeitsgrade wählen? Wir empfehlen allen einigermaßen erfahrenen Spielern zunächst nicht die einfache, sondern normale Stufe. Danach schaltet man die schwierige dritte Stufe "Irrenhaus" frei.

Gegenstände gut untersuchen: Falls ihr ein Objekt findet, solltet ihr es immer mit der Lupe in der 3D-Ansicht öffnen, dort drehen und wenden, um Notizen oder weitere Mechanismen zu finden, die sich vielleicht benutzen lassen.

Messer einsetzen: Auch wenn das Messer im Nahkampf nur die letzte Wahl sein sollte, ist es hilfreich um die helleren Beutekisten ohne Munitionsverbrauch zu zerstören. Darin verbergen sich fast immer nützliche Hilfsmittel.

Wegrennen statt schießen: Da die Munition knapp ist, die Gegner stark sind und viel einstecken, sollte man gerade zu Beginn lieber die Flucht ergreifen. Dabei hilft das schnelle Umdrehen über L2 und Kreis. Man kann sich auch ducken und so besser verstecken.

Türen schließen: Gerade gegen weniger intelligente Feinde oder Killerbienenschwärme lohnt es sich, auf der Flucht die Türen zu schließen. Dazu muss man lediglich die x-Taste drücken.

Auf Geräusche achten: Einige Konfrontationen lassen sich vermeiden, wenn man aufmerksam zuhört - zumal die Jäger auch ständig reden.

In die Speicherräume fliehen: Falls euch ein Monster überrascht, lohnt sich die Flucht zurück in einen Speicherraum, denn dort seid ihr sicher.


Verteidigung im Kampf: Falls es zu einem Handgemenge kommt, kann man mit der Abwehrhaltung über L1 einiges an Schaden verhindern.

Gut zielen im Kampf: Viele Gegner haben verwundbare Punkte. Meist ist es der Kopf, ihr könnt aber auch gezielt Gliedmaßen ins Visier nehmen, Arme oder Beine treffen, um Feinde bewegungsunfähig zu schießen.

Vorsicht vor Daddy: Dem brutalen Hausherren solltet ihr generell ausweichen, indem ihr wegrennt und euch versteckt. Aber ihr könnt ihn auch für kurze Zeit kampfunfähig schießen, wenn ihr mit der normalen Pistolenmunition sechs Mal den Kopf trefft. Wenn er am Boden liegt, auf keinen Fall mit dem Messer weiter auf ihn einstechen, denn sonst wacht er wieder auf!

Schwarze Kellermonster "Molded": Wagt euch erst dann in den Keller, wenn ihr die Schrotflinte habt. Mit einem gezielten Kopfschuss könnt ihr die vielen Monster dort unten töten. Zwar geht es auch mit der Pistole, aber da müsste ihr verdammt viel Munition verbrauchen...

Die Schrotflinte: Um das mächtige Gewehr im Erdgeschoss der Eingangshalle zu bekommen, ohne dass euch der Raum einschließt, müsst ihr das defekte Gegenstück im Obergeschoss im Zimmer der Großmutter finden, wozu ihr den Skorpionschlüssel benötigt - erst wenn ihr die Flinten austauscht, könnt ihr auch mit der funktionsfähigen Waffe raus.

Nicht zu viel mitnehmen: Das Inventar ist begrenzt und man weiß nie, was man Nützliches auf dem Weg findet, daher sollte man zunächst Überflüssiges wie die Münzen in den Kisten verstauen. Außerdem könnt ihr Gegenstände zur Not auch wegwerfen, aber dann sind sie für immer verloren. Habt ihr mehrere Speicherräume mit Kisten entdeckt, habt ihr wie im alten Resi Zugriff auf alle Gegenstände.

Gegenstände kombinieren: Kraut und Schießpulver solltet ihr mit der flüssigen Chemikalie verbinden, um Heilmittel sowie Pistolenmunition zu erhalten. Die stärkere flüssige Chemikalie sorgt für noch mehr Heilung bzw. bessere Munition. Später kann man auch Flammenwerfer, Granaten & Co erstellen.

Schattenrätsel öffnen Wege: Um einige verborgenen Räume zu öffnen, müsst ihr die richtigen Gegenstände so lange im Licht drehen und wenden, bis sie dem Tiersymbol auf dem Bild entsprechen. Es muss übrigens nicht perfekt passen - die grobe Form reicht.

Wozu dienen die Münzen? Sammelt sie auf, denn mit drei, sechs oder neun von ihnen könnt ihr später in einem Wohnwagen Vogelkäfige öffnen, um entweder eure Gesundheit oder Nachladezeit permanent zu verbessern oder die mächtige 44er Magnum zu bekommen.

Wozu dienen die Wackelpuppen? Verschwendet keine Munition an sie, sondern benutzt wenn möglich das Messer, um sie zu zerstören - sie dienen der Sammelei und erfüllen keinen spielerischen Zweck. Falls ihr sie dennoch alle haben wollt, orientiert euch am Klickgeräusch.

Lohnt sich die Einnahme von Psychopharmaka?
Ja, denn so werden eure Sinne für kurze Zeit geschärft und alle auffindbaren Objekte in der Umgebung mit Icons angezeigt - so kann man viele gut versteckte Gegenstände finden.

Die Kettensäge richtig einsetzen: Im ersten Bosskampf gegen Daddy solltet ihr unbedingt darauf achten, die Kettensäge über L2 und R2 nicht nur von oben nach unten einzusetzen, sondern sie auch nach vorne zu stoßen - vor allem, wenn der Gegner zu Boden geht und verwundbar ist, macht man so sehr viel schaden. Außerdem kann man mit der Kettensäge auch seine Angriffe über L1 parieren.

Die Karte nutzen: Schaut so oft wie möglich auf die automatisch aktualisierte Karte, denn dort werden Speicherräume mit Kisten, verschlossene Türen sowie die Symbole und damit die Schlüssel angezeigt, die für ihre Öffnung nötig sind.

Wie besiege ich die Bosse? Das zeigen wir euch in diesen sechs Videos.

Ihr wisst nicht weiter? Im Menü werden die aktuellen Ziele oben links angezeigt.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



User-Wertung:


100%
3 von 3 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 3 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(3 Stimmen)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

ICHI- schrieb am
Leider war ich nur mit der Pistole im Keller gegen 7-8 solcher Viecher^^ Hätte mal diesen
Guide vorher lesen sollen.
schrieb am


Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
kein Termin
kein Termin
24.01.2017
24.01.2017
24.01.2017
24.01.2017
24.01.2017
Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil 7 biohazard
Ab 27.99€
Jetzt kaufen