Einsteiger-Guide - Guides & Spieletipps zu Styx: Shards of Darkness - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Einsteiger-Guide

Diese Tipps sollen euch den Einstieg in das Schleich-Abenteuer Styx: Shards of Darkness etwas erleichtern.

Bei der Wahl des Schwierigkeitsgrades solltet ihr auch als erfahrener Spieler eher auf dem zweiten von vieren beginnen, denn der kann schon recht fordernd sein. Ab dem dritten habt ihr übrigens keine Parade mehr.

Wie sichtbar seid ihr? Das zeigt das Leuchten auf eurem Dolch am Rücken an.

Wo geht es weiter? Aktiviert die Goldharzsicht, denn die zeigt euch auch Klettermöglichkeiten an Wänden.

Vorsicht im Fallen: Wenn Styx stürzt, solltet ihr unbedingt R2 gedrückt halten, damit er sich rechtzeitig an Simsen festhält.


Vorsicht in der Unsichtbarkeit: Ihr macht auch ungesehen noch Geräusche und solltet nicht rennen, rempeln oder springen!

Geht nicht in den Nahkampf, denn da ist Styx gerade zu Beginn hoffnungslos unterlegen. Er kann zwar parieren, aber das ist knifflig.

Sammelt vor allem das Eisenerz, denn damit könnt ihr die kostbaren Wurfpfeile herstellen, mit denen ihr Wachen sofort tötet.

Lockt Wachen über den Wurf von Ablenkungsgegenständen auf die runden Teppiche und Markierungen, bevor ihr den darüber hängenden Kronleuchter in die Tiefe stürzen lasst.

Ihr wollt keinen Alarm auslösen? Nutzt den Goblin-Klon für das Löschen von Fackeln oder die Erkundung von Räumen, denn wenn er entdeckt wird, zählt der Alarm nicht für die Statistik. Außerdem solltet ihr Leichen in Schränken und Kisten verstecken oder sie in die Tiefe schubsen.

Ihr wollt keinen Gegner töten und trotzdem die Gnade-Auszeichnung erhalten? Nutzt die Sabotage über einstürzende Kronleuchter, explosive Kisten oder Gifte im Essen, denn diese "Unfälle" zählen nicht als Kill.

Wenn ihr möglichst viele Erfahrungspunkte haben wollt, solltet ihr auch die Nebenaufträge sowie die Sammelaufgaben meistern. Aber das ist nicht zwingend: Unterm Strich ist Styx auch ohne viele freischaltbare Fähigkeiten sehr mächtig.

Schaltet die coole Fähigkeit des Kills aus Schränken und Kisten heraus frei: So zieht ihr in einer Aktion euer Opfer gleich in die Deckung.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Stealth-Action
Entwickler: Cyanide Studio
Release:
17.03.2017
17.03.2017
17.03.2017
Spielinfo Bilder Videos

Styx: Shards of Darkness
Ab 38.99€
Jetzt kaufen