Rajang Ls oder Sns - Guides & Spieletipps zu Monster Hunter Freedom Unite - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Rajang Ls oder Sns

Hier ein ziemlich ausfürlicher Guide zum Rajang für das Langschwert oder das Schwert und Schild:

Zuerst einmal die Attacken des Rajang:
1. Mehrfachschlag - Rajang bewegt sich mit beiden Fäusten abwechselnd schlagend auf dich zu. Treffer lassen dich durch die Luft fliegen und der letzte Schlag verursacht ein kleines Erdbeben. Sehr starke Attacke!
Zum Ausweichen einfach aus dem Weg gehen. Im richtigen Moment kann man auch durch die Fäuste rollen, was ohne Ausweichen+2 jedoch recht schwer ist*.

2. Drehung - Rajang dreht sich in einer Vorwärtsbewegung linksherum. Sehr starke Attacke!
Wer rechts von Rajang steht wird nicht getroffen, weil Rajangs angreifende Faust einem über den Kopf hinwegschlägt. Ein Grund also, immer nach links auszuweichen.

3. Land-Donnerball - Rajang spuckt einen einzelnen Donnerball, der auf dem Boden explodiert. Kann nicht wütend verwendet werden (Ausnahme: Wenn Rajang schon wütend ist, wenn es einen bemerkt; z.B. nachdem der zweite Rajang der letzten Einladung die Arana betreten hat kann die erste Attacke ein Land-Donnerball sein). Sehr starke Attacke! Kann vom SSJ2-Rajang nicht verwendet werden.
Zum Ausweichen einfach aus dem Weg gehen.

4. Landblitz - Rajang schießt einen ca. 2s dauernden Blitz aus seinem Maul. Kann nicht ohne "Block hoch" geblockt werden. Starke Attacke!
Zum Ausweichen aus dem Weg gehen. Direkt vor dem Kopf von Rajang ist der Strahl sehr breit gestreut, also vorsichtig sein.

5. Sprung-Donnerball - Rajang springt rückwärts und spuckt dabei einen Donnerball auf das Gebiet vor sich. Sehr starke Attacke!
Am besten in Sprungrichtung ausweichen, um die große Angriffsmöglichkeit nach der Landung ausnutzen zu können.

6. Doppel-Rücksprung - Rajang macht einen kleinen Hopser und springt danach rückwärts. Kann sofort nach einer anderen Attacke benutzt werden und trifft sowohl an seinem Landeplatz als auch an seinem Absprungplatz! Zwar keine wirklich starke Attacke, ist aber sehr tückisch, weil man getroffen wird, wenn man unter Rajang steht.
Nicht. Unter. Rajang. Stehenbleiben.

7. Weiter Sprung - Rajang macht einen weiten Sprung nach vorn. Keine wirkliche Bedrohung, da die Hitzone sehr klein ist und man problemlos ausweichen kann.
Einfach einen Schritt nach links oder rechts gehen.

8. ZickZack-Sprünge - Vermutlich die nervigste Rajang-Attacke, wenn man nicht weiß, wie man ihr ausweicht: Rajang springt mehrere Sprünge in einer Zickzackanordnung. Mittelstarke Attacke. Im Ragemode folgt dieser Attacke immer ein Doppel-Rücksprung.
Der erste Sprung geht immer nach links (von Rajang aus gesehen). Also immer nach links ausweichen!. (aus Jägersicht)

9. Bodyslam - Rajang stellt sich auf und lässt sich auf den Bauch fallen. Verursacht ein Erdbeben, sollte allerdings von Blangonga und Congalala bekannt sein. Starke Attacke.
Am besten weit weg stehen oder durch die Hinterbeine hinter Rajang rollen. Nach rechts oder links geht auch, allerdings ist die Hitbox zu den Seiten hin größer. Erdbebenabwehr oder das richtige Timing* um durch das Erdbeben zu rollen helfen einem, die lange Angriffsmöglichkeit auszunutzen.

10. Sprung-Kanonenkugel - Rajang springt in die Luft und prallt mit hoher Geschwindigkeit auf den Boden auf. Kann nur von wütenden G-Stufen Rajangs verwendet werden und ist die stärkste Attacke dieses Monsters (beinahe ein OHKO).

*Hier gibt es mehr Infos zum durchrollen.
Nun zu der Kampfstrategie:
Gegen den Rajang empfiehlt es sich meiner Meinung nach, schnelle Waffen wie SnS oder LS zu benutzen, weil er sich sehr schnell bewegt und man deshalb ebenfalls schnell sein sollte, um nach jeder Attacke einige wenige Gegenangriffe zu starten. SnS hat hierbei den Vorteil, dass man notfalls blocken kann, wenn es zum Ausweichen zu spät ist, LS den Vorteil, dass es eine höhere Reichweite hat und etwas mehr Schaden verursacht.

Die wichtigste Regel im Kampf ist, immer nach rechts auszuweichen, damit man nicht vom ZickZack-Sprung oder der Drehattacke getroffen wird. Außerdem ist es wichtig immer nur so lange anzugreifen, bis das Monster anfängt, sich zu dir umzudrehen (wenn du von vorn angreifst sogar schon etwas früher), damit man nicht vom Mehrfachschlag erwischt wird.

Wenn man nicht sehr nah am Monster stehst, ist es recht wahrscheinlich, dass Rajang den ZickZack-Sprung benutzen wird. Dabei muss man beachten, dass Rajang wenn wütend hinterher den Doppel-Rücksprung machen wird. Es empfiehlt sich daher, in die entgegengesetzte richtung zu laufen, nachdem man ausgewichen ist und darauf zu warten, dass Rajang nach hinten springt, um ihn direkt anzugreifen (die Positionierung erfordert etwas Übung).
Bei Donnerbällen und Blitzen sowie nach Bodyslams und Luft-Donnerbällen sollte man die kurze Zeit einfach ausnutzen, um anzugreifen und direkt wieder auszuweichen, wenn Rajang sich umdreht. Da die Hauptattacke gegen Nahkämpfer, die sehr nah am Monster stehen, der Mehrfachschlag ist, empfiehlt es sich unter Rajang zu rollen. Rajang wird sich jetzt ohne zu treffen über dich hinwegbewegen und du kannst dich umdrehen und Rajang schlagen, um wieder unter ihn auszuweichen. Wenn sich die Drehattacke ankündigt, roll direkt danach schnell einmal nach links um auszuweichen.

Mein Rüstungsvorschlag für Rajang sind Nargacuga-Rüstungen (erst ab Felyne 9* oder JR6 verfügbar). Ausweichen +2 und Ausweichdistanz hoch machen es einfach, durch Mehrfachschläge und Erdbeben zu rollen und Attacken auszuweichen, die eine große Hitbox haben (z.B. Bodyslam). Je nach Geschmack kann man der Rüstung noch andere Fähigkeiten wie Schärfe +1 hinzufügen.

Eingesendet von Dragonking, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Rollenspiel
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
10.12.2010
Spielinfo Bilder Videos