Wie funktioniert das Scannen von Planeten? - Guides & Spieletipps zu Mass Effect 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Wie funktioniert das Scannen von Planeten?

Als erstes bevor ihr euch einen Planeten sucht um ihn zu scannen, solltet ihr euren Vorrat an Sonden auffüllen. Diese könnt ihr an den Treibstoffstationen im Weltraummodus kaufen. Sucht euch danach einen Planeten in dessen Umlaufbahn ihr fliegt und der die Option zum Scannen bietet.

Ihr erhaltet dann ein Überblick des Planeten mit einem Raster. Ihr könnt frei scrollen und den Planeten um die Achse drehen. Auf Knopfdruck fängt eurer Scanner an der markierten Stelle an zu scannen. Ihr könnt den Knopf gedrückt halten und den Cursor dabei bewegen, ihr müsst also nicht immer absetzen. Wenn ihr den Cursor dabei bewegt und den Planeten in die entgegengesetze Richtung drehen lasst, geht das ganze sogar ein wenig schneller.

Auf der rechten Seite seht ihr dann eine Skala mit den verschiedenen Rohstoffen und eine weiße Linie am unteren Ende die ausschlägt wenn ihr auf ein rohstoffreiches Gebiet gestoßen seid. Je höher die Skala ausschlägt desto mehr Rohstoffe findet ihr an dieser Stelle. Je nachdem über welchem Rohstoff die Skala anspringt, diesen bekommt ihr dann auch. Sendet eine Sonde zu der Stelle aus und die Rohstoffe werden automatisch eurem Rohstoffvorrat hinzugefügt.


Um die Übersicht zu behalten welche Gebiete ihr schon gescannt habt, solltet ihr entweder der Länge nach oder der Breite nach Scannan. Soll heißen, dass ihr zum Beispiel ganz oben anfangt und den Cursor nach Rechts bewegt während ihr Scannt. Wichtig hierbei ist, dass ihr euch an das Raster haltet und immer einer Rasterlinie folgt, ihr deckt somit immer zwei Reihen auf dem Raster ab.

Habt ihr die erste Sonde abgeworfen wisst ihr beim weiterscannen, wann ihr einmal um den Planeten herumgescannt habt. Setzt euren Scanncursor dann zwei Reihen weiter runter und fangt von vorne an im Kreis zu scannen. Auf diesem Weg kann man zumindest ziemlich genau alles auf dem Planeten abscannen, ohne dass ihr alles doppelt und dreifach scannt. Es erspart also eine Menge Zeit und Nerven hier mit einer gewissen Menge an Taktik ranzugehen.

Wichtig ist, wenn ihr genügen Platin habt (15000) und bereits den Professor befreit habt, könnt ihr mit Miranda reden und sie nach sinnvollen Upgrades für das Schiff fragen. Sie wird das Upgrade für einen verbesserten Mineralscanner anbieten den ihr dann gleich kaufen könnt. Damit ist euer Scanner auf der Oberfläche der Planeten schneller unterwegs und es lässt sich sehr viel angenehmer scannen.

Die Anzeige rechts oben während des Scannen gibt übrigens an ob noch viele Rohstoffe auf dem Planeten zu finden sind. Ihr solltet pro Planet, egal wie rohstoffreich er ist, immer eine volle Sondenladung dabei haben. Auch wenn der Scanner oben bereits auf - Abgebaut - springt, sind in der Regel noch mindestens drei große Rohstoffadern zu entdecken. Also wer gründlich sein will, sollte dann nicht gleich aufhören.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



User-Wertung:


100%
1 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(1 Stimme)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
28.01.2010
28.01.2010
20.01.2011
Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect 2
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis