Kapitel 4: Negative Schwingungen - Guides & Spieletipps zu Sonic Unleashed - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Einleitung

In diesem Guide geht es um die ersten paar Level von Sonic Unleashed die in Apotos, Mazuri und Holoska spielen. Mit eingeschlossen sind Medaillen sowie Tricks und Tipps.

Kapitel 1: Weltraum, Absturz und Chip

Nach einem sehr fetzigen Intro indem Sonic im Welltraum Eggmans Flotte zerlegt, der Planeten gespalten wird und Dark Gaia entsteht ist Sonic von Eggman auf dem Planeten "geschmissen" worden, wo Sonic als erstes seinen Kopf aus dem Boden zieht. Er sieht sich um und findet Chip, der auf dem Boden liegt und schläft. Er weckt ihn und Chip erwacht. Mit dem Worten: "Ich schmecke nicht!" rennt Chip hinter einem Stein. Sonic fragt darauf wie es ihm geht und ob er sich was gebrochen hat. Chip fliegt hinter dem Stein hervor und bedankt sich für das Nachfragen bei Sonic, den er aufgrund der Werehogerscheinung Mr. Monsteguy nennt. Sonic betrachtet sich und stellt erschreckend fest, dass die Dinge anscheinend sehr hässlich geworden sind. Er fragt Chip nach seinem Namen, da sich Chip aber an nichts erinnert beschließt Sonic ihm auf der Suche nach seinen Erinnerungen zu helfen. Kurz nach diesem Versprechen geht die Sonne auf und Sonic verwandelt sich unter einem staunenden Gesicht Chips wieder in sein normales ich.

Kapitel 2: Ready, set und go

Danach dürft ihr Sonic im Tutorialstage spielen, was nicht gerade lang ist. Hier einen guten Rang zu bekommen sollte selbst Neulingen nicht schwer fallen. Nur einen S-Rang kann man hier sehr schwer holen. Drückt einfach den linken Analogstick nach vorne und versucht möglichst viele Ringe mitzunehmen. Wenn ihr die ersten paar eingesammelt habt, könnt/müsst/solltet ihr den Sonic Boost aktivieren, der es euch ermöglicht sofort auf die maximale Geschwindigkeit zu beschleunigen. Unten links habt ihr dafür eure Ringenergie, die sich leert wenn ihr den Sonic Boost aktiviert habt. Nach dem ihr den Sonic Boost aktiviert habt, solltet ihr das gesamte Stage mit dem Sonic Boost durchlaufen, da er beim aktivieren die meiste Energie benötigt. Haltet euch auf den ersten paar Metern leicht Links und lauft die Piste bis zum Looping hinunter. Nach dem ihr dort über das Meer geflogen seid, solltet ihr euch mittig halten und wieder den Sonic Boost aktivieren. Danach müsst ihr auf einem Bumper springen oder auf die Bumper zu laufen. Direkt im Anschluss solltet ihr die Anhöhe raufspringen und die Homingattack einsetzten. Dadurch trefft ihr einen der Töpfe, was euch wiederum in die Höhe katapultiert und so über die restlichen Töpfe hinweg fliegen lässt.
Lauft nach links, springt und aktiviert NACH DEM anvisieren des Bumpers die Homingattack. Ihr werdet auf einer Stange landen, wo ihr am Anfang KURZ den Sonic Boost aktivieren solltet. Wenn ihr von der Stange gefallen seid, solltet ihr springen und die 4 Gegner mit der Homingattack ausschalten.

Vorsicht! Es könnte sein, dass ein Gegner den andern trifft und euch so eure Moves versaut.

Lauft wieder geradeaus, springt hoch und attackiert die 3 Gegner die oben stehen. Wenn ihr den letzten mit der Homingattack getroffen habt, müsst ihr euch ganz kurz Zeit lassen, da ihr sonst beim attackieren des Roboters der oben rechts steht von der Kanone getroffen werdet. Drückt den Analogstick im fallen am besten etwas nach links und führt erst dann die Homingattack aus. Habt ihr die 3 Gegner oben besiegt, könnt ihr einen Weg entlang rennen auf dem ihr mit dem Schnellschritt auswichen müsst. Drückt dafür die linke oder rechte Schultertaste. Lauft bis kurz vor den ersten Stacheln die mittlere Strecke entlang. Weicht danach nach rechts aus, sammelt die Ringe ein und zieht wieder auf die mittlere Spur bis ihr die Stelle passiert habt, wo rechts sowie links Stacheln sind. Weicht danach nach rechts aus und lauft bis zum Goalring einfach weiter geradeaus.

Ihr solltet ca. 41 Sekunden benötigen und ca. 161 Ringe haben. Eure Score kann zwischen 140.000 und 145.000 Punkten liegen und würde damit für ein A reichen. Erst ab 150.000 Punkte gibt es hier ein S zu holen.

Nach dem ihr den Goalring passiert habt, werden euch die Anzahl der eingesammelten und insgesamt verfügbaren Medaillen im Level angezeigt. Drückt hier A und ihr könnt im nächsten Menü eure Erfahrungspunkte verteilen. Da Sonic am Anfang jedoch nicht so im Vordergrund steht und der Werehog vor allem am Anfang recht schwach ist solltet ihr hier 2x B drücken und euch die Videosequenz anschauen.

Kapitel 3: Apotos und das erste richtige Stage

In der Videosequenz erreichen Sonic und Chip Apotos, wo Sonic sich in einem ersten Dialog fragt was mit ihm passiert ist. Chip entdeckt einen Eisladen und die beiden kaufen sich ein Eis. Im nachfolgenden Dialog nennt Sonic Chip Chip und die beiden beschließen die Leute in ihrer Umgebung nach Chip zu fragen. Da das ganze jedoch relativ Sinnlos ist und ihr die Medaillen für die Warp Gates braucht, solltet ihr die Fragerei sein lassen und lieber ein Stück geradeaus laufen. Ihr kommt an einer Kirche vorbei wo hinter dem rechen Blumentopf auf der Höhe von der alten Oma eine Medaille versteckt ist. Lauft einfach auf die Höher der alten Oma oder stellt euch neben sie, dreht die Kamera nach rechts und ihr werdet sie sehen. Lauft nun ein Stück weiter geradeaus an einem alten Mann vorbei bis zu einem Seemann und einem Jungen. Dort biegt ihr links ab, lauft die Treppe hoch und biegt dann wieder links ab. Dort ist die zweite Medaille. Lauft die Treppe wieder runter, haltet euch links und lauft durch das Symbol mit der Sonne und dem Mond. Jetzt seid ihr im Eingangslevel, wo die sogenannten Warp Gates zu finden sind. Sie dienen euch als Zugang zu den unterschiedlichen Akts eines jeden Kontinents. Ihr solltet vor euch ein solches Warp Gate mit einer Sonne und einer 1 sehen. Die Sonne oder der Mond geben an ob es ein Tag oder Nachtlevel ist, die Zahl welches Medaillenlevel ihr erreicht haben müsst um es zu betreten. Ihr solltet gleich am Anfang viele Medaillen sammeln um möglichst schnell alle Level besuchen zu können. Begebt euch nun zum Warp Gate und betretet Akt 2 von Apotos.

Lauft als erstes geradeaus, bis ihr an eine Vertiefung kommt. Dort solltet ihr einen Ring in der Luft sehen, durch den ihr springen könnt. Stellt euch dafür auf den Höchsten Punkt vor den Ring, springt und macht die Homingattack. Dabei solltet ihr euch natürlich nach vorne bewegen. Schwupps schon habt ihr eure Medaille Nummer eins gesammelt. Nutzt die Rampe mit dem Sonic Boost, haltet euch nach den beiden Ringen rechts auf der Treppe und springt über das Geländer. Nutzt die Bumper auf dem Boden um auf die Anhöhe zu kommen, lauft gerade aus und nutzt wieder eine Rampe. Hier solltet ihr keinen Sonic Boost verwenden, da ihr nach dem landen nach links auf den anderen Balkon springen müsst. Dort ist die zweite Medaille. Nutzt das Geländer zum Grinden und springt gegen Ende des Geländers in die Luft um hinter dem Müll zu landen, der Sonic zum stolpern bringen würde. Aktiviert den Sonic Boost und lauft weiter geradeaus, bis ihr zu ein paar Bumpern kommt. Nutzt den bunten Ring um 1000 Bonuspunkte zu bekommen, macht die 3 Roboter mit der Homingattack platt und nutzt den Kran um nach oben zu kommen. Springt die Stufen hoch und sammelt die dritte Medaille ein, passiert danach den Checkpoint und ihr werdet mehrere Roboter sehen die einfach in der Luft schweben. Benutzt den rechts Stick um die Kamera nach oben rechts zu drehen, dort werdet ihr wieder eine Medaille sehen.

Nutzt die Homingattack um alle 4 Gegner zu zerstören, haltet euch dann rechts und führt wieder eine Homingattack aus. Solltet ihr sterben ist das nicht weiter schlimm, da ihr ja vorher den Checkpoint aktiviert habt. Die fliegenden Roboter werden auch sofort nach der Zerstörung durch neue ersetzt. Habt ihr die Medaille eingesammelt, springt oder fallt ihr wieder von dem Turm und lauft weiter geradeaus. Nutzt die 3 Sonic Boostfelder und lauft geradeaus durch einige Stühle und Tische. Nachdem ihr eine Treppe hoch gelaufen seid, die direkt hinter der Stelle mit dem schattigen Plätzchen und den vielen Tischen sowie Stühlen liegt hoch gelaufen seid, solltet ihr rechts einen Torbogen sehen. Lauft unter ihm hindurch, links die Treppe hoch und ihr solltet die fünfte Medaille sehen. Lauf wieder zurück und biegt nach dem Torbogen rechts ab und aktiviert den Sonic Boost. Ihr passiert ein paar Gegner, einen Looping, einen Checkpoint und einige Rampen. Nach dem ihr die Rampen passiert habt, müsst ihr euch an 2 Stellen ducken. Drückt dazu einfach kurz zuvor den B-Button und aktiviert danach wieder den Sonic Boost, wenn ihr die Hindernisse passiert habt. Ihr solltet wieder einen Rampe passieren und auf einem Geländer landen. Dabei wird die sechste Medaille eingesammelt. aktiviert auf dem Geländer wieder den Sonic Boost, drückt nach dem ihr die Ringe eingesammelt habt wieder die rechte Schultertaste und springt wieder auf die mittlere Spur, wenn ihr die Falle in der Mitte gesehen habt.

Aktiviert nach dem passieren wieder den Sonic Boost und haltet euch immer mittig. Ihr solltet wieder ein paar Bumper, die siebte Medaille und einen Checkpoint passieren. Danach landet ihr wieder auf einem Geländer. Haltet euch nach der Landung rechts, nehmt den Ring mit und springt dann wieder in die Mitte zurück. Dort nehmt ihr wieder einen bunten Ring mit und werdet dann durch einen Looping wieder auf festen Boden gelassen. Ihr lauft eine gerade entlang, die am Ende in die Tiefe führt. Lauft mit aktivierten Sonic Boost die gerade entlang und springe kurz vor dem Ende in die Luft, um einen bunten Ring und eine Abkürzung zu nehmen. Nach den beiden Geländern landet ihr auf wieder auf dem Boden und werdet kurz darauf von einem Bumper in die Luft katapultiert. Hier müsst ihr links auf der Plattform landen um die siebte Medaille zu sehen. Springt auf das Geländer, passiert den Looping und eine Rampe um kurz vor 3 Plattformen zu landen. Springt in die Luft und aktiviert wieder die Homingattack um die 3 Plattformen ohne größere Probleme zu passieren. Direkt danach lauft ihr auf einen Bumper zu, der euch wiederum auf einen anderen Bumper loslässt. Solltet ihr nach dem dritten Bumper die Gegner sehen, solltet ihr sie attackieren. Nutzt die Rampe und führt das QTE aus. Ob ihr es schafft oder nicht spielt jedoch keine Rolle, da es hier noch keine Medaille gibt. Aktiviert den Sonic Boost und passiert den Checkpoint um danach nach links zu laufen. Haltet einfach den Analogstick immer nach vorne links gedrückt um den angesprochenen weg zu nehmen. Lauft danach ein wenig geradeaus und passiert nach dem Bumper den bunten Ring um auf einer Anhöhe zu landen, wo in der Mitte die 9 Medaille zu finden ist. Lauft wieder geradeaus, passiert die Senke und den Kran um bei der Stelle mit dem Checkpoint rechts eine Treppe runter zulaufen. Unten ist die letzte Medaille Nummer zehn0. Lauft wieder nach oben, berührt den Checkpoint und springt auf die Gegner zu. Kurz vor dem Boden sollte der erste anvisiert und vernichtet werden.

Danach gebt bis zu dem ersten "Verteiler" Gas. Wenn ihr indem Verteiler seid, solltet ihr den A-Button drücken und anschließende den Sonic Boost aktivieren. Ihr passiert einen Looping und landet wieder in einem Verteiler, wo ihr dieses Mal die X-Taste drücken solltet. Direkt danach lauft über eine Rampe die ein zweites QTE aktiviert Dieses Mal solltet ihr es NICHT vermasseln, da der Weg oben leichter und kürzer ist. Ihr passiert 3 Geländer und landet vor ein paar Stacheln und einem bunten Ring. Springt kurz nach Verlassen des Geländers bei aktivierten Sonic Boost um die Stacheln zu überfliegen. Danach lauft ein Stück geradeaus und springt um die Bumper kurz vor dem Goalring zu treffen. Ihr solltet ca. 2 - 5 Minuten brauchen und ca. 287 Ringe haben. Auch hier solltet ihr ein A bekommen. Spart eure EXP und genießt die nächste Videosequenz die bei Nacht spielt.

Kapitel 4: Negative Schwingungen

Es ist Nacht in Apotos und unsere beiden Helden besprechen ihre weiteren Pläne, als Sonic sich plötzlich zum Werehog verwandelt. Chip versucht einen depressiven Eisverkäufer wieder aufzumuntern, was jedoch fehlschlägt. Ab dem Ende der Videosequenz dürft ihr den Werehog spielen, was in der Stadt wenigstens etwas Spaß macht. Drückt den rechten oder linken Schultertrigger um zu rennen. Lauft geradeaus an der alten Dame und dem Eisverkäufer vorbei und biegt vor den Globaleren rechts ab. Lauft die Treppe hoch und haltet euch links. Vor dem Shop ist eine Gasse in der eine Medaille versteckt ist. Lauft den Weg wieder zurück und haltet euch bei den Globaleren kurz links. Hinter der Treppe ist eine Ecke gegenüber den Globaleren. Dreht die Kamera und ihr solltet einen Tisch und 2 Stühle sowie eine Medaille sehen. Sammelt sie ein und begebt euch dann zum Eingangslevel.

Die Kamera wird euch beim betreten auf ein neues Warp Gate aufmerksam machen.
Lauft jedoch erst mal nach rechts, wo ihr eine Schallplatte unter dem Unterstand sehen solltet.
Sammelt sie ein und springt danach auf dem Unterstand, wo ihr eine zweite Platte links von euch sehen solltet. Betretet danach das Warp Gate und kostet die Schmerzen des Werehogs.

In einem Video seht ihr wie Tails von Neonmonstern eingekreist und attackiert wird. Eure Aufgabe ist es jetzt also Tails vor den Partymonstern zu retten. Macht da Gitter vor euch mit einer Attacke kaputt und lauft danach den Weg entlang, bis ihr ein paar Gegner seht. Macht sie am besten mit dem X-Button fertig und lauft danach weiter bis ihr wieder ein Gitter seht. Springt in die Luft und führt eine Attacke aus um das Gitter zu zerstören. Macht danach eine Doppelsprung und zerstört wieder das Gitter. Haut die kleinen Gegner mit dem X-Button und die großen mit dem Y-Button zu Brei. Lauft danach in die rechte obere Ecke und zerstört die Gegenstände. Ihr solltet in der Ecke die erste Medaille sehen. Lauft nach links, springt die Anhöhe hoch und lauft bis zum nächsten Gitter, wo ihr euch nach links wendet und die Töpfe sowie den hellen Torbogen kaputt macht. Hier findet ihr Medaille 2. Passiert das Gitter und lauft weiter bis ihr zu einem Fass kommt. Rechts ist wieder ein heller Torbogen den ihr zerstören solltet. Dahinter ist ein Gegner den man mit dem Y-Button vernichten kann und eine Medaille die rechts oben im Raum versteckt ist. Lauft wieder ein Stück geradeaus, zerstört links die 3 Töpfe sowie den großen weißen Topf unter dem sich eine Schallplatte versteckt. aktiviert den Schalter und lauft durch das Tor, verprügelt danach wieder die Gegner. Legt danach den Schalter um und springt links die Anhöhe hoch. Solltet ihr nach den 10 Ringen auf der Plattform stehen, müsst ihr warten bis die Plattform ganz oben ist. Führt dann einen Doppelsprung aus und sammelt die vierte Medaille ein. Hängt euch danach an die Stange und drückt wiederholt B um schneller nach oben zu kommen. Lauft dann nach rechts hinten um bei 3 Fässern die 5 Medaille zu finden. Stellt euch vor das Tor und drückt ganz kurz hintereinander B um das Tor zu öffnen. Verprügelt wieder alle Gegner und lauft dann nach rechts um wieder einen hellen Torbogen zu zerstören. Hier findet ihr Medaille 6. Lauft durch das Tor rechts und seht zu wie es sich schließt, anschließend lauft ihr bei der Anhöhe links zu den beiden Töpfen und zerstört sie. Dahinter ist Medaille Nummer 7. Springt die Anhöhe hoch und ignoriert die Neonmonster die oben warten. Lauft weiter bis ihr wieder eine Anhöhe seht und springt links neben der Anhöhe in eine Vertiefung, die sich hinter der Treppe versteckt um Medaille Nummer 8 zu sammeln. Springt wieder einmal die Anhöhe hoch und balanciert auf dem Holzstück entlang. Sammelt dabei Medaille Nummer 9.


Lauft danach nach links und sammelt das Buch ein, haut danach die Gegner zu Klump und Asche um das Level weiter zu passieren. Danach passiert das Tor und prügelt euch wieder. Rechts unten neben dem Tor solltet ihr eine Kiste finden, die ihr B aufnehmt. Begebt euch jetzt in die obere linke Ecke neben dem hellen Holztor und platziert die Kiste unter der Medaille Nummer zehn. Um sie zu sehen müsst ihr einige Stufen hochgesprungen sein! Lauf dann nach Links bis ihr 4 helle Torbögen seht. Zerstört nur den vorne rechts und den hinten links. Hinter den andern beiden sind nur Feinde die einen nerven. Vorne rechts finde ihr Medaille Nummer elf. Solltet ihr den grünen Stein in seine Fassung transportiert haben, könnt ihr rechts den hellen Torbogen zerstören. Hinter dem befindet sich der rote Stein. Begebt such durch das Tor, klettert die Anhöhen rauf und ignoriert Eggmans Roboter, aktiviert aber sicherheitshalber den Checkpoint. Wenn ihr auf dem einen Holzstück balanciert, solltet ihr nach links springen und euch an dem Holzstück festhalten, was links vom Buch zu finden ist. Holt euch das Buch und bewegt euch danach wieder auf das linkte Holzstück, drückt den linken Analogstick und der Werehog wird sich am Holzstück festhalten. Passiert so das Hindernis und ihr werdet rechts um die Ecke Medaille Nummer zwölf finden. Macht euch danach wieder auf dem Rückweg und balanciert auf dem rechten Holzstücken entlang, bis ihr ein fliegendes Neonmonster seht. Springt von dem Schiene ab und drückt B, wenn das Monster anvisiert ist. Macht euch dabei auf einen andere Perspektive gefasst und drückt den Analogstick nach rechts um so die Stangen zu erreiche. Solltet ihr nicht nah genug ran kommen macht das nix, da unter euch ja der Boden ist. Nach dem ihr das Monster berührt habt, solltet ihr kurz vor dem Torbogen A drücken um nochmal an Höhe zu gewinnen. Habt ihr euch an der Stange festgehalten, wartet ihr bis der Werehog sich ganz nach rechts schwingt. Drückt jetzt A und ihr solltet eigentlich die andere Stange anvisieren können.

Ist das nicht der Fall solltet ihr die Medaille im Sturz mitnehmen und dann auf dem Boden unter dem nächsten Torbogen landen. Bewegt euch danach nach rechts und klammert euch an die beiden Säulen. Spring über die Stangen und öffnet das Tor. Wenn ihr kurz vor dem Schalter seid, solltet ihr als erstes die Gegenstände in der Umgebung zerstören und erst danach den Schalter betätigen. Geht durch das Tor und verprügelt das Neonmonster mit der Keule. Sollte er euch mit seiner Sprungattacke erwischen, wartet ihr am besten bis die Schockwelle an euch vorbeigezogen ist. Steht erst danach wieder auf! Die anderen Monster werden durch die Schockwelle getroffen und somit von sich selbst aus vernichtet. Wenn das Monster besiegt ist, solltet ihr zuerst die Erfahrung einsammeln und dann erst in den Goalring laufen. Glückwunsch Werehog Level Nummer eins liegt hinter euch. Macht euch jedoch darauf gefasst gleich ins nächste zu gelangen. Levelt den Werehog jetzt am besten auf Leben und Kampf hoch, damit ihr mehr Moves und Leben zur Verfügung habt. Ihr solltet nach dem Stage den Werehog mit folgenden Eigenschaften haben:

Kampf Level 5
Stärke Level 1
Leben Level 3
Unleash Level 1
Schild Level 1

Sonic könnt ihr später hochleveln, wenn der Werehog relativ stark ist.

Kapitel 5: Luftige Höhen, eine Universität und der Werehog

Genießt das Wiedersehen mit Tails und macht euch auf das langweiligste Stage des gesamten Spiels gefasst. Besteigt den Tornado und drückt A,B,X oder Y um die Gegner abzuschießen. Das gesamte Stage ist nur ein gesamtes QTE! Versucht das Stage im ersten Anlauf zu schaffen, da ihr sonst alles nochmal machen dürft und das Stage eigentlich nur nervt. Lasst euch am Ende nicht vom Timer beeindrucken, euch kann nichts passieren. Seid ihr wieder am Boden könnt ihr euch glücklich schätzen.

Kaum seid ihr in Spangonia, schon sollt ihr den Professor suchen, da Tails vergessen hat wo die Universität ist. Lauft einfach die Straße entlang biegt rechts ab und lauf wieder geradeaus. Biegt dann nach links ab und schon seht ihr die Universität. Lauf die Treppe hoch und schaut euch die Videosequenz an.

Um euch die Fragerei zu ersparen, solltet ihr wieder die Treppe runter laufen und dann nach rechts abbiegen. An der nächsten Biegung steht ein Mädchen, das euch sagt, dass er Professor in Mazuri ist. Sprecht sie an und überspringt den Dialog indem ihr auf dem A-Button rum haut. Lauft danach einfach links weiter und sprecht Tails an.

In Mazuri lauft ihr direkt auf das Eingangslevel zu und biegt kurz vor dem Eingang nach links ab. Unter einer Zeltplane findet ihr die erste Medaille. Lauft danach um das Zelt rum und ihr findet zwischen ihm und einem Gebäude die zweite Medaille. Begebt euch danach in das Eingangslevel.

Dreht die Kamera nach dem Laden nach links und klettert das Geländer hoch. Hängt euch an das eine Holzstück um die erste Medaille zu bekommen, klettert danach das Holzstück hoch und geht geradeaus. Wenn ihr das Holzstück verlassen habt, solltet ihr euch links halten und auf das höhere Holzstück geradeaus springen. Ihr könnt zuvor auch den Tee unter euch einsammeln. Die Medaille befindet sich hinter der Holzwand. Um sie zu erreichen müsst ihr rechts oder links am Rand entlang springen. Sammelt sie ein und springt dann wieder auf den Boden. Lauft nach rechts und schiebt die Kiste zu erst nach vorne und dann nach links. Die Kamera macht euch wieder auf ein Warp Gate aufmerksam. Begebt euch zum Warp Gate und betretet das Level.

Lauft als erstes nach hinten rechts und checkt alle 3 Ecken ab um die Medaillen am Anfang zu bekommen. Ihr solltet insgesamt 2 Medaillen finden. Ihr könnt danach entweder die Gegner besiegen oder die Kiste direkt auf den Schalter schieben. Drückt beim Schieben einen der beiden Schultertrigger um schneller zu werden.

Lauft durch das Tor und biegt nach rechts ab um die dritte Medaille einzusammeln, die versteckt hinter dem Baum auf euch wartet. Schiebt danach die Kiste neben die Holzkonstruktion und dreht den Drehschalter soweit es geht. Springt dann auf die Kiste und auf die Holzkonstruktionen nach ganz oben. Ihr solltet jetzt links eine Kiste sehen, die ihr jedoch nicht braucht. Draht euch um, nehmt Anlauf und springt mit einem Doppelsprung nach rechts. Ihr werdet eine Stange sehen an der ihr euch festhalten könnt. Springt über 2 Stangen auf die Plattform und sammelt Medaille Nummer vier ein. Springt dann nach rechts um die anderen Stangen zu nutzen. Ihr landet auf einem Schalter der die Tür öffnet. Außerdem findet ihr noch eine Schallplatte. springt von der Plattform aus wieder nach rechts und nutzt die Stangen um zur eben geöffneten Tür zu kommen. Verprügelt die Gegner und nehmt danach das einsame Neonmonster, um es gegen den Schalter zu werfen. Der Schalter aktiviert einen Aufzug, über den ihr nach oben auf die Anhöhe kommt. Springt jedoch erst in die Grube und sammelt unten Medaille Nummer 5 ein um danach Medaille Nummer 6 oben einzusammeln. Springt nach oben und lauft weiter, bis ihr nach unten fallen könnt.

Fallt auf den Boden und schiebt die Kiste rechts von euch vor die Holzkonstruktion. Danach dreht den Drehschalter bis zum Anschlag und springt dann auf die Kiste. Ihr klettert anschließend die Konstruktion nach ganz oben und springt auf die beiden Plattformen. Wendet euch nach links und ihr werdet, wenn ihr vor der Wand steht links von euch ein Buch sehen. Springt einfach durch den Torbogen um zum Buch zu kommen. Ihr solltet ebenfalls Medaille Nummer 7 sehen und einsammeln. Balanciert danach einfach oben auf dem Holzstück entlang und sammelt Medaille Nummer 8 ein. Wenn ihr die Medaille habt, solltet ihr mit einem Sprung auf den weiteren Weg landen und links 3 "Blüten" sehen, an denen ihr euch festhalten könnt. Nutzt sie um nach oben zu gelangen und haltet euch danach an den beiden Neonmonstern fest. Sammelt Medaille Nummer 9 ein und schnappt euch EINS der beiden rechts befindlichen Monster. Schmeißt es gegen den ersten Schalter. Schnappt euch danach das zweite und springt auf dem Aufzug.

Vorsicht dieses Mal könnt ihr bei einem Fall sterben.

Wenn ihr mit dem Aufzug oben seid, schmeißt ihr das Monster gegen den zweiten Schalter und springt dann auf den andern Aufzug. Lasst euch nach oben fahren und sammelt Medaille Nummer zehn ein. Dreht danach die Kamera nach rechts um links von euch ein Video, 2 Monster und eine Medaille weit hinten zu sehen. Um die Medaille zu erreichen müsst ihr über die beiden morsten springen. Seid dabei jedoch vorsichtig, da das rote Monster schießen und das blaue Monster für eine Zeitlang Elektroschläge verteilen kann. Wartet am besten darauf, dass das rote Monster geschossen hat und das blaue seine Elektroschläge eingesetzt hat. Sollt euch eins erwischen, könnt ihr auf euren B-Button ein kloppen, da ihr sie so nochmal greifen könnt. Solltet ihr runter fallen, macht das nix, da dort Medaille Nummer elf liegt. Springt dann zurück um es nochmal zu versuchen. Oben sammelt ihr dann Medaille Nummer zwölf und springt danach nach rechts um euch an den Stangen entlang zu hangeln. Landet auf der unteren der beiden Ebenen und lauft bis ans Ende der Ebene um Medaille Nummer dreizehn einzusammeln. Nutzt danach die Säule um nach oben zu gelangen.

Öffnet danach das Tor und besiegt alle Feinde die dahinter sind. Lauf dann nach hinten links und springt auf die Kiste. Oben im Gang befindet sich Medaille Nummer vierzehn. Springt danach runter und verschiebt die zweite Kiste auf die erste Holzkonstruktion. Dreht danach den linken Drehschalter bis zum Anschlag. Lauft danach nach links und schiebt die Kiste auf die ihr vorher gesprungen seid nach rechts um dann auf sie zu springen. Springt von der Kiste auf die erste Holzkonstruktion und verschiebt die Kiste die auf ihr steht nach rechts auf die andere Holzkonstruktion. Springt wieder runter und dreht den rechten Drehschalter bis ans Max. Springt dann wieder alles hoch um den linken Durchgang zu erreichen. Lauf ihn bis zum Tor und geht sicher, dass ihr eure Unleashed sowie Lebensleiste voll habt. Öffnet das Tor und besiegt Eggmans Roboter um den Goalring zu erreichen. Verteilt die Exp am besten auf die Stärke.

Anschließend könnt ihr euer erstes Zusammentreffen mit Professor Pickle genießen, was ich als nicht ganz so toll empfand. Nach einer weiteren Videosequenz dürft ihr euch endlich mal wirklich frei in Spangonia bewegen. Lauf geradeaus und dann links die Treppe hoch. Folgt dem Weg bis zu einer komisch aussehenden Frau und biegt dann nach links ab. Oben auf der Anhöhe findet ihr die erste Medaille. Lauft danach dem Weg bis ans Ende und springt wieder auf den Boden. An der Ecke stehen 2 Fässer die ihr zerstören müsst, da unter einem der beiden die zweite Medaille ist. Lauft danach wieder zur Universität und zerstört auf der ganz linken Seite den weißen Topf um Medaille Nummer drei zu erhalten. Verlasst danach Spangonia.

Reißt über die Weltkarte nach Spangonia, wo ihr das erste Mal wieder Eggman trefft. Seid ihr in Mazuri angekommen, seht ihr wenn ihr etwas nach oben lauft rechts eine Medaille. Habt ihr sie eingesammelt, solltet ihr euch nach unten links bewegen, wo unter einem Baum die zweite Medaille auf euch wartet. Begebt euch danach ins Eingangslevel und tretet durch das Warp Gate endlich wieder in die spaßige Zone des Spiels.

Kapitel 6: Tempel 1

Mazuri ist bei den Medaillen am Tag leider ein sehr harter Brocken. Gebt jedoch erst mal Gas und geniest den Wind der euch um die Nase weht. Nutzt bei den engen Kurven den Sonic Drift den ihr über die beiden Schultertrigger im Laufen aktiviert. rennt die Roboter um und lauf in die Bumper rein um auf einer Anhöhe zu landen. Gebt wieder Gas und lasst euch erst mal ein Stück nur vom Sonic Boost tragen. Sammelt so die erste Medaille ein und rennt weiter. Wenn ihr zu den ersten Stangen kommt, lasst ihr euch am besten auf den Boden fallen. Springt dann rückwärts zur letzten Stange um die Medaille Nummer zwei oben zu sehen. Wenn ihr sie habt müsst ihr oben weiterlaufen und beim nächsten Verteiler nicht X sondern A drücken. Sammelt Medaille Nummer drei ein und lauft weiter. Nach der Stange müsst ihr links die Bumper benutzen und oben dann die beiden Kräne. Seid ihr da durch, solltet ihr die Rampe nutzen und euch über die 3 Stangen zur anderen Seite hangeln. Gebt dann wieder Gas und rechts oder links entlang um haufenweise Ringe zu sammeln. Ihr werdet über 2 Bumper zu einem Verteiler geschleudert, wo ihr dieses Mal X drückt und danach von der Stange aus auf einem Rohr zu grinden. Wenn ihr vom Bumper in die Luft geworden wurdet und rechts einen Roboter seht, der Feuer spuckt landet ihr links auf der Plattform und springe von da aus weiter nach links auf eine zweite. Dort findet ihr Medaille Nummer vier. Vernichtet danach den Roboter und lauft weiter bis ihr wieder in einem 3D Abschnitt seid.

Diesen Abschnitt solltet ihr ohne Sonic Boost nehmen, da in der Mitte eine Medaille auf euch wartet. Stellt euch danach auf ein QTE ein, dass ihr aber nicht schaffen müsst. Lauft danach weiter und drückt beim nächsten Verteiler A. Besiegt danach die Feinde und grindet über das nächste Rohr. Bremst danach ab und lauft links am Boostfeld vorbei, dort ist Medaille Nummer fünf. Lauft weiter bis ihr 3 Plattformen seht. Springt von der ersten auf die zweite und von dort aus auf eine die über der ersten liegt. Dort ist Medaille sechs. Lauft weiter bis ihr an eine Stelle mit ganz vielen Stangen kommt. Fallt nach unten und versucht mit Hilfe der Stangen Medaille Nummer sieben zu sammeln, die ganz rechts zu finden ist. Wiederholt euren Run bis ihr wieder oben seid und über den Looping zum nächsten QTE kommt. Auch dieses müsst ihr nicht schaffen. haut Eggie nach dem Stage ordentlich in die Pfanne. Lauft mit dem Sonic Boost nicht zu nah ran und weicht seinen Raketen mit dem Schnellschritt aus. So sollte der Boss keine große Herausforderung sein.

Am besten ihr sammelt erst mal Ringe für euer Leiste, nährt ihm euch dann und wartet darauf, dass er seinen Schere zum Angriff öffnet. Lauf ihm dann um und wiederholt das ganze 2- oder 3-mal. Solltet ihr in den 2D Abschnitt geraten weicht ihm einfach aus. Spart auch hier die EXP um sie euren Werehog zu geben.
Glückwunsch ihr haben gerade eben den ersten Tempel und somit auch den ersten Kontinent wieder in den Planeten eingefügt.

Kapitel 7: Eisige Kälte

Reißt danach wieder bei Nacht nach Spangonia und trefft Amy die wie immer einen an der Waffel hat.
Geht danach wieder zur Universität um den Professor zu sagen, dass der erste Teil der Welt wieder dort ist wo er hingehört. Begebt euch danach nach Holoska um dort den Tempel aufzusuchen.

Sobald ihr angekommen seid solltet ihr rechts den Hang hin unterlaufen und dann den rechten Schneemann kaputt machen. Hier liegt Medaille Nummer eins. Springt anschließend über die links stehenden beiden Iglus und sammelt die dahinter liegende Münze ein. Betretet jetzt das Eingangslevel. runter fallt.

Die Kamera macht euch auf ein neues Item auf der anderen Seite des Levels aufmerksam. Nutzt den Sonic Boost um über das Wasser zu gelangen und sammelt die neuen Schuhe ein. Nutzt dann den Stampfer um den Schalter zu aktivieren. Im Bereich hinter der Tür springt ihr rechts vom Warp Gate auf die Anhöhe und sammelt dort die Medaille ein. Anschließend betretet ihr das Warp Gate.

Eins vorweg dieses Level beinhaltet KEIN QTE und ist auch ansonsten eigentlich das schönste Level des Spiels.


Lauft geradeaus und passt auf die Stacheln auf, die rechts sowie links vor euch erscheinen überspringt diese einfach und lauft danach in der Mitte weiter, um einen Schneeklumpen zu zerstören und die Medaille die im Klumpen war einzusammeln. Zieht danach wieder durch und drückt beim Verteiler erst X und dann A um Medaille Nummer 2 einzusammeln. Lauft bis zum 3D Abschnitt mit Vollgas weiter und passt auf, dass ihr nicht runterfallt. Ihr könnt beim 3D Abschnitt entweder links durch das Eis laufen oder rechts den normalen Weg gehen. Da beide gleich schwer sind empfehle ich den rechten, da man dort mehr Ringe einsammeln kann. Gerade für Anfänger ist das kontrollieren des Sonic Boost auf dem Eis sehr schwer, lasst es also im optimal Fall einfach bleiben mit dem Sonic Boost über Eis zu laufen. Wenn ihr die Bumper benutzt habt, findet ihr hier Medaille Nummer drei und einen Schalter den ihr aktivieren müsst. Fahrt danach mit dem Schlitten normal weiter. Wenn ihr über den Wal gefahren seid und die Eiswänden durchschlagen habt, müsst ihr springen um über die fliegenden Roboter oben an die vierte Medaille zu gelangen.

Sobald der Schlitten zerstört wurde müsst ihr euch kurz mittig halten, um nach dem Checkpoint Medaille Nummer 5 zu sammeln. Lauft danach mit dem Sonic Boost weiter und haltet euch als erstes links und danach rechts, um nicht von den Eiszapfen oder dem Wasser erwischt zu werden. Zieht danach voll durch und lasst euch von den Boostfeldern auf dem richtigen Weg führen. Sobald ihr eine Rampe benutzt habt und eine kleine Höhle rechts von euch seht, solltet ihr kurz halt machen um die Medaille Nummer 6 rechts in der Höhle einzusammeln. Danach gehst weiter geradeaus und wieder über den Wal. Besiegt die 3 Roboter die nach dem Wal kommen, aktiviert den Schalter und rennt weiter. Lauft mit dem Sonic Boost die Rampe hoch und lasst euch fallen, da ihr noch keinen Wandsprung habt. (xD)

Sobald ihr den Bumper nach dem Eisblock genommen habt, müsst ihr im Flug nach rechts steuern, da ihr sonst in die Stacheln lauft. Besiegt die beiden Roboter, durchbrecht mit dem Stampfer die Eiswände und versucht mit dem Schlitten immer mittig zu fahren, da dort ein Video und 2 Medaillen zu holen sind. Solltet ihr bei einer Kurve zu sehr rechts sein, könnt ihr die Rampen trotzdem nutzen indem ihr volles Rohr nach links steuert.

An dieser Stelle endet dieser Guide, der jedoch in den nächsten Tagen fortgesetzt werden wird.

Eingesendet von RedXIV, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Geschicklichkeit
Entwickler: Sonic Team
Publisher: Sega
Release:
27.11.2009
15.09.2009
19.12.2008
15.11.2010
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis