6. Bossgegner: König Rüttelbert (Rematch) - Guides & Spieletipps zu Wario Land: The Shake Dimension - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

1. Bossgegner: Rüttlschütt (Rematch)

Sobald sein Kopf herunterfällt, hüpft Ihr schnell hoch und rempelt die blauen Seiten an. Dasselbe könnt Ihr machen, wenn er den Kopf wieder anhebt (er muss noch zu erreichen sein). Weicht den Säulen aus und stellt Euch auf die blaue, um die blaue Fläche auf seinem Kopf ein drittes Mal treffen zu können. Ein weiterer Treffer gelingt Euch noch auf derselben Säule, wenn Ihr schnell seid. Weicht den Bodenschwankungen aus, wenn er auf den Boden haut. Sobald er seine Hände im Kreis bewegt, stellt Ihr Euch auf eine rauf und fahrt nach oben. Springt über seinen Kopf mit einer Stampfattacke ab. Hüpft auf eine Hand zurück und weicht dem Kreis aus, der erscheint. Auf derselben Hand könnt Ihr noch zurück auf den Kopf hüpfen und ihm den Rest geben.

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.

2. Bossgegner: Rico Raketes (Rematch)

Zerschlagt die Schraubenschlüssel mit Eurer Faust am Wagen, damit sie zu ihm zurückfliegen. Sobald Ricos Motor schlappmacht, fahrt auf ihn zu und greift ihn mit der Faust an. Dasselbe macht Ihr noch einmal, sobald sein Wagen wieder schneller fährt. In der dritten Runde wird er Reifen nach Euch schmeißen. Haltet die Fernbedienung entsprechend, damit Ihr die Reifen nach oben rechts zu ihm zurückschießen könnt. Greift ihn nach dem vierten Mal wieder an. In der vierten Runde macht Ihr dasselbe. Sein Wagen wird kaputtgehen; schießt unbedingt die Einzelteile weg, um keinen Schaden zu nehmen. Ihr dürft auch kein einziges Mal einen Gegenstand verfehlen.

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.

3. Bossgegner: Gickelbot (Rematch)

Das Rematch samt aller drei Missionen abzuschließen ist bei diesem Bossgegner nicht so einfach. Ihr müsst wirklich sehr flink sein und ihn gleich zweimal von unten und dann, wenn er seine Nase rausholt, von der Seite treffen. Das sind drei Treffer, ehe er seine Nase nach Euch schießt. Ihr solltet ihn jetzt, wo er kurz betäubt ist, zweimal hintereinander (ohne abzusetzen) auf seinen Kopf treffen. Bei den bunten Bällen solltet Ihr Euch so auf eine der Stangen hängen und schwingen (am besten, wenn er sich unten befindet), dass Ihr Euch direkt zwischen den Fluglinien zweier Bälle befindet. Hier müsst Ihr abschätzen. Während er die Bälle vorbereitet, könnt Ihr ihn schon unten zweimal treffen und ein drittes Mal, bevor er seine Nase in einer Kreisbewegung dreht. Auch jetzt, wenn er zum zweiten Mal betäubt ist, wäre ein Doppeltreffer gut. Nun, wo er die Bälle wieder schießt, versucht Ihr dasselbe wie vorher, sprich: Zwischen der Fluglinie zweier Bälle schwingen und unten zweimal treffen, dann ein weiteres Mal. Im Optimalfall wieder einen Doppeltreffer. Macht er mit der Nase die Kreisbewegung, könnt Ihr natürlich erneut versuchen, ihn zu treffen. Auf seinem Kopf müsstet Ihr, wenn Ihr rechts abspringt, ihn zweimal treffen, um links problemlos landen zu können, ohne das Feuer zu berühren.

Doppeltreffer sind eigentlich immer Pflicht. Ich empfehle, ihn erst so zu besiegen, dass Ihr keine Leben verliert. Achtet dabei nicht auf den Countdown. Habt Ihr die Lebenmission erst geschafft, könnt Ihr beim Countdown mehr riskieren. Hier muss man viel üben. Ich habe es aber irgendwann geschafft.

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.

4. Bossgegner: Miefwurz (Rematch)

Wenn Miefwurz Wario zu sich oder von sich weg saugt, müsst Ihr Euch unbedingt immer am Boden festhalten. Drückt den Pfeil nach unten. Nehmt den rechten Gegner und werft ihn gegen die Pflanze. Rempelt sie schnell an und nehmt ganz fix den anderen Gegner. Da sie jetzt Wurzeln nach oben ruft, müsst Ihr schnell hüpfen, wenn Ihr nach rechts lauft. Werft dann den zweiten Gegner auf die Pflanze und rempelt sie wieder an. Danach könnt Ihr ruhig nach ganz links zur Blume laufen, weil jetzt wieder Wurzeln kommen. Lasst Euch von der Blume aber nicht treffen. Spuckt Miefwurz Stachis, haut auf den Boden und stampft den Stachi per Stampfattacke, wenn er auf dem Boden liegt, weg. Die gelben, gepanzerten Gegner entpanzert Ihr, indem Ihr auf den Boden haut. Werft ihn dann auf die Pflanze und rempelt sie an. Jetzt hüpft sie hoch, also hüpft auch. Entpanzert die Gegner, nehmt den linken und lauft nach links, weil sie Euch zu sich saugt. Sie wird wieder hochhüpfen und die Wurzel zu ihrem Schutz verschwindet. Hüpft mit dem Gegner in der Hand hoch und werft ihn gegen Miefwurz. Nun wieder rempeln. Nun spuckt sie einen roten Gegner. Nehmt ihn auf, lauft ein Stückchen nach links und hüpft zurück nach rechts über die drohenden Wurzeln. Nun wieder werfen und rempeln. Den Silber-Gegner müsst Ihr betäuben, indem Ihr auf den Boden haut, und ihn dann schütteln. Besiegt schnell die Stachis per Stampfattacke und stellt Euch in die Mitte. Dem Wind müsst Ihr nun gegenangehen und dabei aufpassen, weder den Gegner aus der Hand zu verlieren noch die Wurzeln zu berühren. Werft den Gegner auf die Pflanze und rempelt. Dasselbe nun noch einmal und es ist geschafft.

Ihr könnt Euch am Ende sicherlich einen Fehler erlauben, da ich noch ca. 35 Sekunden Zeit hatte. Dieser Fehler sollte aber erst zustande kommen, wenn Ihr Euch zwischen den beiden Wurzeln befindet. Der Rest ist reine Übungssache.

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.

5. Bossgegner: Koch (Rematch)

Sobald blaues Licht erscheint, wird er auf den Boden springen. Springt hoch, schüttelt einen Sack und springt auf beide roten Gegner. Werft den ersten roten Gegner in seinen Mund und schüttelt die Bombe (8 Sekunden). Werft nun den zweiten Gegner in seinen Mund. Die Bombe, die nun aus seinem Mund kommt, fangt Ihr und werft sie in seinen Mund. Rempelt ihn an und werft die zweite Bombe hinterher, wenn sein Mund wieder offen ist. Rempelt ihn kräftig an und schüttelt danach den zweiten Sack. Die beiden gelben, hüpfenden Gegner betäubt Ihr, indem Ihr auf den Boden haut. Werft den ersten Gegner in seinen Mund und, falls noch möglich, sofort den zweiten. Die Bombe werft Ihr sofort hinterher. Rempelt ihn an. Lauft zu einer Seite, wenn er wieder blau anläuft. Schüttelt einen Sack und werft zwei Gegner in seinen Mund. Mit der neuen Bombe könnt Ihr ihm den Rest geben.

Schafft Ihr das so, erspart Ihr Euch die Raketen, denen Ihr ausweichen müsst. Leuchtet er grün, duckt Ihr Euch solange, bis er oben wieder erscheint. Auch, wenn Ihr das so nicht schafft, könnt Ihr es innerhalb des Zeitlimits schaffen, da ich noch über eine Minute Zeit hatte.

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.

6. Bossgegner: König Rüttelbert (Rematch)

Headline:König Rüttelbert (Rematch)

Wenn er kurz ein blaues Licht bekommt, wird er losrennen. Springt auf ihn rauf und er landet mit seinen Hörnern in der Wand. Rempelt ihn an und schüttelt ihn, sobald er verwirrt auf dem Boden liegt. Werft ihn dann nach oben, damit er weiter an Energie verliert und sammelt die Münzen ein. Sobald er kurz rotes Licht bekommt, schüttelt Ihr schnell die Wiimote, so dass Wario auf den Boden haut, um zu verhindern, dass er die Feuerbälle auf Euch wirft. So spart Ihr Zeit und eventuell auch Leben. Wenn er danach wieder blau anläuft, schüttelt Ihr die Fernbedienung wieder und werft ihn gegen die Wand. Versucht noch, ihn anzurempeln. Bei einer Restzeit von ca. 3 Minuten und ein paar Sekunden wird er den Boden zerstören.

Springt mit einer starken Stampfattacke direkt hinterher, um unten auf seinem Kopf zu landen. Das zieht ihm erneut Energie ab. Nehmt und schüttelt ihn, um erneut Münzen an Euch nehmen zu können. Werft ihn dann nach oben. Läuft er wieder rot an, haut wieder schnell auf den Boden. Hüpft ihm auf dem Kopf, wenn er schwarzes Licht in seiner Nähe hat und springt ihm zweimal auf den Kopf. Rempelt ihn in der Wand an und schüttelt ihn danach wieder, um weitere Münzen zu bekommen. Werft ihn nach oben. Weicht seinen hellblauen Strahlen aus, wenn er hüpft. Haut wieder vor ihm auf dem Boden, wenn er damit anzufangen scheint (wieder dunkelblaues Licht in seiner Nähe). Werft ihn nun noch einmal gegen die Wand und gebt ihm den Rest. Danach wird er wieder eine Etage tiefer fliegen; im Optimalfall bei einer Restzeit von ca. 2 Minuten und 30 Sekunden.


Habt Ihr hier 60000 Münzen, habt Ihr ihm das Maximum abgenommen. Wenn er auf Euch zurennt, müsst Ihr nun dreimal auf ihm landen. Achtet dabei auf die Energiekugeln. Erscheint wieder blaues Licht in seiner Nähe, schüttelt die Wiimote, um selber auf den Boden zu hauen und um ihm von seinem Vorhaben, dasselbe zu tun, abzuhalten. Den dicken Energiestrahlen weicht Ihr aus, indem Ihr Euch ganz nach links oder rechts in die Ecke stellt.

In dieser dritten Runde ist zum Teil auch viel Glück nötig, um nicht getroffen zu werden. Es ist auch nicht einfach, ihm immer rechtzeitig auf den Kopf zu springen. Werdet Ihr doch einmal getroffen, versucht wenigstens, die Münzen- oder die Countdown-Mission ins Ziel zu retten. Ist der Countdown abgelaufen, versucht gegebenenfalls noch die vollen Leben ins Ziel zu retten.

Gebt nicht auf; nach einigen Stunden gelang es mir, alle drei Missionen (Countdown und keine Leben verlieren sogar zugleich) abzuschließen.

Eingesendet von 4907christian, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Inhaltsverzeichnis