Gildenmeister-Szenario - Guides & Spieletipps zu ANNO 1404 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Kurfürst-Szenario / Endlosspielguide

Ziele:
150.000 Goldmünzen anhäufen
5.000 Einwohner weltweit ansiedeln
2.000 Adlige weltweit ansiedeln

Ihr müsst eine riesige Stadt bauen. Es lohnt sich nicht mehrere Städte zu bauen, da die Kosten in die Wolkendecke durchstoßen würden. Dieser Szenarioguide kann auch als Endlosspielguide genommen werden, da man ja dasselbe Ziel hat: Eine autonome Metropole.

Beginnt ganz normal. Baut drei Holzhütten und eine Fischerhütte. Und dann heißt es: Planung ist alles; vor allem bei ein so großen Stadt, damit ihr euch nicht an den Erhaltungskosten der Kirche und Co. arm bezahlt. Erweitert mit Markthäusern das Zentrum der Insel. Mitten in der größten Freifläche soll die Stadt später stehen. An den Außenseiten bei den Felsen werden später neben den Bergwerken auch die Höfe und Felder stehen. Da gilt sowieso, alles was auf der Hauptinsel angebaut werden kann wird auch dort angebaut. Am Rande: In diesem Szenario gibt es keine Katastrophen.

Teilt die große Freifläche mit Straßen zu einem großen Kreuz. Das Kreuz besteht aus jeweils zwei parallelen Straßen die einen Abstand von acht Squares haben, damit die breite Kirche später zwischen die Straße passt. Warum ein Kreuz? Es ist die optimale Bauplanung. In der Mitte zwischen den Straßen im Kreuz stehen die Gebäude, die die Bedürfnisse der Bevölkerung erfüllen. Da sie dadurch immer in der Mitte stehen haben sie immer den optimalen Radius. In Anno 1404 funktioniert es auch anders als in den alten Teilen, es entwickeln sich nicht mehr alle Siedler weiter sondern immer nur ein Teil, der immer kleiner wird je höher die Stufe ist. Das heißt dieses Mal: Auch wenn die Gebäude in der Mitte die äußeren Siedler nicht mehr beeinflussen können ist das nicht schlimm, da ihr in der Mitte wie auch in einer echten Stadt das Ballungszentrum habt in dem auch später nur Adlige leben.

Wenn ihr ein großes Kreuz habt baut im weiten Raum Marktplätze, dass ihr das ganze Gebiet um das Kreuz abgedeckt habt. Im Gegensatz zu den restlichen Gebäuden sind die Marktplätze notwendig, dass man überhaupt ansiedeln kann. Baut dann Siedler an das Kreuz ran und baut eure Wirtschaft auf, damit sie schnell zu Bürgern werden. Nicht vergessen, die Farmen nur außen zu bauen und so kompakt wie möglich. Am Ende umschließen die Farmen die Stadt. Seid geizig mit den Farmen, in dem Szenario kauft euch kaum ein Händler Überproduktionen ab, also produziert nur soviel wie ihr braucht, die Siedler wollen meist nichtmal 100% Auslastung, um aufzusteigen. Achtet deshalb auf ihre Bedürfnisse und euren Kontor, damit ihr euch nicht arm baut. Eure Siedlung ist auf dem richtigen Weg, wenn ihr knapp über 2.000 Bürger habt.

Kauft euch das Schiff vom Lord nebenan, da ihr keins habt bietet er euch einen flotten und bewaffneten Händler an den man ja sonst immer am Anfang hat. Forscht damit im Meer, um alle Inseln zu entdecken, vor allem die Araber sind wichtig, da ihr ihre Gebäude braucht. Wenn ihr sie gefunden habt, kauft beim Lord ein Geschenk um ihre Gunst zu erhalten. Bringt es zum arabischen Kontor und gebt es ihnen. Nun solltet ihr ihre Gebäude bauen können, um die Bedürfnisse eurer Bürger zu erfüllen. Wiederholt die Schenkungen, wenn der Lord welche zur Verfügung hat und ihr sie mit Ruhm kaufen könnt. Damit schaltet ihr weitere Gebäude frei die ihr außerdem braucht. Baut euch aber keine Orientmetropole, das ist unnötig. Siedelt einfach die Nomaden an die ihr für die Gebäude braucht.

Baut in der Stadt noch nicht an, ansonsten passiert es schnell, dass beim Aufstieg zu Patriziern alles knapp wird. Lasst den Teil der Bürger erstmal aufsteigen. Wenn sie fertig sind sehr ihr schnell wo alles knapp ist. Meist müsst ihr auch nur 1-3 Produktionen nachbauen, damit wieder alles gut läuft. Allerdings solltet ihr dank den guten Steuereinnahmen bis keine Probleme haben.

Ihr werdet außerdem sehen, dass eure Bevölkerung nicht ausreichen wird. Bevor ihr also an Adlige denkt, baut weitere Siedler um das Kreuz herum, vielleicht noch ein paar Kapellen, damit sie wenigstens zu Bürgern werden. Der innere Raum wird angemessen der größeren Bevölkerung weiter aufsteigen, dass ihr optimalerweise, innen das meiste aus Patriziern habt und nach außen hin sich die Bürger sammeln. In Zahlen sollten Rund 2.000- 3.000 Patrizier in der Stadt wohnen.

Ihr werdet schnell merken warum ihr soviel Platz im Kreuz lassen solltet. Die Kirche nimmt sehr viel ein je nachdem wie groß ihr eure Stadt baut muss noch eine zweite her. Wenn ihr Freiräume habt der einfach über ist und keine Taverne oder Feuerwehr steht solltet ihr den Bereich natürlich nutzen und Siedler reinsetzen.

Zu diesem Zeitpunkt sollten die ersten beiden Aufträge des Szenarios schon unter Dach und Fach sein. Adlige verlangen sehr viel, was bei eurem Kontostand aber keine große Sache mehr ist, ihr müsst sie ja nicht die ganze Zeit halten sondern nur warten bis ihr 2.000 habt. Die Adligen haben vor allem einen Haken, je größer ihre Zahl wird, desto mehr Bedürfnisse kommen hinzu. Am Anfang sind sie auch nur neutral gestimmt, was heißt, dass jedes Adligenhaus halb leer ist. Bevor ihr also wie wild anfangt eure Stadt auszubauen erfüllt erstmal ihre Bedürfnisse, dadurch verdoppelt sich ihre Zahl fast. Wenn ihr das Szenario nicht eh schon geschafft habt, baut einfach ein paar Siedler an bis es genug Adlige sind.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Strategie
Entwickler: Related Designs
Publisher: Ubisoft
Release:
25.11.2010
Spielinfo Bilder Videos

ANNO 1404
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis