Prepare to drop - Guides & Spieletipps zu Halo 3: ODST - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Prepare to drop

In eurer Kapsel müsst ihr euch zu den grünen Lichter drehen und sie durch drücken des Bumpers (Rb) aktivieren. Es gibt 4 Stück, an jeder Wand eines.
Danach wird ein Tutorial zu den Neuerungen der Gesundheit angeboten, die erste Hilfe Station findet ihr rechts auf der anderen Seite der Straße.
Auf der Suche nach euren Kameraden begebt euch mit dem Rücken zur Kapsel rechts, ihr werdet auf die ersten Grunts und Brutes treffen. Ihr könnt die Bäume als Schutz nutzen. Dort wo der Weg sich aufteilt, müsst ihr dem flachen folgen, die Rampe führt in eine Sackgasse.

Wenn ihr euch anschleicht und die einzelnen Grunts lautlos ausschaltet, bemerkt der Brute das erstmal nicht.
So dass ihr ihn dann einfacher ausschalten könnt. Ihr könnt hierfür die Waffen der Grunts nutzen, um den Schild des Brutes leichter zu zerstören!


Ist dies geschafft erscheinen neuen Gegner von links. Nehmt euch die Waffe der Brutes und geht bei den Autos in Deckung. Schaltet erst die Grunts aus, bevor ihr euch des Brutes annehmt. Verwendet dann den Granatenwerfer gegen den Brute.

Wenn ihr euer Nachtsichtgerät einschaltet, findet ihr den Granatenwerfer besser, genau wie den dann leuchtenden Terminal, zu dem ihr anschließend müsst um dort Koordinaten abzugleichen. Ihr wisst nun wo eure Kameraden sind.

Geht den Weg, aus dem die Gegner kamen entlang, dort findet ihr auch Erste Hilfe Stationen und dann durch die grün beleuchtete Tür.
Geht durch die dunkle Halle und versucht die beiden mit Schild ausgestatteten Grunts auf der anderen Seite mit euren Waffen auszuschalten. Geht euch die Munition aus, sammelt die von bereits erledigten Grunts ein. Wird es euch zu viel schießt einfach ein paar Granaten in die Menge und flüchtet in den Gang aus dem ihr gekommen seid.

Geht dann durch die Tür gegenüber, die Treppe hoch, durch die 2. Tür links, wieder die Treppe hoch und dort in die 3. Tür.
Ihr trefft auf 2 Gegner, die ihr mit der Schrotflinte z.B. locker erledigen könnt. Wenn ihr weiter hochgeht findet ihr euer erstes Artefakt, einen Helm, der euch eine Vision beschert.


Tayari Plaza

Mir eurer Pistole, könnt ihr dank des Zooms die Grunts ganz gut ausschalten. Aufgrund der Menge der Gegner, achtet immer darauf in Deckung zu sein.
Links auf dem Boden liegt ein Erste Hilfe Paket.
Bleibt hinter der Barriere, wenn ihr euch den Brutes nähert. Versucht eine Plasma Pistole mitzunehmen. Schaltet den Brute aus, indem ihr sein Schild deaktiviert und anschließend ein paar mal mit der Pistole oder dem Maschinengewehr auf ihn feuert. Eleminiert die restlichen Grunts und geht dann dort in Deckung wo ihr in etwa den letzten Brute ausgeschaltet habt, um den nächsten zu erledigen.

Ihr findet ein paar Kameraden, sowie Erste Hilfe im Kiosk auf eurem Weg. Wieder trefft ihr auf eine Menge Brutes, geht links in eines der Häuser und dort die Treppe hinauf. Von dieser Position aus, könnt ihr wieder mit Plasma Pistole und einer normalen, einige von ihnen ausschalten. Auch Granaten können sehr hilfreich sein.
Bleibt dann in Deckung und sucht Schutz hinter dem Truck, tauscht eventuell Waffen mit anderen Soldaten und sammelt Granaten.
Schaltet den Brute vor euch mittels der Plasmapistole und einer normalen aus. Nehmt euch erst dann dem Brute auf dem Geschützturm an, ihr solltet ihn von dort aus leicht ausschalten können, klettert ansonsten auf den Turm und macht ihn mit eurem Ellbogen bekannt.

Das Geschütz könnt ihr abreißen, im nächsten Abschnitt kann es euch nützlich werden. Versucht bei den Schildern der Jackals in die Lücken zu treffen, um sie zu eleminieren.
Bleibt hinter den zerstörten Fahrzeugen in Deckung, achtet dabei allerdings auf die Sniper. Ihr könnt im Haus mit dem blauen Lift hoch und ihn mit einem Schlag ausschalten.

Geht dann in die Halle, in welche ihr gehen sollt und nehmt die Schrotflinte, die gleich zu Anfang zu finden ist. Geht die Rampe runter und schaltet alle Gegner aus die ihr durch die Öffnung sehen könnt, darunter Brutes und Sniper.
Der Karabiner eignet sich für das ganze Segment sehr gut. Geht dann wieder raus durch die Tür, über die Brücke, dort müsst ihr erst das Geschütz ausschalten und dann die beiden Hunter. Knallt den Huntern ein paar mal im Nahkampf Schrot, am besten in den Rücken und sie sollten schnell Geschichte sein, da sie recht langsam sind und ihr ihnen schnell in den Rücken schießen könnt. Achtet allerdings auf den 2., wenn ihr mit einem kämpft. Wirds zu eng, könnt ihr durch die Tür, aus der die Hunter kamen, verschwinden. Dort gehts dann auch weiter. Schaltet von oben die Gegner aus, bevor ihr herunter springt.


Uplift Reserve

Lauft durch den Korridor bis zu dem Feld, springt dort in den Warthog und macht euch davon.
Haltet euch nördlich und versucht den Fahrzeugen der Gegner auszuweichen. Vor dem Tunnel ist es ratsam vom Warthog in den Ghost zu wechseln, denn damit kann man nicht nur schneller fahren, sondern praktischerweise auch schießen.
Haltet euch am besten rechts, fahrt durch das Becken, die Rampe hoch, biegt dort scharf rechts ab und gebt Knallgas durch die Gegner. Ihr müsst nicht gegen alle Kämpfen, dank des Boosts könnt ihr einfach schnell durchfahren.
Fahrt die lange Straße entlang, haltet euch wieder rechts und ihr kommt wieder auf einem großen Feld an. Fahrt die Rampe runter, biegt rechts ab und folgt der dunklen Strecke in das Haus, über die Brücke. Benutzt dort euren Boost.
Ihr könnt dort den Ghost wechseln, falls eurer Schaden genommen hat. Folgt dem Weg und nutzt nachher euren Boost um durch das Loch in der Wand zu kommen.


Kizingo Boulevard

Dreht euch rum und rennt auf die andere Seite, schaltet das auftauchende Fahrzeug mit 2 Raketen aus, sobald es steht. Lauft die Straße bis zum Panzer, fahrt mit diesem zu den Gegnern und schaltet sie aus.
Passt dabei allerdings auf die anderen feindliche Fahrzeuge auf, schaltet erst alle aus, bevor ihr weiter um die Kurve fahrt. Schaltet dort möglichst erst das Geschütz aus.
Dann müsst ihr euch links halten und um die Kurve fahren, da lang wo vorher das Fahrzeug her gefahren ist. Beschützt eure Kameraden, ohne Fahrzeug und schaltet möglichst immer zuerst die Geschütze und Fahrzeuge aus, bevor ihr die restlichen Gegner in dem jeweiligen Gebiet ausschaltet. Nach dem Bereich mit den 3 Geschützen, könnt ihr wählen wo ihr lang fahrt. Stehen bleiben und die Gegner von der Straße aus erledigen, oder zur anderen Seite der Straße laufen und durch die Tür gehen. Ihr könnt, wenn ihr auf der Rampe steht, die auf zufliegen Banshees recht einfach ausschalten und euch dann den weiteren Gegnern annehmen. Selbst wenn der Weg blockiert ist, müsst ihr nur kurz aus dem Panzer steigen und dann wieder hinein, da ihr damit weitere Gegner aktiviert, die sich vom Panzer aus natürlich wesentlich gemütlicher ausschalten lassen. Ist dies geschafft könnt ihr beruhigt durch die Tür gehen.
Schaltet die Brutes wie gehabt mit einer Kombi aus Plasmapistole und einer normalen Waffe aus und versucht dann einen ihrer Granatenwerfer zwischen die Finger zu bekommen, ehe die neue Welle Gegner auftaucht, denn dieser wird euch dabei sehr behilflich sein. Ebenso wie die Sniper die bei manchen Schilden liegen.
Merkt euch die beiden Stellen an denen das Schiff neue Gegner abläd, sobald diese auftauchen, werft Granaten dorthin um gleich möglichst viele von ihnen auszuschalten. Dies gilt insbesondere für die Brutes die immer links hinauskommen.
Von der Treppe aus rechts neben dem Wraith könnt ihr ganz gut Snipern und die Gegner sicher ausschalten. Zuerst solltet ihr euer Augenmerk mal wieder auf die Brutes legen.
Wenn alle stärkeren Gegner ausgeschaltet sind, könnt ihr weiter rumlaufen und die übrig gebliebenen ausschalten. Den Wraith könnt ihr z.B. ausschalten, wenn ihr von hinten auf ihn steigt und etwa eine Granate anheftet. Damit sind alle Gegner erledigt.


Oni Alpha Site

Eigentlich soll man hier jeden Schalter betätigen, es genügt allerdings, wenn man bis zum letzten über dir Brücke rennt und diesen betätigt, reicht das.
Klettert dann in den Turm und benutzt dort die Konsole um die Brücke zu zerstören.
Da ihr so keine Munition verschwendet habt, solltet ihr noch den Spartan Laser inklusive Munition zur Hand haben, um die Brutes bzw. Hunter, die aus dem Schiff kommen, auszuschalten. Zusätzlich könnt ihr Granaten in die Menge der Gegner werfen.

Beim nächsten Raumschiff, solltet ihr möglichst wieder erst die Hunter ausschalten, bevor ihr euch den anderen Gegner annehmt. Haltet euch rechts und versucht an das Geschützt zu kommen, nehmt es mit und schaltet weitere Gegner aus.
Nachdem ihr die Gegner eliminiert habt, müsst ihr wieder ins Oni Center, durch den Eingang hinten an der Wand. Ihr werdet dort von beiden Seiten angegriffen, das Geschützt bietet sich zwar an, ist aber nicht zu empfehlen. Lauft lieber raus aus der Gefahrenzone und schaltet aus Distanz die Gegner z.B. mit der Sniper aus. Bei dem Rest helfen euch eure Kameraden.
Bei der 2. Welle von Gegnern müsst ihr eine aktivere Rolle spielen, sammelt die Waffen die von der ersten Welle noch über geblieben sind und nehmt euch den feindlichen Truppen an.

Hinter den Sandsäcken könnt ihr gut Schutz finden, wenn ihr einen Brute nach dem anderen ausschalten. Schaut nach explosiven Gegenständen in der Nähe eurer Gegner und verwendet Granaten, wenn mehrere Gegner beieinander stehen. Steigt dann in den Aufzug und kriecht sobald ihr angegriffen werdet hinter die niedrige Wand vor dem Aufzug.
Schaltet die Gegner dann aus, wenn sie direkt vor euch sind und ein gutes Ziel abgeben.
Oben angekommen trefft ihr auf weitere Gegner, ihr könnt jedoch jedes Mal wieder zurück in den Aufzug, wo ihr nicht angegriffen werdet und euer Schild aufladen könnt. Schaltet also ruhig immer nur einen nach dem anderen aus und ladet dann den Schild auf.


NMPD HQ

Folgt Buck, dreht euch oben auf der 2. Treppe nach rechts und geht raus und ihr werdet ein paar Gegner entdecken. Da sie euch noch nicht gesehen haben, könnt ihr sie von dort aus gut snipern. Ihr werdet den Brute nicht mit einem Schuss erledigen, doch habt genug Zeit einen 2. abzufeuern, ehe ihr attackiert werdet. Kümmert euch dann um die Grunts, z.B. mit der Pistole.
Schutz findet ihr hinter der Barriere.

Wenn ihr den Bereich sicher gemacht hab, benutzt das Geschütz um ein paar Gegner auf der anderen Plattform auszuschalten. Durch die Tür in der Nähe gelangt ihr zu der Plattform, wenn ihr im Gang bleibt findet ihr dort Schutz. Wieder könnt ihr versuchen das Geschütz abzureißen und damit rum zu rennen. Lauft weiter und kümmert euch um die Sniper, die Buck euch zeigt. Hinter dem Pfeiler findet ihr guten Schutz. Schaut immer nur hervor um einzelne Gegner auszuschalten.

Nach den Snipern folgen Brutes, neue Munition findet ihr in dem Raum von vorher.
Die Brutes sind in der Luft scheinbar leichter auszuschalten, versucht sie also dann zu treffen.
Wenn ein Gegner sich an der Geschütz setzt, versucht ihn gleich wegzusnipern.
Wenn ihr weiterlauft, schaut rechts nach dem Erste-Hilfe Set und der Munition. Seid ihr draußen, könnt ihr hinter den Containern in Deckung gehen und die Gegner über euch ausschalten. Achtet wieder mal auf das Geschütz links von euch. Lauft weiter über die Treppe und schaltet die beiden Grunts unten aus. Schaltet draußen dann zuerst den Grunt mit dem Flammenwerfer und dann den Sniper aus. In der Ferne seht ihr nachdem ihr die nächsten Gegner ausgeschaltet habt ein paar Banshees, kümmert euch aber zuerst um die Brutes die auftauchen, z.B. mit den Waffen der beiden Grunts die ihr vorher ausgeschaltet habt.
Um die Banshees auszuschalten, könnt ihr entweder das Raketengeschütz oder einen Raketenwerfer verwenden, diese spawnen auch ständig.
Später tauchen auch noch einige Brutes auf, die ihr gegebenenfalls auch noch mit dem normalen Geschütz ausschalten könnt.


Kikowani Station

Die Treppe runter links, warten 3 Grunts, die sich einfach ausschalten lassen. Nehmt die Waffen aus dem Lager und schaltet damit die Gegner auf der anderen Plattform aus.
Fahrt dann mit Mickey mit einem der Banshees.
Mit B könnt ihr unbegrenzt viele Raketen abfeuern und mit dem Trigger ebenso wie mit dem Ghost den Boost aktivieren und mit dem anderen feuern.
Fliegt zu den Gegnern gegenüber von wo ihr gestartet seid und schaltet sie von möglichst weit oben mit Granaten und Raketen aus.
Haltet euch jedoch die Möglichkeit offen gegebenenfalls zurück zu fahren, falls ihr beschossen werdet.

Wenn alle Gegner eliminiert sind, fahrt zu dem großen Tor.
Dort erwarten euch 2 feindliche Banshees, versucht hinter diese zu kommen und feuert eure Raketen auf sie. Fliegt dann in den Tunnel und nehmt euch den Mengen der Gegner an, die dort auf euch warten. Anschließend trefft ihr auf weitere fliegende Gegner. Versucht wieder sie von hinten mit Raketen zu treffen. Sollte eine Rakete auf euch gefeuert werden könnt ihr mit X und A Ausweichmanöver starten. Zerstört jeweils immer die Türme die ihr findet.
Landet auf Plattform und benutzt den Kontrollcomputer um das Tor zu öffnen. Wieder müsst ihr einen Turm zerstören und wieder auf der Plattform landen, leider könnt ihr das Tor nicht öffnen sondern müsst euren Banshee zurück lassen und durch die Tür gehen.
Nehmt dort die Waffen mit und schaltet die Gegner von der Treppe aus, am besten mit dem Sniper, aus.

Einer die Brutes die oben auf euch warten ist mit einem Hammer aufgestattet, seid also vorsichtig und lasst ihn nicht zu nah an euch herankommen. Benutzt Granaten.
Sobald ihr die Kontrollstation erreicht und den Pc bedient habt, könnt ihr wieder zu eurem Banshee.
Bei dem Scarab fliegt ihr am besten auf den Kopf zu und springt dann auf das Hauptdeck.
Kämpft euch die Rampe hinunter, geht hinten über die Rampe in den Kontrollraum, schießt auf das leuchtende Ding in der Mitte, oder befestigt ein paar Granaten, sobald es zerstört ist, habt ihr 10 Sekunden um davon zu kommen. Öffnet dann das große Tor und schnappt euch einen Banshee, um die gekennzeichneten Ziele auszuschalten.


Data Hive

Springt von dem Aufzug runter und schnappt euch gegebenenfalls die Schrotflinte und die Granaten die im Raum verteilt sind.
Die Grunts auf die ihr dann trefft sollten kein Problem darstellen. Haltet euch links und geht durch den Gang, dort trefft ihr neben den Grunts auch ein paar Jackals. Ihr könnt hinter dem Pfeiler Schutz suchen und euch bis in den kleinen Raum am Ende des Ganges vorarbeiten. Geht weiter bis zu dem Brute, den ihr mit ein paar Granaten erledigen solltet. Eventuell kann euch auch die Schrotflinte behilflich sein.
Wenn ihr euren Weg fortsetzt erscheinen vor euch ein paar Grunts die auf dem Weg in einen Raum mit einem weiteren Brute sind. Schaltet sie schnell aus, bevor sie dort ankommen. Anschließend bieten sich wieder Granaten oder die Schrotflinte für den Brute an, solltet ihr es so nicht schaffen, versucht ihn raus zu locken und direkt eine Granate anzuwerfen, wenn er um die Ecke kommt, oder schlagt ihn.
Benutzt die Kontrollstation im nächsten Raum, um eine Öffnung im Boden zu aktivieren.
Schaltet die fliegenden Gegner, bevor ihr runterspringt, aus, gut eignet sich dazu die Schrotflinte.
Bevor ihr durch die nächste Tür geht, solltet ihr eine der Plasma Pistolen einstecken.
Denn in der nächsten Hallen warten mehrere Brutes auf euch, bei denen die Plasma Pistolen und normale Pistolen Kombination wieder sehr nützlich ist.
In der Halle befinden sich zu eurem Vorteil viele Möglichkeiten zum Schutz. Schießt von dort aus mit der Plasmapistole und schaltet die nächsten Gegner z.B. mit ein paar Schlägen oder der Schrotflinte aus.
Sollten viele Gegner beieinander stehen, benutzt Granaten. Dies gilt auch für die weiteren Räume in denen häufig mehrere Brutes beieinander stehen.
Falls das nicht funktioniert, könnt ihr wieder in den jeweils vorherigen Raum gehen und warten bis die Brutes hinterher kommen. Benutzt dann wieder den Computer um das nächste Tor zu öffnen.
Unten angekommen erwarten euch wieder einige der fliegenden Biester, bleibt hinter dem Pfeiler in Deckung und schaltet sie mit der Schrotflinte aus.
Die nächste Halle hat es in sich, da sehr viele Brutes hier auf euch warten. Bleibt am besten immer in der Nähe des Eingangs, damit ihr eventuell zurück könnt, falls ihr unter zu heftigem Beschuss seid.
Der Karabiner scheint hierbei sehr nützlich zu sein. Bleibt hinter den Gegenständen beim Eingang in Deckung, werft Granaten auf Gruppen und falls ihr Erste-Hilfe-Pakete benötigt, schaut in der linken Wand der Plattform neben dem Eingang, sowie im nächsten Raum.

Nachdem ihr einige der Brutes ausgeschaltet habt, solltet ihr euch ihrem Anführer annehmen. Besonders gut zu erkennen an der großen Waffe. Es ist sehr schwer ihn zu besiegen. Sollte es mit euren Waffen nicht klappen, versucht vorbei zu laufen. Bleibt dabei so weit wie möglich von ihm entfernt und versucht rechts durch den Tunnel in den Raum hinten zu kommen.
Dort angekommen, warten weitere Gegner auf euch, bleibt in der Nähe des Eingangs und werft ein paar Granaten. Solltet ihr keine Munition mehr haben müsst ihr wohl oder übel schnell durch den Raum laufen und ein paar Schläge verteilen.
Wenn ihr wieder am Eingang seid, wartet dort kurz, um euer Schild wieder aufzuladen. Falls der Brute noch über ist, schaltet ihn mit den Waffen aus, wie ihr es sonst auch tun würdet.

Schlagt gegen die verschlossene Tür und ihr trefft auf Dare, eine weitere Kameradin. Folgt ihr und schaltet die Gegner dabei wie gehabt aus. Am Ende müsst ihr geduckt durch die Tür gehen und dann in den Schacht springen. Wenn eure Waffen nicht allzu gut sein sollten, dann tauscht einfach eine davon gegen Dares Pistole.
In dem nächsten großen Raum müsst ihr über die Brücke und durch eine Tür links zum Aufzug.
Bleibt in der Halle etwas hinter Dare und nehmt euch ein paar der fliegenden Gegner aus der Distanz aus an. Habt ihr sie erledigt, folgt Dare und schaltet die nächste Welle aus. Springt auf die violetten Kanister um eine bessere Schussposition zu haben. Rennt dann zu der Plattform, um eure Munition aufzustocken.
Folgt Dare dann weiter, während weitere Gegner auftauchen. Haltet aber weiterhin Distanz und schaltet von dort aus die Gegner aus. Geht dann durch den nächsten Schacht.

Im nächsten Raum warten einige Brutes auf euch, solltet ihr noch Fernkampfwaffen besitzen, ist nun die optimale Gelegenheit sie zu benutzen. Denn ihr könnt die Gegner von eurer Position aus bequem ausschalten.
Sollte euch die Munition ausgehen, benutzt den Karabiner einfach weiter. Solltet ihr die Waffen nicht besitzen, schleicht euch hinter die Gegner und überrascht sie mit Granaten.
Versucht dem Anführer zu entgehen und haltet ihn auf Distanz, da er einen Hammer hat. Habt ihr alle erledigt, wird Dare die Tür öffnen. Ihr müsst den Ingenieur sicher raus begleiten, allerdings rennt er gleich los, ihr müsst ihn also einholen und alle Gegner in der Nähe ausschalten.

Schaltet die Viecher an der Decke aus und folgt dem Ingenieur in den nächsten Raum, wo er die Tür verschließt. Wieder warten einige der flatternden Viecher auf euch, die allerdings kein Problem darstellen sollten.



Coastal Highway

Ihr müsst immer noch den Ingenieur beschützen, also folgt ihm weiter und bald entdeckt ihr die nächsten Gegner, ein paar einem Turm, sowie links und rechts ein paar Brutes. Das Beam Rifle kann euch sehr nützlich sein. Bleibt etwas zurück und schaltet damit aus der Distanz die Gegner im Turm aus. Anschließend die Brutes.
Habt ihr das Gewehr nicht, schaut nach dem Gang links in welchem ihr Erste Hilfe Pakete, sowie Munition und Waffen findet. Außerdem findet ihr einen Weg zum Balkon, auf welchem ihr eine Sniper findet. Von dort aus, könnt ihr die Gegner sehr gut eliminieren.
Sobald ihr den Bereicht geklärt habt, geht weiter, wo ihr auf weitere Brutes treffen werdet.
Sollte noch Sniper Munition über sein, geht ein bisschen zurück und schaltet sie mit dem Sniper Gewehr aus. Lauft dann die Straße weiter, durch das Gebäude bis zu der Tür mit der interagieren könnt. Springt dann in den Warthog und eskortiert Dare.
Fahrt bis zu eurem Ziel und achtet dabei eher auf euch selbst, als auf Dares Wagen. Wie sich herausgestellt hat, kommt der andere Wagen ganz gut selbst zurrecht.
In den Toren findet ihr immer Erste-Hilfe Pakete, falls ihr welche benötigt, sowie neue Fahrzeuge in die ihr immer einsteigen solltet. Rast am besten in den ersten Bereichen einfach durch und wartet bis die Tore geöffnet werden.
Nur am 3. Tor müsst ihr aufpassen, dort erwarten euch an der Seite einige von den fliegenden Viechern.
Bleibt also erst etwas zurück und lasst euren Schützen sie aus sicherer Ferne ausschalten.

Das ist auch generell zu empfehlen, immer ein bisschen weiter hinten bleiben, damit die Gegner aus Distanz eliminiert werden können.
Besonders gilt das für andere, feindliche, Fahrzeuge. Zudem ist es bei diesen immer nützlich sie von hinten zu beschießen. In einem der Tunnel entdeckt ihr einen Panzer in den ihr dann natürlich steigen solltet.
Schaltet nach wie vor, die Gegner von Distanz aus aus und kämpft euch euren Weg nach vorne. Denkt auch daran die Türme abzuschießen.
Solltet ihr Gegner mit Raketenwerfern entdecken, bleibt hinter den Trümmern in Deckung. Wenn der Gegner dann nachläd, könnt ihr ihn ausschalten.
Fahrt an dem Scarab vorbei und betretet das Haus um die Grunts draußen von dort aus zu erledigen.
Nun werden euch 3 Wellen Gegner aufsuchen. Zum Glück habt ihr dort jede Menge Munition und Erste-Hilfe-Pakete. Unter anderem auch den Raketenwerfer, welchen ihr am besten für die Brutes oder die Hunter aufbewahrt, die in der 2. Welle auftauchen. Bleibt die meiste Zeit dort im Haus und versucht immer ein oder zwei Gegner von dort aus auszuschalten. Geht dann wieder rein und lasst euer Schild aufladen. Zwischen den Wellen könnt ihr nach Waffen und Munition sehen. Die Sniper ist natürlich sehr nützlich.
Granaten sind zudem ebenfalls wieder sehr hilfreich, wenn man sie direkt auf die Gegner wirft, die sich noch im Raumschiff befinden.
Sobald ihr alle Gegner eliminiert habt, habt ihr es geschafft und die Kampagne ist erledigt.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Ego-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
21.10.2010
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis