Einleitung - Guides & Spieletipps zu Aliens vs. Predator - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Einleitung

Tipp: Im Hauptmenü könnt ihr euch die bereits gefundenen Einträge nochmal anhören.Ich habe in Klammern immer beschrieben um wessen Tagebuch es sich genau handelt.So könnt ihr ganz schnell vergleichen welche euch noch fehlen



Kolonie

1.Kurz nachdem ihr das erste Alien erschossen habt gelangt ihr in einen Kontrollraum.
Auf dem Tisch finden wir unser erstes Audiotagebuch. (Aquila, T. Eintrag 1)

2.Etwas später steht ihr vor einem Tor an dem ihr mitanhören müsst wie eure Teamkameraden dezimiert werden.Auch ihr müsst euch einem Alien stellen, bevor sich das Tor von selbst öffnet und ihr ins Freie gelangt. Hier gibt es insgesamt 6 Aufzeichunungen. Das erste befindet sich gleich vor euch bei einem der Leichen. (Rodriguez, P.T. Eintrag 2)

3.Sucht im selben Gebiet nach einem Tor über dem die Aufschrift "Recreation F-Block" steht. Geht nicht hinein, sondern lauft davor nach rechts.Vor einer Gittertür werdet ihr fündig. (Brewer, N.B. Eintrag 1)

4.Wir drehen uns nun um 180° und begeben uns die grosse Stahltreppe nach oben.Dann gehen wir nach rechts und sammeln am Ende des Ganges Tagebuch Nummer 4 ein. (Weyland, K.B. Eintrag 1)

5.Nun wieder runter und ein kleines Stück geradeaus.Dort wo die Leichen liegen gehts die 4 kleinen Stufen nach oben und direkt dahinter die Treppe runter.Unter dieser gibts wieder eine Aufzeichnung. (Rodriguez, P.T. Eintrag 1)

6. Von hier aus nehmen wir nun die andere Treppe (also nicht die von der wir runtergestiegen sind) und holen uns auch an dessen Ende ein Tagebuch. (Hope, C. Eintrag 2)

7.Folgt nun eurem Marker solange, bis ihr zu einem Tor kommt auf dem "Administration D-Block" steht. Ignoriert dieses und geht stattdessen weiter geradeaus. Vor dem verschlossenen "Transit C-Block" liegt das Tagebuch rechts vor dem Geländer. (Weyland, K.B. Eintrag 2)

8.Dort wo ihr den Spannungsknoten in den Generator stecken müsst befindet sich auch das nächste Tagebuch. Direkt links neben dem Knoten. (Groves, H.G. Eintrag 2)

9.Bei eurem Discobesuch könnt ihr ein Hologramm bewundern welches an der Stange tanzt. Lasst euch davon nicht allzusehr ablenken, sondern holt euch stattdessen das nächste Tagebuch, welches direkt neben der Plattform mit besagter Tänzerin liegt. (Rodriguez, P.T. Eintrag 1)

10.Nachdem uns der Aufzug zur oberen Etage des Clubs gebracht hat, halten wir uns links. Dort liegt dann unübersehbar die nächste Aufzeichnung auf einem der Tische. (Simons, D. Eintag 1)

11. Nach der Tanzeinlage mit mehreren Aliens fahrt ihr mit dem Aufzug nach unten.Schaut hier auf den Tisch vor euch. ( Hope C., Eintrag 3)

12.Wenn wir wieder zu dem Rest unserer Truppe gestossen sind gehts die Treppe hoch. Allerdings nicht bis ganz nach oben....die allerletzten Stufen lassen wir aus und gehen stattdessen nach rechts. Im Dunkeln gibts das Tagebuch neben eine der Metallkisten. (Brewer N.B. Eintrag 2)

13. Nach der Flucht vor den Aliens steigt ihr aus dem Aufzug und werdet direkt vor euch fündig. (Jones, T.J. Eintrag 1)

14. In den Tunneln lauft ihr gradewegs über die nächste Aufzeichnung. (Groves H.G. Eintrag 1)

15. Das hier ist etwas schwieriger...auf der Flucht vor den Aliens sollt ihr eigentlich schnurstracks zum Aufzug rennen.Eigentlich....wollt ihr aber das letzte Tagebuch des Levels haben, müsst ihr kurz vor Schluss (ihr könnt die Zielmarkierung dann sehen) einen Abstecher nach rechts machen.In der Sackgasse liegt dann der ersehnte Eintrag. (Hope C. Eintrag 1)

Raffinerie

1. Geht gleich am Start zurück und holt euch hinter dem Felsen das Tagebuch. (Arnes, J. Eintrag 2)

2. Nachdem ihr das zweite Alien erledigt habt kommt ihr an eine Abzweigung. Laut Marker sollt ihr hier nach rechts (dann kommt ihr zum ersten Kontrollpunkt), aber ich sage ihr geht besser geradeaus und sammelt hinter dem Baustellenfahrzeug die nächste Aufzeichnung ein. (McManus, J. Eintrag 1)

3. Seid ihr draussen angelangt findet ihr links neben der Brücke einige Stützpfeiler.. Hinter dem letzten werdet ihr fündig.. ( Groves, H.G. Eintrag 4)

4. Überquert danach die Brücke und haltet euch wieder links. Beim Baustellenfahrzeug gibts ein weiteres Tagebuch. (Groves H.G. Eintrag 5)

5. Nachdem ihr den Aufzug genutzt habt kommt ihr in einen grossen Raum mit grossem Fenster. Euer Marker schickt euch durch die rechte Tür, aber im Raum gradeaus gibt es erstmal ne Aufzeichnung zu holen. (Groves H.G. Eintrag 3)

6. Seid ihr mit dem Aufzug wieder runtergefahren müsst ihr gleich in den Raum zu eurer linken.Auf der Rückseite des Schranks wartet das nächste Tagebuch darauf gefunden zu werden. (Weyland K.B., Eintrag 3)

7. Bevor ihr euch in den Computer für den Aufzug hackt lauft dran vorbei.Am Ende des Ganges liegt die Aufzeichnung auf der rechten Seite. (Biggs, G. Eintrag 2)

8. Oben angekommen seht ihr vor euch ein blaues Fahrzeug stehen.Lauft drumherum und holt euch dahinter das Objekt der Begierde. (Biggs, G. Eintrag 1)

9. Nachdem ihr euch die Aufzeichnung mit Weyland angesehen habt könnt ihr einen Raum mit einem grossem Generator betreten. (mit dem rotierenden, weissen Licht). Am Ende des Raumes gibt es auf der linken Seite eine Sackgasse. (Ames, J. Eintrag 1)

10. Nach einigen Treppenstufen seid ihr im Nest angekommen.Geht unten nach rechts und lauft dann bis ans Ende. Zwischen 3 Alieneiern liegt das Tagebuch. (Groves, H.G. Eintrag 6)

11. Der nächste Aufzug führt euch tiefer ins Nest.Hier gibt es ne Menge Eier, Aliens und zwei Abzweigungen. Nehmt erst die linke , die führt euch zu dem was ihr haben wollt.(Standen,C. Eintrag 1)

12. Danach nehmt ihr die andere Abzweigung und lauft einmal um das runde Geländer herum. (Standen, C. Eintrag 2)


Dschungel

1. Gleich zu Beginn hinter dem Baum. (Hoole, J.M. Eintrag 1)

2. Nach dem ersten Tor geht ihr erstmal links die Treppe nach oben.Auf einem Kanister werdet ihr fündig. (Haggis, M.Z. Eintrag 1)

3. Schreitet durch das Tor welches ihr mittels Transmitter geöffnet habt und haltet euch rechts.Nach wenigen Schritten könnt ihr das Tagebuch einsammeln. (Jones, T.J. Eintrag 2)

4. Lauft dann geradeaus bis zur Wand. Geht links an dieser entlang und ihr werdet zu eurer Linken die nächste Aufzeichnung auf dem Boden liegen sehen. (Groves, H.G. Eintrag 7)

5. Der Auftragsmarker führt euch durch einen Weg, vor dem ein grosser Baum steht. Geht nicht dort lang sondern durchforstet das Gebiet links davon. An einem weiteren Bäumchen gibts die nächste Nachricht. (Dunn, I. Eintrag 1)

6. Wenn ihr an der Stelle seid, wo ihr den nächsten Transmitter hacken müsst, könnt ihr bei dem Generator dahinter fündig werden. (Groves H.G. Eintrag 8)

7. Von hier aus geht ihr nun auf die andere Seite des Gebäudes und klettert über einen ganz schmalen Pfad auf das Dach des Silos (oder was immer das sein soll....das Dingen mit dem Strommast). Von hier aus könnt ihr auf das Dach des Nebengebäudes springen und euch das nächste Tagebuch sichern. (Weyland, K.B. Eintrag 4)

8. Habt ihr den Sumpf durch das Tor verlassen haltet euch links. Neben einigen Metallkisten liegt der nächste Eintrag. (Groves, H.G. Eintrag 9)

9. Von der Sackgasse in der ihr nun steht lauft ihr geradeaus hinaus...links am Gebäude vorbei.Zu eurer Linken ist nun eine kleine Rampe...steigt sie hoch, aber geht nicht durch das Tor sondern rechts daran vorbei. (Groves, H.G. Eintrag 11)

10. Jetzt gehts die Rampe wieder runter und geradeaus zwischen den Gebäuden entlang. Ganz am Ende liegt die Aufzeichnung. ( Groves, H.G. Eintrag 10)

11. Direkt in dem Gebäude daneben hat auch Weyland noch was zu sagen. (Ausserdem findet ihr dort den Spannungsknoten,den ihr zum Weiterkommen benötigt). (Weyland, K.B. Eintrag 5)

12. Steigt beim nächsten Kontrollpunkt die Treppen nach oben.Untersucht im nächsten Raum dann die rechte Wand. (Weyland, K.B. Eintrag 6)

13. Nach der Flucht vor den Predatoren geht ihr einen langen Dschungelpfad entlang. Achtet auf der rechten Seite auf eine Erhebung, damit euch das Tagebuch nicht durch die Lappen geht. (Tyrell, L. Eintrag 1)

14. Wenn ihr an dem automatischen Maschinengewehr seid, ist der Weg sehr linear (Es geht nur gradeaus). Zählt die Bäume die euch auf dem Weg begegnen. Um Baum Nummer 7 könnt ihr herum laufen und auf der Rückseite die nächste Nachricht entdecken. (Jupiter, L.L. Eintrag 1)


Ruinen

1. Liegt beim Start direkt wenige Meter vor euch. (Hoole, J.M. Eintrag 2)

2. Kurz nachdem ihr über Funk eine Nachricht bekommt (Da lang..ich glaub ich hab sie) kommt ihr an eine Abzweigung. Der Marker schickt euch nach rechts, doch wir gehen mal wieder nach links. Auf einer schmalen Brücke werden wir dann fündig. (Hoole, J.M. Eintrag 3)

3. Wenn ihr streng eurem Zielmarker folgt, werdet ihr an einer Leiche vorbeikommen, bei der diese Aufzeichnung liegt (Fuchs, T. Eintrag 3)

4. Gleich danach erreicht ihr die eigentlichen Ruinen.Vor der Treppe liegt dieses Tagebuch. (Fuchs T., Eintrag 2)

5. Seid ihr im Inneren die ersten Stufen hochgegangen, müsst ihr in den linken Raum und dort direkt links über die Steinreste klettern. (Banner, D. Eintrag 3)

6. Während ihr die Aliens mit der Smartgun niedermäht müsst ihr einen Berg an der Wand erklimmen.Geht aber erstmal dran vorbei und lauft hinter die Statue. (Groves, H.G. Eintrag 13)

7. Habt ihr das abgestürzte Raumschiff erreicht ist links daneben ein grosses Loch im Mauerwerk.Dahinter könnt ihr den nächsten Eintrag sichern. (Banner, D. Eintrag 3)

8. Nachdem ihr Zeuge wurdet, wie ein Predator an seine Trophäen kommt betretet ihr eine Tür.Zu eurer Linken sind nun blaue Leuchtfackeln.Geht auch dort durch die Tür und haltet euch links. Bei der Leiche
können wir unsere Sammlung erweitern. (Banner, D. Eintrag 1)

9. Hier wird die Beschreibung etwas schwieriger: Ihr werdet über mehrere Stufen irgendwann zu einer riesigen Plattform gelangen, die mitten im Raum steht und an den Treppen mit 4 Predatorstatuen verziert ist.In der Mitte ist ein Loch (für die Alienkampagne) vor dem zwei Gegenstände liegen.Dreht euch so,dass diese Gegenstände von euch aus gesehen auf der rechten Seite des Loches liegen.
Die Predatorstatuien sollten nun links und rechts von euch stehen.Geht an den linken beiden rechts an der rechten Statue vorbei die Treppe runter.Dort dann nach links und wieder die Treppen runter.Hier findet ihr dann das Tagebuch. (Groves, H.G. Eintrag 12)

10. Ist die Hackerei an der Tür beendet müsst ihr die ganze Zeit geradeaus laufen.Unser Ziel sind die Scheinwerfer des vor uns liegenden Gebäudes.Genau in der Mitte dieses Ganges gibts ein weiteres Tagebuch. (Banner D. Eintrag 4)

11. Nachdem ihr den Predator besiegt habt könnt ihr im Gebäude (neben dem wir die letzte Aufzeichnung eingesammelt haben) den nächsten Eintrag hamstern. (Weyland, K.B. Eintrag 7)
Für die nächste Aufzeichnung solltet ihr erstmal den Computer in Frieden lassen...

12. Verlasst das Gebäude und erklimmt die breite Treppe.Am Ende gibts auf der linken Seite die nächsten Sprachnotizen. (Fuchs, T. Eintrag 1) Nun könnt ihr den Computer bedienen gehen.

13. Solltet ihr eigentlich nicht verfehlen.In den streng linearen Gängen werdet ihr in dem Raum, wo euch die Aliens attackieren von ganz alleine auf das letzte Tagebuch dieses Levels stossen. (Banner, D. Eintrag 2)

Labor

1. Ausnahmsweise mal nicht gleich am Anfang des Levels, sondern erst in dem ersten Raum den ihr betretet.Schaut vor den Computern nach. (Weyland, K.B. Eintrag 8)

2. Im den Zug findet ihr diesen Eintrag. (Groves, H.G. Eintrag 14)

3. In dem Raum wo ihr euch wahrscheinlich erschrocken habt, da die Aliens gegen die Scheibe springen findet ihr auch eine Krankentrage.Auf dieser liegt aber kein Patient sondern ein Tagebuch. (Weyland, K.B. Eintrag 10)

4. Sobald der Alarm losgeht müsst ihr euch solange vorkämpfen bis ihr hinter den Geschützturm gelangt seid.Geht dann ein bisschen weiter, aber anstatt nun strikt dem Marker zu folgen nehmt ihr die Tür auf der rechten Seite.Nach einer weiteren Tür liegt die Aufzeichnung auf den Steuerungskonsolen. (Groves, H.G. Eintrag 15)

5. Geht dann durch die nächste Tür und im Flur gleich wieder in den rechten Raum.Dort wo die drei Vorrichtungen für ausgewachsene Aliens ist liegt der nächste Eintrag. (Weyland, K.B. Eintrag 11)

6. Sobald der Alarm ausgeht müsst ihr durch eine kaputte Scheibe um weiterzukommen.Wenn ihr vor der Brücke steht schaut rechts nach unten.Direkt neben dem toten Wissenschaftler. (Weyland, K.B. Eintrag 9)

7. In der Zentralkammer steigen wir links die Treppen nach oben und laufen nach vorne.Dann links die Treppe hoch und weiter links halten.(Weyland, K.B. Eintrag 12)

8. Habt ihr den Kontrollraum für die Aufzugssteuerung erreicht, ignoriert diese erst und nehmt stattdessen die Tür.Am Ende des folgenden Weges könnt ihr das nächste Tagebuch aufsammeln. (Administrator, Katya Eintrag 1)

9. Habt ihr den kurzen Trip im Aussenareal überstanden, werdet ihr im zweiten Raum danach fündig. (Weyland, K.B. Eintrag 13)

Pyramide

1. Am Fuss der ersten Statue zu eurer Rechten. (Weyland, K.B. Eintrag 14)

2. Am Ende des Ganges links von der Treppe. (Groves, H.G. Eintrag 17)

3. Dort wo ihr Weyland getroffen habt, durchsucht ihr gründlich den Raum und ihr werdet den vorletzten Eintrag sicher haben. (Groves, H.G. Eintrag 16)

4. Das letzte Tagebuch gibts im nächsten Raum. An der ersten Statue nach rechts und ihr habt alle 67 beisammen. (Weyland, K.B. Eintrag 15)



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Ego-Shooter
Entwickler: Rebellion
Publisher: Sega
Release:
19.02.2010
19.02.2010
19.02.2010
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis