Schweinebärmann - Guides & Spieletipps zu South Park: Let's Go Tower Defense Play! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Schweinebärmann

Zwar hat Opus/Tiblis eine Beschreibung für diesen Erfolg schon geliefert und meine Version unterscheidet sich kaum von seiner. Allerdings wird dort von 4 "guten" Spieler gesprochen. Ich hab den Erfolg sogar allein geschafft.
Deswegen hier einmal meine Beschreibung, die in eins, zwei Punkten etwas genauer eingeht:

Beschreibung: Schließ den Berg-Level auf "Irre" mit Mauern und Schneebällen ab. Keine Türme!

Diesen Erfolg könnt ihr sogar allein freischalten. Ihr müsst dabei den Berglevel auf Irre schaffen, ohne dabei Türme zu bauen, nur Mauern sind zulässig. Hier sind drei Punkte zu beachten:

1. Punkt: Spezialfertigkeiten

Jede einzelne Figur hat eine besondere Spezialfertigkeit. Zum Aufladen muss man einfach nur Schneebälle werfen. Dabei ist es irrelevant, wie stark die Würfe sind. Im Prinzip heißt das, ihr müsst die Würfe einfach nur schnell ausführen und die Wurftaste im Dauerbetrieb drücken. So lädt sich der Balken schnell auf.

2. Punkt: Figur

Für die Bewältigung habe ich diese vier Figuren (mit Spezialfertigkeit) ausgewählt:

Cartman (wirft Bomben über das gesamte Feld)
Tweak (bekommt für 7 Sekunden einen Geschwindigkeits-Boost und alle Gegener werden beim Berühren zerstört)
Jimmy (bekommt für 5 Sekunden einen Geschwindigkeits-Boost und alle Gegener werden beim Berühren zerstört)
Timmy (sein Rollstuhl wird elektrisiert und zerstört alle Gegner in seinem Radius).

Wie man sehen kann habe ich nur Figuren mit Massenschaden auf Berührung ausgewählt. Dies ist die beste Methode. Die einzelnen Fertigkeiten aber nur einsetzten, wenn die ersten Feinde knapp das Ziel erreicht haben.
Sobald eine Spezialferitgkeit voll aufgeladen ist, sofort den Charakter wechseln und dessen Fertigkeit aufladen. So habt ihr immer eine sichere Notreserve.

3. Punkt: Mauern

Da ihr keine Türme bauen könnt, müsst ihr die Mauern so bauen, dass ein Labyrinth ensteht. Das Ganze kann so aussehnen, dass die Mauern senkrechte Linien bilden. Die Zwischenräume sollten maximal 0,5 - 1 Mauern breit sein, um den Weg für die Gegner maximal zu verlängern.

Anmerkung:

Es ist nicht wichtig alles perfekte Wellen hinzukriegen. Natürlich werden Schäden aus den vorherigen Level-Abschnitten mitgenommen. Hauptsache ihr habt für den Endgegner (Schweinebärmann) noch Lebensenergie.
Der Endgegner ist übrigens kurioserweise der leichteste Gegner, da er sich so langsam bewegt, dass ihr ihn mit kraftvollen Würfen (voller Ladebalken bei den Würfen) locker leicht besiegen könnt.

Eingesendet von zocker ap, vielen Dank.



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am