Einsteiger-Guide - Guides & Spieletipps zu Tron Evolution - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Einsteiger-Guide

In Tron: Evolution ist es eure Aufgabe als Wächterprogramm euch einen Weg durch das unwegsame Gelände der Städte des Rasters zu bahnen und dabei zahlreiche Gegner zu erledigen,

Wo geht's lang?
Um überhaupt zu wissen, in welcher Richtung es weiter geht, könnt ihr das NaviBIT durch drücken von Select aktivieren, dass euch, ähnlich wie in den Dead Space Spielen, per Lichtpunkstrahl am Boden zeigt, wo ihr lang müsst. Dadurch, dass ihr dabei nicht nur rennen, springen und klettern, sondern euch später noch per Magnetdiskus fortbewegt, solltet ihr versuchen euren Weg zu planen, damit ihr genau wisst was ihr machen müsst, wenn z. B. ein Wandlauf zu Ende geht. Dank der freibeweglichen Kamera könnt ihr dabei meistens die ungefähre Route abschätzen und euch so auf die notwendigen Akrobatikeinalgen eures Programms einstellen. So lassen sich viele unfreiwillige Fehlversuche bereits im Vorfeld vermeiden.

Wie orientieren wenn das NaviBIT nicht funktioniert?

Außerhalb von Tron City funktioniert das NaviBIT meistens nicht. Hier solltet ihr euch nach Symbolen an den Wänden umsehen, da diese oftmals den Weg für den Wandlauf vorgeben und euch zu zeigen, wo es weiter geht.

Warum nehmen die Gegner keinen Schaden?
Die Gegner in Tron: Evolution sind gegen bestimmte Angriffe nahezu immun, wohin gegen sie durch die richtigen Angriffe bereits nach wenigen Attacken zu Boden gehen. Grundsätzlich wird euch jedes Mal, wenn ihr auf einen neuen Gegnertyp trefft ein kurzer Infotext angezeigt, der euch über die Stärken und Schwächen eurer Feinde informiert. Merkt euch diese soweit möglich und probiert ansonsten einfach mal alle zur Verfügung stehenden Diskvarianten gegen die Gegner aus und schaut, welche am Besten wirken.

Upgrades, wir brauchen Upgrades!
Im Verlauf des Spiels bekommt ihr für das Ausschalten eurer Widersacher Erfahrungspunkte die ihr an entsprechenden Terminals gegen Upgrades für euer Wächterprogramm einsetzen könnt, um so z. B. die Lebensenergie zu erhöhen oder mehr Schaden auszuteilen. Zu Beginn solltet ihr als erstes die Lebenspunkte erhöhen und anschließend die Energie. Das Upgrade für den schweren Diskus, das den von Feinden erlittenen Schaden reduziert, ist ebenfalls nützlich. Danach seid ihr für einige Spielstunden gut gerüstet.

Mehr Erfahrungspunkte bekommen
Auf den höheren Schwierigkeitsgraden solltet ihr das ein oder andere Kapitel mehrmals spielen, da ihr so an mehr Erfahrungspunkte kommt und euren Wächter weiter aufrüsten könnt. Ohne Schadens-Upgrades für all euere Waffen habt ihr sonst spätestens im Endkampf ab der Stufe Normal das Problem, dass ihr einfach nicht die geringste Chance gegen die zahlenmäßig überlegenen Gegner habt.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Release:
20.01.2011
20.01.2011
20.01.2011
20.01.2011
09.06.2011
Spielinfo Bilder Videos