Risse im Schleier - Guides & Spieletipps zu Dragon Age: Origins - Awakening - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Ser Alvards verschollenes Schwert

Eine Quest vom Anschlagbrett der Händlergilde in Amaranthine. Nachdem ihr die Baroness in den Schwarzmarschen im zerstörten Dorf besiegt habt, findet ihr das Schwert wenn ihr mit dem Schlüssel der Baroness das Tor zum Hafen im Osten des Dorfes öffnet. Dort stehen Kisten herum in einer der Kisten ist das Schwert enthalten. Bringt es zurück um die Quest zu absolvieren.

Die Spur der Liebe

Ihr findet in den Schwarzmarschen nach der zweiten Gruppe Wölfe ein Skelett in den Ruinen einer kleinen Hütte. Darin findet ihr Gift und einen Nachricht.

Der erste Hinweis führt euch in das zerstörte Dorf östlich. Gleich wenn ihr rein kommt (wo die Leiche der dunklen Brut liegt) schaut nach Links bei den Hühnerställen ist ein versteckter Hinweis zu finden.

Der zweite Hinweis ist in der Flamme einer Fackel zu finden. Lauft nördlich aus dem zerstörten Dorf hinaus und folgt dem Weg bis zu einem kleinen Zeltlager mit Pritsche. An der Fackel ist der Hinweis.

Der dritte Hinweis ist nordwestlich vom Dorf wo ihr auf den Drachenknochen und die Quest - Die verlorenen Drachenknochen - gefunden habt.

Der vierte Hinweis ist bei Kristoffs Körper im Osten zu finden.

Der fünfte und letzte Hinweis ist beim Beschwörungskreis im Norden der Karte.

Der sechste Ort und damit auch schon das Ende des Rätels liegt zwischen dem Beschwörungskreis und Kristoffs Körper (gleich neben dem Zeltlager) hier schwimmt eine Flasche im Wasser. Öffnet Sie und entnehmt den Inhalt um die Quest zu vollenden.


Die verlorenen Drachenknochen

Ihr findet in den Schwarzmarschen gleich nach der zweiten Gruppe Wölfe ein Stück weiter nördlich Drachenknochen. Sie liegen vor dem - Riss im Schleier. Nehmt den Knochen auf und klickt danach den großen Drachenknochen neben euch an, der den Kopf darstellt. Als Questaktualisierung seht ihr dann, dass noch vier Knochen fehlen.

Ein Knochen findet ihr, wenn ihr das zerstörte Dorf nördlich verlasst und euch gleich Rechts haltet. Er liegt am Rand einer kleinen Klippe von der aus ihr direkt auf zum Mond und See sehen könnt.

Der nächste Knochen ist ein Stück hinter dem Zeltlager und kurz vor dem Beschwörungskreis weiter nördlich zu finden.

Der dritte ist bei Kristoffs Körper ganz im Osten der Karte zu finden. Er liegt in der Ruine der kleinen Hütte hinter Kristoffs Körper.

Der letzte Drachenknochen ist am Hafenlagen im Dorf östlich zu finden. Die Tür ist verschlossen und den Schlüssel erhaltet ihr erst nach dem Bosskampf mit der Baroness im Dorf. (Nachdem ihr aus dem Nichts zurückgekommen seid)

Kehrt mit den Drachenknochenfragmenten zurück zu der Stelle wo ihr die Quest erhalten habt und positioniert die Fragmente am Schädelknochen. Daraufhin wird der Riss im Schleier verschwinden. Folgt dem Weg nach oben und ihr begegnet der Königin der Schwarzmarschen - einem Spektraldrachen.

Der Kampf ist eigentlich recht simpel. Verteilt eure Leute weitflächig und stellt niemanden in den Rücken eures Kriegers der die Aufmerksamkeit auf sich halten soll. So entgeht ihr zumindestens dem kegelförmigen Elektroschaden. Solltet ihr die Fähigkeit Kraftfeld besitzen, hebt sie euch für den Moment auf, indem einer eurer Charaktere (meistens der Krieger) vom Drachen ins Maul genommen und umhergeschleudert wird. So könnt ihr ihn vor dem größten Teil des Schadens bewahren und die Aufmerksamkeit dadurch verliert er auch nicht gleich.

Sobald der Drache sich verwandelt und als große Kugel in der Mitte schwebt, entstehen um ihn herum weitere kleine geladene Kugeln. Beeilt euch um sorgt dafür, dass ihr alle Kugeln zerstört ehe sie in der Mitte angekommen sind. Sollten die Kugeln durchgelangen, wird der Drache von ihnen geheilt. Erst wenn alle Kugeln verschwunden sind, dauert es noch ein paar Sekunden ehe der Drache wieder seine normale Form annimmt. Wiederholt den Vorgang solange bis ihr den Drachen erledigt habt. Damit ist die Quest dann auch abgeschlossen.


Die Last der Schuld

Im zerstörten Dorf in den Schwarzmarschen findet ihr einen Alten Brief in den Kisten. Findet das versteckte Lager von Karstens im Norden. Folgt dem Weg aus dem zerstörten Dorf Richtung Norden bis zum Zeltlager von Kristoff danach geht es nordöstlich weiter bis zu einem Riss im Schleier. Davor ist das Versteck von Karstens zu finden mit Gold und Edelsteinen.

Die Last der Schuld

Im zerstörten Dorf in den Schwarzmarschen findet ihr einen Alten Brief in den Kisten. Findet das versteckte Lager von Karstens im Norden. Folgt dem Weg aus dem zerstörten Dorf Richtung Norden bis zum Zeltlager von Kristoff danach geht es nordöstlich weiter bis zu einem Riss im Schleier. Davor ist das Versteck von Karstens zu finden mit Gold und Edelsteinen.

Risse im Schleier

Sobald ihr das zerstörte Dorf in den Schwarzmarschen nach Norden hin verlasst, erhaltet ihr die Quest. Sobald ihr später im Nichts seid, könnt ihr dort mit Altaren die Risse schließen. Der Name dort lautet - Riss im Schleier Vorrichtung. Sobald alle Vorrichtungen aktiviert wurden, ist die Quest erledigt und sobald ihr später wieder in der Welt der Sterblichen zurückgekehrt seid, erwarten euch hinter den Rissen Truhen mit netten Ausrüstungsgegenständen und Gold.



Eine Jungfrau in Not

Ihr trefft im Nichts im Zuge der Hauptquest auf eine junge Frau die euch von ihrem Großvater, dem letzten im Dorf erzählt. Folgt ihr in die Gruft und biegt an der Gabelung nach Osten ab, hinter der jungen Frau hinterher. Es stellt sich raus, dass es sich hierbei um den Dämon der Völlerei handelt, der euch in die Falle gelockt hat. Tötet den Dämon und die Untoten Diener um die Quest zu beenden.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


3D-Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Electronic Arts
Release:
16.12.2010
18.03.2010
15.03.2011
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis