Spieletipps: Guide

Eine medizinische Notwendigkeit

In Vigils Wacht gleich hinter dem explodierenden Tor Links. Helft dem Soldaten gegen die beiden Hurlocks und er gibt euch danach ohne weiteres zutun die Aufgabe Verbände zu besorgen. Aktiviert die Quest und öffnet eure Übersichtskarte. Ihr seht südöstlich von eurem Standort eine gelbe Markierung auf der Karte. Kämpft euch durch ein gutes halbes dutzend Gegner dort hin und holt die Verbände aus der markierten Kiste. Bringt diese zurück zu dem Soldaten um die Quest abzuschließen

Die Überlebenden von Vigils Wacht

Im Innenbereich trefft ihr direkt nach dem Magier Anders auf einen Überlebenden der Wacht. Die Quest erhaltet ihr nach seiner Rettung automatisch. Die nächste Überlebende findet ihr, nach der Sequenz mit dem Zwerg nachdem ihr das Tor im Innenbereich hochgelassen habt. Im Gang dahinter Links ist eine Tür mit einer kleinen Kammer dahinter, wo ihr sie findet. Vom nächsten Raum aus geht es nach Osten wo ihr zu zwei weiteren Räumen kommt mit Überlebenden und Gegnern. (also noch bevor man zu Oghren kommt)

Lösegeld für eine Tochter

Ihr erhaltet die Quest nachdem ihr Herrscher von Vigils Wacht geworden seid und den Thronsaal verlasst. Lest die Briefe um die Quest anzunehmen. Reist über die Weltkarte zur Verlassenen Bucht und sprecht dort mit den Banditen. Im besten Falle habt ihr eure Fähigkeiten in Manipulation auf dem Maximum.

Verlangt einfach, dass ihr das Mädchen zuerst sehen wollt, sonst kriegt er sein Geld nicht. Sobald sie da ist, verlangt ihr, dass das Mädchen zu euch rübergeschickt wird (Überreden) und anschließend eröffnet ihr den Kampf ohne das Geld zu übergeben.

Sobald die Banditen tot sind, kehrt nach Vigils Wacht zurück und redet mit der Gefreiten vor dem Thronsaal um nach weiteren Briefen zu Fragen. Unter den Briefen an die Kommandantin sollte auch der Brief - Bensleys Dankbarkeit - dabei sein um die Quest abzuschließen.


Weit abgelegen

Ihr erhaltet die Quest nachdem ihr Herrscher von Vigils Wacht geworden seid und den Thronsaal verlasst. Lest die Briefe um die Quest anzunehmen und reist per Weltkarte zu den Ländereien der Turnobles im Westen.

Gleich beim Eintreffen werdet ihr von den ersten Gegnern angegriffen. Kümmert euch um die kleine Truppe mit dem Elite-Hurlock und folgt dem Weg bis zur nächsten Gegnertruppe. Konzentriert euch zu erst auf den gegnerischen Magier und haltet den Oger daweil mit eurem Krieger bei Laune. Sobald diese Truppe auch erledigt ist stoßt ihr weiter östlich den Weg entlang aug die letzte Truppe. Hier ist ein Hurlock Scharfschütze und ein weiterer Gesandter mit im Truppe. Erledigt wieder zu erst den Magier und danach den restlichen Trupp der Gegner.

Die Quest ist danach bereits abgeschlossen, nehmt alles mit was ihr findet. Beim Leichnam - Die Ehrenw. Valena Turnoble - findet ihr ca. 13 Goldstücke, einen Diamanten und einen Bogen. Damit sollte die Questbelohnung abgedeckt sein.


Gefahren aus der Tiefe

Ihr erhaltet die Quest nachdem ihr Herrscher von Vigils Wacht geworden seid und den Thronsaal verlasst. Sprecht direkt mit Feldwebel Maverlies, sie steht praktisch direkt vor euch wenn ihr aus dem Thronsaal kommt. (im Norden von Vigils Wacht) Redet mit ihr und bittet sie, euch nach unten zu bringen.

Im ersten Raum trefft ihr auf einen Mabari Kriegshund der stark verletzt wurde. Bei ihm findet ihr eine Schriftrolle durch die ihr die Quest - Adrias Notlage - erhaltet.

In den meisten Räumen gibt es ein paar Sachen zu entdecken und in der Regel immer Gegner zu bekämpfen. Im Raum - Gefangenen-Unterlagen - ist eine Fackel an der Wand die ihr nach der Statue berühren könnt. Es öffnet sich ein Geheimgang zu einer Kiste.

In der Avvar-Gruft sind lauter Gräber in denen auch der Schlüssel von Kiveal und der Bogen der Howls zu finden ist. Am Ende der Gänge stoßt ihr auf einen Schutthaufen. Lasst euch Bescheid geben sobald der Gang freigeräumt ist und kehrt zum Schloss zurück.

Geht erneut zu Maverlies, sobald ihr einen weiteren Teil der Hauptquest beendet habt. Sie wird berichten, dass die Männer die Trümmer zur Seite geräumt haben und bringt euch anschließend runter.

Folgt dem Weg zuerst nördlich zum Schrein von Korth. Schnappt euch den Schlüssel von Korth aus dem Gefäß und den goldenen Götzen aus der Leiche. Am Altar könnt ihr euch dann entscheiden ihn entweder zur Plündern oder den goldenen Götzen zu den Gaben hinzu zulegen. Im ersten Falle kämpft ihr anschließend gegen die beiden Golems und im zweiten Falle, erhaltet ihr eine Zweihandaxt - Rasereri.

Anschließend geht es den südlichen Weg entlang. In den ersten Kammern links und rechts findet ihr unter anderem Lyriumsand für Dworkin und gegenüber in der Kammer den Schlüssel von Haakon.

Weiter den Gang entlang bis zur verschütteten Stelle geht es nur noch Links weiter durch das Fallgitter bis zum Zirkel der Verlassenen. Hier stellen sich euch einige Skelette in den Weg. Nach der kleinen Gruppe geht es weiter bis zum Geist des Hexers. Dieser Bossgegner macht nicht viel Schaden beschwört aber nach einiger Zeit einige Skelette die ihm in Kampf unterstützen. Achtet darauf, dass ihr euch dann erst um die Skelette kümmert und anschließend wieder um den Geist. Sobald er besiegt ist, aktiviert die seltsame Vorrichtung in der Mitte um die Quest - Die Rache des Geistes - zu erhalten.

Folgt dem Gang weiter bis zum Außenposten der Zwerge. Nehmt den Schlüssel der Herrin aus der Kiste und lasst eure Leute hier in der Kammer stehen bleiben. Legt ein paar Fallen, falls ihr welche habt, vor die nächste Tür und zieht euch ein Stück zurück. Lauft mit einem eurer Leute weiter nach vorn in den Tunnel und lockt die ganze Horde dunkle Brut an. Dabei ist ein Bossgegner - der Oger Kommandeur - ein Elite Gesandter und einige normale Gegner. Konzentriert euch auf den Oger und haltet den Gesandten solange im Kraftfeld oder Zermalmenden Gefängnis gefangen. Nach dem Oger ist der Gesandte dran und danach könnt ihr euch um die restlichen Gegner kümmern.

Im Tunnel schnappt ihr euch noch den Gruftschlüssel aus der Leich der dunklen Brut und folgt dem Tunnel dann weiter Richtung Norden bis es heißt, dass es nicht mehr weiter geht. Folgt dem Weg dann zurück bis zu der Stelle wo der Oger Kommandeur gestorben ist. Er ist zum besessenen Geist geworden den ihr nun erneut töten müsst. Sobald er tot ist, erfolgt eine Sequenz und die Quest ist erfüllt.


Adrias Notlage

Ihr erhaltet während der Quest - Gefahren aus der Tiefe - diese Aufgabe uns sollt Adria finden. Ihr stoßt in hier unten aus sie wenn ihr euch immer weiter durch die Gänge kämpft. In Raum - Vorkammer - auf der Karte trefft ihr sie dann, allerdings ist sie bereits ein Untoter gewurden. Tötet sie um die Quest abzuschließen.

Der Handel muss blühen

Herrin Woolsey im Thronsaal von Vigils Wacht hat diesen Auftrag für euch wenn ihr zum zweiten Mal den Thronsaal besucht.

1. Armaas - Ihr trefft den Händler in der Silberitmine im Zuge der Hauptquest im Vendanwald. Ihr könnt ihn also nicht verfehlen.

2. Lillith - Ihr begegnet ihr bei einem Zufälligen Kampf auf der Weltkarte. Ich bin auf dem Weg zu den Turnobles Ländereien auf sie gestoßen. Sie wird von Räubern angegriffen, wenn ihr sie rettet erhaltet ihr erstmal 15 Goldstücke. Sobald ihr wieder in Vigils Wacht seid, steht sie neben Wade. Redet mit ihr und sie erzählt euch vom Abkommen mit Herrin Woolsey.

Sobald die beiden in Vigils Wacht sind, müsst ihr nur noch mit Herrin Woolsey reden um die Quest zu beenden und 60 Goldstücke als Belohnung zu erhalten.


Treueschwüre

Diese Quest erhaltet ihr von Varel wenn ihr zum zweiten Mal den Thronsaal besucht. (in meinem Falle war es nach der Rekrutierung von Nathaniel) Nach einer Sequenz in der die Adeligen euch die Treue schwören, habt ihr die Gelegenheit alle besser kennen zu lernen. Durch Lord Eddelbrek erhaltet ihr die Quest - Verteidigung des Landes. Ser Tamra verbringt euch die Quest - Eine drohende Verschwörung. Sobald ihr mit allen gesprochen und mit Varel alles abgeschlossen habt, könnt ihr durch Varel die Zusammenkunft beenden und die Mission abschließen.

Verteidigung des Landes

Durch Lord Eddelbrek von den Adeligen erhaltet ihr diese Quest in der es darum geht zu entscheiden, ob ihr eure Soldaten dem Schutz der Bauern auf den Feldern oder der Stadt Amaranthine widmet. Sobald ihr mit Varel darüber redet, stellt sich auch noch eine dritte Variante, die Handelsrouten zu beschützen um Nachschub zu sichern. Entscheidet euch für eine der Lösungen um die Quest zu beenden. (eine genaue Auswirkung ist mir momentan nich bekannt)

Eine drohende Verschwörung

Ein weiterer Quest von den Adeligen, diesmal von Ser Tamra. Sie ist einer Verschwörung auf der Spur und warnt euch vor dem Komplott. Sie bittet um ein paar Tage um die Briefe als Beweise zu besorgen und verschwindet erstmal. Ihr könnt mit Varel darüber reden und darüber hinaus entscheiden ob ihr die Adeligen von Soldaten bespitzeln lassen wollt oder ob ihr euch auf die Suche nach dem Dunkelwolf macht, der gegen Bezahlung die Informationen beschafft.

Wenn ihr euch entscheidet, den Dunkelwolf aufzusuchen, erhaltet ihr beim betreten von Amaranthine von einer der Wachen einen Brief überreicht. Ihr sollt den Dunkelwolf treffen, er ist die verdächtige Wache und steht im Norden beim Ständeviertel. Für 50 Goldstücke könnt ihr ihn auf eure Verschwörer ansetzen.

Beim nächsten Besuch in Amaranthine steht er wieder an der selben Stelle und hat die Informationen für euch. Er hat zwar keine Namen dafür aber einen Treffpunkt an dem sich die Verschwörer versammeln wollen. Reist per Weltkarte zum Hof des alten Stark westlich von Amaranthine. Hier trefft ihr auf die Verschwörer die ihr nur noch töten müsst. Die Gegner sind in einem kleinen Trupp und nur die beiden Adeligen und der Attentäter sind Elitegegner. Am besten könnt ihr mit Crowdcontrol (also Kraftfeld, Käfig, Fallen, Schlafen, Lähmen etc.) die Elite im Schach halten und zuerst die anderen töten. Dann nach und nach den Rest und somit ist die Quest beendet.
Eine weiter Quest von den Adeligen, diesmal von Ser Tamra. Sie ist einer Verschwörung auf der Spur und warnt euch vor dem Komplott. Sie bittet um ein paar Tage um die Briefe als Beweise zu besorgen und verschwindet erstmal. Ihr könnt mit Varel darüber reden und darüber hinaus entscheiden ob ihr die Adeligen von Soldaten bespitzeln lassen wollt oder ob ihr euch auf die Suche nach dem Dunkelwolf macht, der gegen Bezahlung die Informationen beschafft.

Wenn ihr euch entscheidet, den Dunkelwolf aufzusuchen, erhaltet ihr beim betreten von Amaranthine von einer der Wachen einen Brief überreicht. Ihr sollt den Dunkelwolf treffen, er ist die verdächtige Wache und steht im Norden beim Ständeviertel. Für 50 Goldstücke könnt ihr ihn auf eure Verschwörer ansetzen.

Beim nächsten Besuch in Amaranthine steht er wieder an der selben Stelle und hat die Informationen für euch. Er hat zwar keine Namen dafür aber einen Treffpunkt an dem sich die Verschwörer versammeln wollen. Reist per Weltkarte zum Hof des alten Stark westlich von Amaranthine. Hier trefft ihr auf die Verschwörer die ihr nur noch töten müsst. Die Gegner sind in einem kleinen Trupp und nur die beiden Adeligen und der Attentäter sind Elitegegner. Am besten könnt ihr mit Crowdcontrol (also Kraftfeld, Käfig, Fallen, Schlafen, Lähmen etc.) die Elite im Schach halten und zuerst die anderen töten. Dann nach und nach den Rest und somit ist die Quest beendet.


Elementare Anforderungen

Ihr kennt von Origins vielleicht noch Herren und Wade aus der Rüstungsschmiede von Denerim. Die beiden haben es sich in Vigils Wacht bei der Schmiede vor dem Thronsaal gemütlich gemacht. Wenn ihr mit Herren redet und im Dialog nach Ausrüstung für eure Soldaten fragt, kommen die beiden auf das Thema - Seltene Erze. Dadurch erhaltet ihr dann diese Quest. Erst wenn ihr folgende Vorkommen alle gefunden und bei Herren gemeldet habt, ist die Quest absolviert.

Veridiumerz - Während der Quest - Gefahren in der Tiefe - in der Vorkammer
Silberiterz - Silberitmine - Im Zuge der Haupthandlung
Eisenerz - Kal'Hirol Handelsviertel - Im Zuge der Haupthandlung - Bei der Schmiede im Nordosten


Qualität hat ihren Preis

Redet mit dem Zwerg Voldrik Glavonak in Vigils Wacht um diese Quest zu erhalten. Ihr sollt 80 Sovereigns (Goldstücke) auftreiben um die Mauern der Wacht ordentlich reparieren zu lassen. Sobald ihr das Gold zusammen habt und ihm gebt, ist die Quest beendet.

Für die Ewigkeit gebaut

Nachdem ihr in der Haupthandlung eine weitere Quest erledigt habt und nach Vigils Wacht zurückgekehrt seid, steht Voldrik mit einer weiteren Quest bereit. Er bittet euch darum nach Granit zu suchen um gescheites Material für den Bau der Mauer zu haben.

Ihr findet das Granit im Vendanwald zwischen Silberitmine und dem verlassenen Lager der Dalish.


Explosive Zeiten

Nachdem ihr in der Haupthandlung eine weitere Quest erledigt habt und nach Vigils Wacht zurückgekehrt seid, redet einmal mit Dworkin. Er steht bei Wade und Herren und hat eine Quest für euch. Dworkin benötigt Lyriumsand zur Herstellung von Sprengstoff. Ihr findet den Sand während der Quest - Gefahr aus der Tiefe - wenn ihr zum zweiten Mal unten seid in den tiefen Wegen. Bringt ihn Dworkin und ihr erhaltet von ihm Sprengstoff.

Ein weiteren Haufen Lyriumsand findet ihr in der Silberitmine und ein dritter Haufen ist in Kal'Hirol in der Haupthalle ganz im Südosten bei einem lyriumgetränkten Skelett. Den vierten Haufen findet ihr in Kal'Hirol im Handelsviertel direkt östlich vom Schrein von Hirol. (müsst ein wenig einen Umweg laufen)

Nachdem ihr alle Vorkommen bei Dworkin abgegeben habt, ist die Quest absolviert.


Bergungsoperation

Nachdem ihr in der Haupthandlung eine weitere Quest erledigt habt und nach Vigils Wacht zurückgekehrt seid, hat die Gefreite vor dem Thronsaal neue Briefe für die Kommandantin. Die Quest schickt euch auf der Weltkarte nach Norden zum Anselms Riff wo ein Schiff auf Grund gelaufen ist. Erledigt alle Plünderer und den Blutmagier und sammelt die ganzen Handelswaren aus den Leichen und Kisten ein um die Quest zu absolvieren.

Die Arbeit eines Meisters

Nachdem ihr in der Haupthandlung eine weitere Quest erledigt habt und nach Vigils Wacht zurückgekehrt seid, hat Wade eine Bitte an euch. Ihr sollt die Augen nach seltenen Materialien offen halten, mit denen Wade einzigartige Gegenstände herstellen könnte.

Folgende Quests gilt es zu absolvieren: Knochenarbeit, Herz des Waldes, Die Macht eines Golems


Knochenarbeit

In den Schwarzmarschen nach dem Kampf mit dem Spektraldrachen, der Königin der Schwarzmarschen, liegt ein Knochenhaufen direkt neben dem Kampfgebiet. Öffnet ihn um einen Drachenknochen zu erhalten. Bringt diesen zu Wade in Vigils Wacht. Er will daraus ein einzigartiges Schwert schmieden und schickt euch los weitere Sachen zu besorgen.

Einen Diamanten, ein starken Wärmebalsam, eine Flammenrune des Großmeisters und ein frisches Drachenei. Die ersten drei Sachen sollten sehr leicht aufzutreiben oder gar herzustellen sein. Die vierte Zutat, das frische Drachenei, findet ihr in der Silberitmine.

Sobald ihr euch das Schwert anfertigen lasst, frägt er euch nach den Eigenschaften:

1. Biegsam und flink = +6 Angriff + 5 Eisschaden
Stärke und alles durchdringend = +1.5 Rüstungsdurchdringend + 5 Feuerschaden

2. Scharf = +3 Krit. Chance + 15% Schaden durch hinterhältige Angriffe
Verteidigung = +6 Verteidigung +10% Ausweichen
mühelos zu führen = +50 Ausdauer + 0.5 Ausdauerreg
Was immer ihr wollt = +3 Alle Attribute


Herz des Waldes

Im Vendanwald trefft ihr im Osten kurz vor Ines auf einen alten Baumgeist. Von ihm erhaltet ihr altes Holz mit dem Wade etwas nettes anfertigen kann. Ihr sollte folgende Sachen besorgen: Öl, Naturdarm, makelloser Rubin und Blitzrune des Großmeisters.

Öl findet ihr in Amaranthine im gekrönten Löwen

Naturdarm findet ihr in den Schwarzmarschen im zerstörten Dorf bei dem Kadaver des Mabarihundes.

Einen Makelloser Rubin findet ihr auf euren Abenteuern oder kauft ihn bei einem der Händler in Amaranthine.

Die Blitzrune muss man sich zur Not selbst herstellen.

Entscheidet euch anschließend ob ihr den Bogen oder das Schild haben wollt. Sofern ihr selbst kein Bogenschütze seid, empfehle ich das sehr gute Schild.

--- Die Macht eines Golems ---

Ihr erhaltet in Kal'Hirol - Untere Ausläufer vom Inferno-Golem einen Panzer der euch diese Quest beschert. Bringt sie zu Wade und ihr werdet losgeschickt folgende Zutaten zu besorgen:

Wollpolsterung - Findet ihr in einer offenen Kiste in Amaranthine

Reines Eisen - Gibt es billig zu kaufen bei Glassric in Amaranthine

Blutlotus - Findet ihr ganz zu Begin des Spiels und im Vendanwald oder den Schwarzmarschen

Meisterhafter Lyriumtrank - Dieser Trank muss handwerklich hergestellt werden, das Rezept findet man in der Avvar-Gruft im Vigils Wacht - Untergeschoss (siehe Quest - Gefahr aus der Tiefe -).


Die Rache des Geistes

Ihr erhaltet die Quest durch die seltsame Vorrichtung in den Tiefen Wegen während der Quest - Gefahr aus der Tiefe - wenn ihr zum zweiten Mal unten seid. Die Vorrichtung ist beim Geist des Hexers in der Verbotenen Kammer.

Betretet nachdem ihr die Quest - Gefahr aus der Tiefe - abgeschlossen habt erneut das Untergeschoss von Vigil neben Feldwebel Maverlies. Lauft bis zur Avvar-Gruft und entriegelt die Schlösser mit den Schlüsseln die ihr vorhin gefunden habt.

In der Gruft trefft ihr dann auf einen Boss und zwei Elitegegner. Haltet den Boss mit eurem Krieger in Schach und konzentriert euch mit euren restlichen Leuten zuerst auf die anderen beiden Avvarkrieger. Sobald die beiden erledigt sind, konzentriert ihr euch mit allen auf den Boss. Er ist ein reiner Nahkämpfer und er sollte euch daher nicht viele Probleme bereiten, wenn ihr ihn auf eurem Krieger halten könnt. Anschließend habt ihr die Quest beendet.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

  • Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel! Sei der Erste und sammle 4Players-Punkte und Erfolge!