Hattori (Clan der Limited Edition) - Guides & Spieletipps zu Total War: Shogun 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Chosokabe

Attribute: -Reduzierte Rekrutierungs- und Unterhaltungskosten für Bogeninfanterie -Erhöhtes Einkommen von Bauernhöfen -Kann überlegene Bogeninfanterie rekrutieren Man startet auf Shikoku einer Insel im Süden Japans. Der Vorteil daran ist, dass man von der Insel aus gut voranschreiten kann ohne in der Anfangsphase einen Angriff zu befürchten. Zu Anfang sollte man das Einkommen der Bauernhöfe nutzen indem man sie weiter ausbaut und den Überschuss verkauft. Baut schnell eine Invasionseinheit zusammen und nehmt auch einige der überlegenen Bogenschützen mit. Das sollte ziemlich schnell gehen damit die angrenzenden Clans nicht zu mächtig werden, ansonsten kommt der Nachteil eurer kleinen Startinsel zum tragen. Wenn ihr dann die ersten Provinzen auf der Hauptinsel erobert habt sollte sich keiner mehr für die Hauptinsel interessieren.

Shimazu

-Reduzierte Rekrutierungs- und Unterhaltungskosten für Katana-Samurai -Kann überlegene Katanahelden rekrutieren -Gesteigerte Loyalität aller Generäle -Kann überlegene Katana-Samurai rekrutieren Die Shimazu haben einen sehr guten Startpunkt ganz im Westen Japans von dem ihr euch gut nach Osten arbeiten könnt. Es gibt keine mächtigen Clans in eurer Nähe, sodass ihr gut vorankommt. Fokussiert euch früh auf eure Katana-Samurai die normalen Ashigaru die ihr zu Anfang meist antrefft weit überlegen sind. In eurer Nähe befinden sich einige Handelsposten, baut eure Straßen und Häfen aus um schnell an Geld zu kommen. Forscht auf Schwertkampfattribute, wodurch ihr noch schneller die Provinzen erobern könnt. Die Shimazu leben vorallem von ihrer Überlegenheit im Anfangsspiel.

Hattori (Clan der Limited Edition)

-Erhöht die Erfolgschance für Ninja um +2%
-Spezialeinheiten der Hattori können sich im Kampf effektiv verstecken

-Spezialeinheiten der Hattori verfügen über Kisho-Ausbildung

Der Startpunkt ist direkt beim Shogunat. Die Hattori sind von anderen Clans umzingelt die allerdings gut zu erobern sind. Achtet darauf, dass die Hauptclans euch gut gesinnt sind, damit ihr euch in Ruhe eine Streitmacht aufbauen könnt. Nutzt selbstverständlich die Vorteile durch die überlegenen Ninja. Auf dem Schlachtfeld ist vorallem die Fähigkeit sich zu verstecken sehr überlegen. Bei den Hattori ist es deshalb auch wichtig mit den richtigen Witterungsbedingungen zu kämpfen.


Date

-Kann überlegene No-Dachi-Samurai rekrutieren -Reduzierte Rekrutierungs- und Unterhaltungskosten aller No-Dachi-Samurai -Angriffsbonus für alle Einheiten Die Date haben ähnlich wie die Shimazu einen sehr guten Startpunkt und von Anfang an mächtige Einheiten. Allerdings kommt ihr schnell an die Grenzen der großen Clans und müsst euch somit recht früh mit größeren Truppen auseinandersetzen. Dank des Angriffsbonus für alle Einheiten habt ihr allerdings den Vorteil auf eurer Seite. Bezieht relativ schnell die No-Dachi-Samurai in eure Einheiten mit ein. Sie sind im Nahkampf übermächtig und dazu noch recht billig. Allerdings müssen sie wegen der schwachen Verteidigung schnell Angreifen. Dazu kommt später die Banzai Fähigkeit, eine Berserkerfähigkeit die man auch aus anderen Total War Teilen kennt. Erobert schnell den Norden und stecht dann weiter Richtung Kyoto vor.

Hojo

-Schlösser sind günstiger zu bauen und zu reparieren -Kann überlegenen Belagerungseinheiten rekrutieren -Reduzierte Rekrutierungs- und Unterhaltungskosten aller Belagerungseinheiten Die Hojo sind die Baumeister im Spiel. Mit ihnen könnt ihr eure Städte effektiver und schneller ausbauen wodurch ihr vorallem am Anfang neue Gebäude erforschen solltet. Durch den Ausbau kommt ihr somit schneller an Geld. Der Vorteil der Belagerungswaffen äußert sich erst später wenn ihr sie Effektiv bauen könnt. Sie sind trotzallem noch sehr teuer und außerhalb von Stadtbelagerungen nicht notwendig. Ihr startet mit zwei Gebieten was euch direkt den Geldvorteil gibt. Expandiert richtung Nordosten und nehmt euch dann das Shogunat vor.

Mori

-Erweiterte Bewegungsreichweite aller Schiffe auf der Kampagnenkarte -Kann überlegene Schiffe rekrutieren -Reduzierte Rekrutierungs- und Unterhaltungskosten aller Schiffe Vielleicht der Clan mit dem schwersten Weg. Ihre Vorteile liegen nur in den Schiffen, ihr könnt also versuchen euch nur über die See in die anderen Gebiete zu bewegen, oder erstmal die kleinen Handelsposten am Meer erobern um einen Geldvorteil zu erhalten. Ansonsten läuft der Eroberungsweg wie bei den anderen Völkern, allerdings ohne einen einzigen Feldvorteil. Erobert erstmal den Süden von eurer Hauptinsel aus und dann den Westen bis zur Küste. Haltet genug Truppen an der Westfront, falls die großen Clans expandieren. Außerdem solltet ihr schonmal eine riesige Arme für das Shogunat planen. Die Zahl sollte bei den Mori immer überlegen sein.

Oda

-Reduzierte Rekrutierungs- und Unterhaltungskosten aller Ashigaru -Verbesserte Moral für alle Ashigaru Die Oda starten umzingelt von starken Clans und bei Kyoto. Am besten man breitet sich Richtung Kyoto aus. Sie haben als Vorteil die Ashigaru. Es sind die Anfangseinheiten, deren Speerkämpfer sehr stark gegen Kavallerie sind, allerdings sind sie schwach gegen alle anderen Samurai. Aus diesem Grund muss man nicht unbedingt ihren Vorteil nutzen, außer man möchte relativ billig riesige Armeen bauen. Anders als bei den anderen Clans verlieren die Ashigaru ihre Moral erst spät, was bei guten Generälen einen Vorteil bietet, vorallem wenn man zu Anfang von einer mächtigen Armee überrascht wird. Ein Clan für die Total War Könner.

Takeda

-Verbesserte Moral für Kavallerie - Reduzierte Rekrutierungs- und Unterhaltungskosten aller Kavallerie -Kann überlegene Kavallerie rekrutieren Die Takeda starten mitten in Japan und sind eine der schwersten Clans zum spielen. Man muss sehr auf die Diplomatie achten und erstmal brav mit allen mitspielen. Die Takeda haben ihren Vorteil in der Reiterei, allerdings sind sie zu Anfang nicht zu empfehlen, weil sie noch zu schwach sind gegen die Ashigaru. Rüstet sie auf und ersetzt dann eure Samurai Schwertkämpfer gegen die dann doch überlegenen Reiter. Arbeitet euch an die nördliche Küste und haltet Bündnisse mit den Hojo und den Date. Wenn ihr den schweren Anfang überstanden habt, solltet ihr zwei mächtige Reiterarmeen haben die jeden Kampf überlegen gewinnen können.

Uesugi

- Reduzierte Rekrutierungs- und Unterhaltungskosten aller Kriegsmönche -Erhöhtes Handelseinkommen -Kann überlegene Krieger-Mönche rekrutieren -+2% auf die Erfolgschance von Mönchen Nutzt die Mönchboni und forscht auch die Künste um sie mächtiger zu machen. Kampf-Mönche sind stark brauchen aber viel Unterstützung von gepanzerten Einheiten. Aus diesem Grund müsst ihr all eure Handelsrouten ausbauen um den Handelsbonus zu nutzen. Auch hier seid ihr von mächtigen Clans umgeben, dass ihr sehr schnell euren Geldbonus nutzen müsst um eine schlagfertige Armee zu haben. Nutzt die Mönchfähigkeiten um andere Clans ins Chaos zu stürzen. Nehmt Shimotsuke für die Mönchboni. Expandiert dann Richtung Osten. Ihr könntet auch den Geldvorteil nutzen um auch nach Süden einzumarschieren.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
15.03.2011
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis