Die Tropische Insel - Guides & Spieletipps zu Animal Crossing: New Leaf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Die Tropische Insel

Wenn ihr die Insel, wie in den Tipps beschrieben, bereits zu Beginn freischaltet, müsst ihr beachten, dass ihr eure Gegenstände nicht mitnehmen könnt. Werkzeuge wie Angel, Tauchanzug oder Fangnetz müsst ihr auf der neuen Insel also ausleihen. Ihr könnt in der Nacht besonders gut Käfer auf der Tropeninsel einsammeln, vor allem, wenn ihr zuvor Palmen auf der Insel gepflanzt habt.


Mit A könnt ihr Schleichen und somit die Wahrscheinlichkeit erhöhen, einen seltenen (oder generell


einen) Käfer zu fangen. Haltet die Taste gedrückt und lasst im richtigen Moment euer Netz hervorschnellen.  Auch Angeln könnt ihr auf der freigeschalteten Insel. Alles was ihr sammelt, oder angelt, müsst ihr in die Kiste neben Lore werfen, damit sie auf die andere Insel gebracht werden. Wieder zurück, könnt ihr euer Sammelgut für ein paar gute Sternis verkaufen, oder es alternativ bei euch zu Hause ausstellen.


Außerdem könnt ihr die Insekten an das Museum weitergeben, wofür ihr (ab 30 Käfern) mit einem besonderen Netz belohnt werdet.  (Auch ein goldenes Netz existiert, dazu müsst ihr alle 72 Arten fangen und mit dem Insektenturniervorsitzenden sprechen).


Für die Fische in Animal Crossing gilt das gleiche. Auch hier müsst ihr 30 Arten spenden (silber) oder alle 72 Arten sammeln (gold).  Ein Besuch auf der Tropischen Insel ist zum Erreichen dieser Ziele also sehr wichtig. Achtet darauf auch zu verschiedenen Uhrzeiten auf der Insel vorbeizuschauen.


Eine Neuheit in diesem Animal Crossing ist die Fähigkeit zu tauchen. Auf der tropischen Insel könnt ihr zu diesem Zweck eine Tauchausrüstung ausleihen und den Meeresboden erkunden. Anziehen könnt ihr den Anzug einfach indem ihr ihn im Inventar auf euren Charakter zieht. Im Meer könnt ihr mit A umher schwimmen (und es mit gedrückter A-Taste betreten). Seht ihr am Boden einen Schatten, könnt ihr mit Y abtauchen.


Und schließlich könnt ihr auf der Tropischen Insel auch eine besondere, seltene Frucht finden. Diese wird jedoch durch Zufall generiert. Pflanzt ihr diese Frucht bei euch ein, so entwächst ihr ein Baum, der weitere Früchte trägt.


Diese seltenen Früchte bringen im Verkauf wesentlich mehr Ertrag, als die regulären Früchte.


Ein Besuch auf der Tropischen Insel lohnt sich also auf jeden Fall. Nicht nur wegen Kosten- und Sammelgründen, sondern auch weil ihr so schneller Upgrades auf Angel und Fangnetz erhalten könnt.


Wenn ihr einen zweiten Charakter auf eurem 3DS registriert, muss dieser auch zunächst die regulären Bedingungen erfüllen, ehe er die Insel besuchen kann, auch wenn der erste Charakter bereits sein Haus abbezahlt mit mit dem ehemaligen Bürgermeister am Steg gesprochen hat.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Lebenssimulation
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
14.06.2013
14.06.2013
Spielinfo Bilder Videos