Inhaltsverzeichnis - Guides & Spieletipps zu Dragon's Dogma - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1 -  Kombinations-Guide: Kräuter alphabetisch


Kapitel 2 - Kombinations-Guide: Hinterlassenschaften von Gegnern und Fundorte von Tränken und Zutaten


Kapitel 3 - Kombinations-Guide: Basisheilung und Grundtränke gegen Schwächen herstellen


Kapitel 4 - Kombinations-Guide: Hartknolle und Besonderheit Wein


Kapitel 5 - Kombinations-Guide: Gebräu als Basis sowie Stärkung von Angriff und Abwehr


Karmesinrotes, Himmelblaues, Patinafarbenes und Veilchenblaues Gebräu


Konditionsquell und Vitalitätsquell


Hexerweihrauch und Pfaffenweihrauch



Kapitel 1 - Kräuter alphabetische Reihenfolge

Theoretisch müsst ihr im Normal-Modus lediglich wissen, dass ihr mit Quellwasser die Lebensenergie der gesamten Gruppe heilt und mit Pilzen die Ausdauer. Quellwasser bekommt ihr direkt hinter der Brücke bei Gran Soren, indem ihr dort hinter dem Zeltlager (Verlassene Garnison) und dem Felsen dahinter in der Heilquelle Leere Flaschen mit Quellwasser abfüllt und immer welche von diesen Flaschen bei euch tragt. Pilze wachsen überall und ihr solltet sie nicht nur für euch pflücken, sondern auch den Vasallen welche ins Inventar legen.

 

Da bis zum Jahresende 2012der Hard-Level als kostenloser DLC zur Verfügung stehen soll, ist es vielleicht doch von Bedeutung, sich etwas näher mit dem Kombinieren zu beschäftigen und daher findet ihr hier einen kleinen Guide dazu.

 

Banngras, Abteigegend und Nördliche Heilquelle

Große Nuss, wird von Fledermäusen hinterlassen

Himmelsthron-Blüte, Seelenschinder-Schlucht

Jasper-Blüte, Gebiet Richtung Seelenschinder-Schlucht, am Wegesrand

Kleine Nuss, zu finden in Baumstümpfen und bodennahen kleinen Sträuchern

Klippenwurz, Klippen von Barta, zwischen Großwall und Orphis Revier

Nachtjammer, Gegend um Kassardis

Prachtblüte, Schattenfeste in den Säckchen

Ödnisblüte, unterhalb der Abtei, dort ist ein kleines Beet

Purpur-Anis, Dorfbrunnen

Scharlach-Engelwurz, Gegend zwischen Katakomben und Fluss

Sturspross, Hexenwald

Stachelbeere, vor dem Steinbruch rechts auf den Quadern

Starklattich, Kavernen der Täuschung im Süden, wird auch von Gegnern hinterlassen

Südland-Dost, Hexenwald

Teufelskralle, Grenzkavernen unterhalb der Schattenfeste

Wasserenzian-Blatt und -Wurzel, Tempel des Wassergottes

Weißer Salbei, Steinbruch

Windrädchen, Richtung Turm des Blauen Mondes

Winterkraut, Gegend um die Heruntergekommene Manse

Zitterbeere, Blutrote Gestade, oberhalb davon, direkt unter einem Strauch an den Klippen



Kapitel 2 - Hinterlassenschaften von Gegnern und Fundorte von Tränken

Hinterlassenschaften von Gegnern

 

Aasfresser-Filet, Untoter, sich aufblähender, Umgebung Abtei, nachts

Alraune, Skelett-Magier

Alteisen, Skelett

Aschekristall, Höllenhund, Post-Game*

Basiliskenschnabel, Basilisk

Bastardschwinge, Schneeharpyie

Bastlerknochen, Skelett

Bernstein-Drachenschuppe, Drachen

Betagte Insignisen, Untoter

Blutkaraffe, Grimmkobold, Post-Game*

Drachenklue, Drachen

Drachenschuppe, Drachen

Dunkler Peridot, Skelett-Ritter

Echsenschuppe, Echse

Elektrum, Eisengolem (z. B. erweiterter Hexenwald)

Erzklumpen, Kobolde

Fauliger Goldzahn, Untoter

Finstersten, Sukkubus, Befleckter Berg

Fischaugenstein, Echse

Fischaugenstein, Echse versteinerter Augapfel

Fleischfarbene Schuppe, Geo-Echse, Post-Game*

Gefleckte Echsenhaut, Schwefel-Echsen

Geflecktes Erz, Golem

Gelber Giftbeutel, Schwefel-Echsen

Giftbeutel, Echse

Giftiger Hydrazahn, Hydra, Post-Game*

Gletscherfittich, Schneeharpyie (Flügel)

Gletscherschweif, Schneeharpyie (Schweif)

Grober Hauer, Schädel des Zyklopen

Grober Knochen, Zyklop

Große Greifenklaue, Greif

Großer Reißzahn, Schattenwolf

Harter Knochen, Skelett-Ritter

Höllenhund-Reißzahn, Höllenhund, Höllenhund-Pelz, Höllenhund, Befleckter Berg, Post-Game*

Hydra-Gallenstein, Hydra

Hydraschuppe, Hydra

Immortelle, Böser Geist

Juwel der Wandlung, Schreck-Chimäre

Karmesin-Drachenschuppe, Drachen

Kobold-Horn, Kobold

Kuriose Klaue, Chimäre

Kuriose Mähne, Chimäre

Kuriose Schuppe Schlangenchimäre

Leichentuch, Untoter

Magische Medaille, Golem

Makabrium-Splitter, Schemen (Phantome)

Muskelkraft-Runen, Riesige Untoter

Nachtmahr-Horn, Grimmkobold

Ogersporn, Oger

Ogerzahn, Oger

Rostige Platte, Untoter

Säurebeutel, Geoechse, Befleckter Berg, Post-Game

Schattenwolfpelz, Schattenwolf

Schiefergraues Horn, Waldschrat

Schneeweiße Echsenhaut, (Albinoechse, Grabenbruch)

Schreckenslord-Emblem, Skelett-Lord

Schreckenslord-Knochen, Skelett-Lord

Schwarze kuriose Klaue Schreckchimäre

Schwarze kuriose Mähne Schreckchimäre

Schwarze kuriose Schuppe, Schreckchimären Schlange

Schwarzer Kristall, Böser Geist

Schwarzes kurioses Horn, Schreckchimäre

Silbriger Beutel, Echsenweiser (Albinoechse, Grabenbruch)

Spukanium, Gespenst

Spukanium-Splitter, Gespenst

Starklattich, (Albinoechse, Grabenbruch)

Tiefschwarze Echsenhaut, Geoechse, Befleckter Berg, Post-Game

Toxinum (-Splitter), Phantome, draußen, vor allem bei der verlassenen Garnison (verl. Zeltlager nahe der Brücke)

Trügerischer Flügel, Sukkubus, Befleckter Berg, Post-Game*

Übler Augapfel, versteinerte Auge einer Echse

Unförmiges Auge, Zykop, auch: Sims des Springers (Seelenschinder-Schlucht) im Schutt

Unsägliches Fleisch, Oger

Widrian, Böses Auge, Grabenbruch

Widrian-Splitter, Böses Auge, Grabenbruch

Wunderlicher Wein, Waldschrate

Zauberrunen, Riesiger Untoter

Zerfetzte Grimoire-Vorrede, Skelett-Magier

Zerfetzter Grimoire-Anhang, Skelett Magier

 

 *Post-Game ist nicht direkt das Spiel nach dem Spiel, sondern soll die Phase zwischen Sieg über den Drachen am Befleckten Berg und dem eigentlich Abschluss des Spiels anzeigen. Erst, wenn ihr das "Post-Game" abgeschlossen habt, bekommt ihr ein NewGame+.

 

Fundorte von Tränken

 

 

Flüssiger Elan

Steht auf dem Tisch im Streinbruch, auf dem auch das Gold liegt

Steht auf dem Tisch in der Schattenfeste, wenn man diese betritt und in der Enklave, d. h. in der Burg im Raum des Bosses.

 

Nüchternheitswein, Gruppe Schutz Status

Steinbruch, dort wo der Hebel ist, auf der Karte ist ein "!" und dort ist eine Art Fenster, in dem Fleisch liegt. Hier ist der Nüchternheitswein NICHT, sondern, wenn ihr weiter geht, an dem Schuttberg vorbei kommt ein zweites "Fesnster" und hier liegt ebenfalls Fleisch und daneben steht ein kleines Fläschchen. Das ist Nüchternheitswein, Schutz Status, Gruppe. Nüchternheitswein beseitigt ALLE Schwächen sofort und gibt der ganzen Gruppe für eine gewisse Zeit Schutz vor neuen Statusveränderungen. Sehr wichtig und hilfreich gegen das Böse Auge zum Beispiel. Es empfiehlt sich also, hier regelmäßig zu sammeln.

 

Hartknollenprodukte

Steinbruch, unter anderem in der Sackgasse genau gegenüber vom Shop

Tempel des Wassergottes, erster Raum links, wenn man ihn betritt

Tropfsteinhöhle

Heruntergekommene Manse

 

Imperiale Säure

Seelenschinder-Schlucht, Sims des Springers. Vom Großwall aus betreten, dann die Leitern nach unten rutschen und ganz unten links in den Weg gehen und hinunterrutschen lassen. Achtung: gegen Ende ist der Basilisk hier.



Kapitel 3 - Basisheilung und Grundtränke gegen Schwächen

Gruppenheilung: Basis Quellwasser

Ich erwähne Quellwasser als ersten Punkt, weil ihr in den meisten Fällen, in denen ihr der Heilung bedürft, damit heilen werdet, denn es ist die bequemste und zugleich schnellste Methode der Heilung. Das liegt daran, dass ihr im Gegensatz zu einem Heiler, mit Quellwasser komplett die HP heilt, d. h. nicht nur den hellen grünen Balken, sondern auch den darunterliegenden grauen Balken, wozu der Magier NICHT in der Lage ist. Sobald ihr Quellwasser habt, ist ein Magier schlicht und ergreifend sinnlos.

 

Zunächst an dieser Stelle noch einmal kurz der Hinweis: Quellwasser heilt die Gruppe komplett. Füllt euch also in den Heilquellen 100 Leere Flaschen mit Quellwasser und ihr könnt euch jederzeit heilen. Die Heilquelle, die euch vermutlich zu erst auffällt, ist die nördliche Heilquelle, weil zum Beispiel Selene eine Eskorte dorthin wünscht. Die ist aber viel zu weit weg, um ständig Quellwasser in eurem Vorrat aufzustocken. Die nächste ist hinter der Verlassenen Garnison, das ist das verlassene Zeltlager direkt rechts im Wald, wenn ihr von Gran Soren aus über die Brücke geht. Hinter der Verlassenen Garnison ist ein Felsen und direkt hinter diesem recht flachen Felsen ist eine Heilquelle.

 

Einzelheilung des Erweckten

Wenn ihr nur den Erweckten heilen wollt, braucht ihr eigentlich unterwegs nur genügend Grünlattich oder Obst aufsammeln. Allerdings ist es im zweiten Durchgang sinnvoll, Benitas Rezept anzuwenden und aus dem Grünlattich eine stärker Heilende Pflanze herzustellen, nämlich Wirksamer Grünlattich. Den könnt ihr weiter steigern in eine Pflanze namens Abgelagerter Grünlattich, wovon ich eigentlich sehr wenig Gebrauch gemacht habe, weil ich unterwegs so viel Gesundheitstrunk in irgendwelchen Kisten gefunden habe, oder sogar einfach so auf dem Boden liegend, mit dem ihr den Erweckten genauso gut heilt.

 

Der Vollständigkeit halber erwähne ich hier die Kombinationen

Grünlattich kombiniert mit Süßem Blütenstaub ergibt Wirksamer Grünlattich

Wirksamer Grünlattich kombiniert mit Wolkenwein ergibt Abgelagerter Grünlattich

 

Blütenstaub entsteht durch eine Kombination Sonnenglanz mit Mondenglanz oder Jasper Blüte. Manchmal findet ihr Süßen Blütenstaub auch in den kleinen Säckchen, die herumstehen.

 

Eine andere Möglichkeit bietet euch noch der Steinmoos-Umschlag

Wolkenwein und Klippenwurz ergibt Steinmoos-Umschlag.

Ich rate euch jedoch dringend davon ab, den Klippenwurz für einen Steinmoos-Umschlag zu verwenden, denn ihr benötigt Klippenwurz unbedingt, um Patinafarbenes Gebräu herzustellen, mit dem ihr wiederum weitaus vielseitigere Medizin herstellen könnt, zum Beispiel Nüchternheitswein, s. u. (Klippenwurz und Scharlach-Engelwurz oder Jasper Blüte ergibt Patinafarbenes Gebräu, Patinafarbenes Gebräu und Ausgleichselixier ergibt Nüchternheitswein).

 

Außerdem: falls euer Erweckter so viel Gesundheit eingebüßt hat, dass ihr in stark heilen müsst, brauchen eure Vasallen ebenfalls Heilung und dann heilt ihr sowieso mit Quellwasser. Daher braucht ihr euch um die starke Heilung eures Erweckten nicht so sehr zu kümmern, so lange ihr ausreichend Quellwasser im Inventar habt. Je mehr Heilmittel ihr mitnehmt, umso überlasteter seid ihr, also reicht Wirksamer Grünlattich und Quellwasser.

 

Heilung mit Lebensmitteln

 

Obst macht verschiedene Verfallstadien durch. Frisch, gammlig und vermodert. Vermodert könnt ihr verkaufen oder für Giftpfeile nehmen, essen jedoch in den meisten Fällen nicht, ohne euch zu vergiften.

 

GAMMLIGE TRAUBEN und GAMMLIGE ÄPFEL ergeben ein sehr gutes Heilmittel, einen Likör, wenn ihr es mit Wasser kombiniert. Wie im Leben: vergorenes Obst wäre ein geistreiches Getränk, hier heilt es gut. Allerdings: verpasst ihr den Status "gammlig", entsteht vermodert und ihr könnt es nicht mehr für die Herstellung eines super Heiltrankes verwenden.

 

Liköre sind sehr starke Heilmittel für den Erweckten:

Flasche Wasser und Gammlige Trauben = Roter Likör

Flasche Wasser und Gammliger Apfel = Weißer Likör

 

Gammliger Kürbis und Gammlige Möhre heilen extrem gut die Gesundheit, allerdings müsst ihr es mit luftdichter Flasche haltbar machen, sonst verfault es.Einige Lebensmittel, wie zum Beispiel die Möhre, wirken stärker, wenn sie vergammelt sind.

 

Basisheilung Ausdauer

Grundsätzlich heilt ihr sie mit Pilzen, das ist die schnellste und unkomplizierteste Methode. Legt unbedingt den Vasallen ebenfalls Pilze ins Inventar. Sie heilen sich selbst bei Bedarf. Besonders für Bogenschützen ist dies unverzichtbar aber auch teilweise für Magier. Den Verbrauch der Ausdauer seht ihr bei den Vasallen leider nur, wenn ihr ins entsprechende Statusmenü geht und dort nachseht, die der Stand ist.

 

Spätestens ab dem zweiten Durchgang wird euch die Heilung der Ausdauer viel stärker beschäftigen, als am Anfang, was auch daran liegt, dass man ganz einfach viel mehr rennt, indem man den linken Stick herunterdrückt. Das verbraucht jede Menge Ausdauer. Der zweite Grund für den Verbrauch der Ausdauer liegt auch darin, dass ich beim zweiten Durchgang versucht habe, alle Gegner zu killen, auch die ganz Großen wie Tatzelwurm, Halb-Drachen, Hydra, Erzhydra und Ur-Drachen. Außerdem habe ich wesentlich länger im Grabenbruch gekämpft, wo die Gegner in größeren und gemischteren Gruppen auftreten, als oben im Freien.

 

Dann ist das beste Heilmittel Nackenfettöl, dass ihr herstellt, indem ihr Erzklumpen von den Kobolden mit Saurem Bestienrippchen oder mit Kleiner Reißzahn kombiniert. (Ihr könnt es auch mit Großer Reißzahn kombinieren, was ich euch im ersten Durchgang nicht empfehle, weil ihr den Großen Reißzahn für Rüstungs- und Waffenverbesserungen benötigt).

 

Ausdauer-Heilung für die Gruppe

Eingemachte Pilze erhaltet ihr, indem ihr Wunderlicher Wein mit dem Pilz Dämmerkappe kombiniert, der allerdings schwer zu finden ist.

 

 Ausdauerheilung für die Gruppe bekommt ihr ebenfalls durch eine Kombination von Kleine Nuss und Hartknollentunke oder Kleine Nuss und Hartknollensaft.

 

Gruppenheilung: Schwächen und Schutz-Status

 Zur Vermeidung von Statusveränderungen (Schwächen) gibt es Nüchternheitswein, eine Allroundmedizin, die Schwächen behebt und gleichzeitig Schutz-Status bewirkt, so dass ihr längere Zeit immun gegen Schwächen seid.

 

Nüchternheitswein findet ihr im Steinbruch. In der Nähe des Hebels, wo auf der Karte ein "!" zu sehen ist, befinden sich drei "Fenster" oder Durchreiche in den Stein gehauen. Kommt ihr von Gran Soren aus, dann ist der Nüchternheitswein im dritten Fenster, er steht sozusagen auf dem Fensterbrett neben Saures Bieststeak. Es kann leicht übersehen werden, also schaut genau.

 

Ihr könnt Nüchternheitswein selbst herstellen. Dazu braucht es einige Schritte:

 

Weiße Orchidee + Quellwasser = Ausgleichselixier

Ausgleichselixier + Patinafarbenes Gebräu = Nüchternheitswein

 

Weiße Orchidee wächst mitten zwischen den Bäumen im Wald, der sich zwischen der Verlassenen Garnison und dem Sturmklippenturm/der Nördlichen Festung (Ser Dario) erstreckt. Im Wald sind Rehe aber etwas weiter auch Schneewölfe. Da die Quelle mit dem Quellwasser hinter der Verlassenen Garnison (verlassenes Zeltlager gleich hinter der Brücke rechts) sowieso von euch öfter angesteuert wird, um Quellwasser in Leere Flaschen abzufüllen, dehnt euren Spaziergang etwas aus und sammelt Weiße Orchidee.

 

Patinafarbenes Gebräu erhaltet ihr, indem ihr Klippenwurz und Scharlach-Engelwurz oder mit Klippenwurz und Jasper-Blüte mischt. Das Problem ist, Klippenwurz zu finden. Ihr bekommt es auf dem Weg zwischen Großwall und Orphis Revier. Der Großwall ist zu finden, in dem ihr über die Brücke geht und euch dann links haltet. Ihr geht diesen Weg immer weiter, bis ihr auf weibliche Banditen trefft. Auf dem Weg dort findet ihr am Wegesrand Jasper-Blüte.

 

Wenn ihr an der ersten Gruppe der weiblichen Banditen vorbei seid, kommt ihr möglicherweise an einen Zyklopen, den ihr umgehen könnt. Allerdings ist in seiner Nähe eine zweite Gruppe weiblicher Banditen und dort in der Nähe ist der Eingang zur Seelenschinder-Schlucht. Ihr habt die Möglichkeit durch die Schlucht zu gehen, jedoch ist der Weg für Anfänger sehr schwierig und verwirrend.

 

 Die andere Möglichkeit besteht darin, dem Weg weiter nach oben in die Berge zu folgen. Auf dem Weg ist ein weiterer Zyklop, den ihr nicht umgehen könnt. Hier gelangt ihr zur Wegeburg der weiblichen Diebinnen und dahinter der Weg führt euch in einen Wald mit Giftseen. Haltet euch links und ihr kommt zum verlassenen Zeltlager, wo ihr die vierte Tagebuchseite findet und hier in der Nähe ist auch Orphis Revier. Und ab hier findet ihr an den Klippen das Kraut Klippenwurz.

 

Einige Grundtränke gegen Schwächen

 

Weißer Salbei (Steinbruch) + Himmelsthronblüte (Seelenschinder) = Geschmeidigkeitsbalsam (Versteinerung)

 

Windrädchen (Sturmböental) + Wimmelsthron-Blüte (Seelenschinder) = Läuterungstrank (Fluch)

Windrädchen + Karmesinrotes Gebräu = Läuterungstrank (Fluch)

 

Prachtblüte (Schattenfeste) + Ödnisblüte (Abtei) = Befreiungstrank (Erstarrung)

Prachtblüte + Karmesinrotes Gebräu = Befreiungstrank (Erstarrung)

 

Seelen-Heil und Heil-Brunn

Patinafarbenes Gebräu kombiniert mit Gelber Giftbeutel ergibt Seelen-Heil. Gelber Giftbeutel bekommt ihr von den Geo-Echsen...

Himmelblaues Gebräu kombiniert mit Giftbeutel ergibt Heil-Brunn.

 

Beide Tränke sowohl Seelen-Heil als auch Heil-Brunn findet ihr in ausreichender Menge als fertigen Trank. Ihr solltet vorsichtig damit sein, es in das Inventar der Vasallen zu legen, sonst verbrauchen sie davon zu viel. (Zum Beispiel heilen sie sich nach Kampfende, wenn es eigentlich keinen Sinn macht, weil ein Rift-Stein in der Nähe ist. Oder sie heilen "Durchnässt" während sie im Wasser stehen ... usw.)

 

Vermeidung von Schwächen

Ihr vermeidet die Erkrankung (Schwäche) mit Statusveränderungen, indem ihr eure Magische Abwehr erhöht und dazu benötigt ihr Bandliliensud.

Bandlilien-Sud (Magische Abwehr +) entsteht, indem ihr Wasserenzian-Wurzel(Tempel des Wassergottes) mit Patinafarbenes Gebräu kombiniert.

 

Patinafarbenes Gebräu entsteht durch eine Kombination mit

Klippenwurz mit Scharlach-Engelwurz oder

Klippenwurz mit Jasper-Blüte

 

Klippenwurz findet ihr zwischen Großwall und Orphis Revier.

 

Außerdem heilt Nüchternheitswein fast alle Statusveränderungen und gibt gleichzeitig für eine bestimmte Zeit einen gewissen Schutz davor. Ihr findet Nüchternheitswein im Steinbruch, etwas weiter von der Stelle, wo ihr das Saure Ambrosiafleisch findet (beim "!") auf einer Art "Fenstersims".

 

Nüchternheitswein könnt ihr wie folgt herstellen: Dazu braucht es einige Schritte:

 

Weiße Orchidee + Quellwasser = Ausgleichselixier

Ausgleichselixier + Patinafarbenes Gebräu = Nüchternheitswein

 

Weiße Orchidee wächst im Waldstück vor der Sturmklippenfeste (Ser Dario) am Fuße sehr großer Bäume.

 Patinafarbenes Gebräu bekommt ihr durch eine Kombination von Klippenwurz und Scharlach-Engelwurz oder Jasper Blüte. Klippenwurz wächst zwischen G

Kapitel 4 - Hartknolle und Wein

Hartknolle

Zwei Produkte der Hartknolle kombiniert mit Nüssen heilen die Gruppe. Es gibt drei Varianten von Produkten der Hartknolle:

 

Hartknollenmilch + Kleine Nuss/Große Nuss = Wolkenwein

Wolkenwein + Abgelagerter Grünlattich = Wirksamer Grünlattich

 

==> welches Produkt ihr sonst herstellt, hängt von der Größe der Nuss ab

Große Nuss + Hartknolle (Saft/Tunke) = Balsam = Gesundheit Gruppe

Kleine Nuss + Hartknolle (Saft/Tunke) = Aufmunterung = Ausdauer Gruppe

 

Eselsbrücke für die Kombination mit Hartknolle

Milch gibt Wein

Große Nuss gibt Gesundheit Gruppe (Balsam)*

Kleine Nuss gibt Ausdauer Gruppe (Aufmunterung)

 

*Gesundheit der Gruppe solltet ihr allerdings über Quellwasser heilen. Bewahrt euch den Hartknollensaft und die Hartknollentunke für die Herstellung von Aufmunterungstränken zur Heilung der Ausdauer, indem ihr sie mit kleiner Nuss kombiniert.

 

Stärke des Heilgegenstandes

==> Zustand des Hartknollenproduktes bestimmt die Stärke des Heilmittels

Die Stärke des Gegenstandes, der entsteht, hängt von dem Hartknollenprodukt ab:

Hartknollensaft - erstellt Heilgegenstand Gruppe schwach = Duftwasser

Hartknollentunke - erstellt Heilgegenstand Gruppe mittel = Räucherwerk

 

Saft = schwach = Duftwasser

Tunke = mittel = Räucherwerk

 

Eselsbrücke

Räucherwerk ist beißender als Duftwasser und daher stärker

Tunke gibt immer Räucherwerk und ist daher stärker

HartknollenSaft = schwach, beides mit S

 

Hartknollensaft + Große Nuss = Balsam Duftwasser = Gesundheit gesamte Gruppe, etwas

Hartknollentunke + Große Nuss = Balsam Räucherwerk = Gesundheit gesamte Gruppe, mittel

 

Hartknollensaft + Kleine Nuss = Aufmunterungsduftwasser = Ausdauer gesamte Gruppe, etwas

Hartknollentunke + Kleine Nuss = Aufmunterungsräucherwerk, Ausdauer gesamte Gruppe, mittel

 

Besonderheit: Wolkenwein und Nüchternheitswein

Wolkenwein erhöht die Gunst für Lady Mercedes, erfüllt darüber hinaus jedoch so manchen Zweck als Zutat für Rezepte. Ihr könnt Wolkenwein selbst herstellen, indem ihr wie folgt kombiniert: Große Nuss und Hartknollenmilch = Wolkenwein. Rezepte mit Wolkenwein: Wolkenwein und Wirksamer Grünlattich = Abgelagerter Grünlattich. Heilt die Gesundheit einer Person viel.

 

Nüchternheitswein verhindert Statusveränderungen. Ihr könnt Nüchternheitswein selbst herstellen. Dazu braucht es einige Schritte:

 

Weiße Orchidee + Quellwasser = Ausgleichselixier

Ausgleichselixier + Patinafarbenes Gebräu = Nüchternheitswein

 

Weiße Orchidee wächst im Waldstück vor der Sturmklippenfeste (Ser Dario) am Fuße sehr großer Bäume.

Patinafarbenes Gebräu bekommt ihr durch eine Kombination von Klippenwurz und Scharlach-Engelwurz oder Jasper Blüte. Klippenwurz wächst zwischen Gr

Kapitel 5 - Gebräu als Basis sowie Stärkung von Angriff und Abwehr der Gruppe

Es gibt vier Arten von Gebräu, die jeweils eine Zutat sind und weiter verarbeitet werden sollten:Karmesinrotes Gebräu

Himmelblaues Gebräu

Patinafarbenes Gebräu

Veilchenblaues Gebräu

 

Besonders Veilchenblaues Gebräu und Himmelblaues Gebräu sind für die Herstellung von Heilmitteln für die Gruppe von großer Bedeutung. Das soll heißen: beim ersten Durchgang konzentriert man sich sozusagen auf die Statusveränderungen bzw. wie man diese heilen und vermeiden kann. Sofern ihr Geduld für einen weiteren Durchgang habt, schützt ihr euch schon fast automatisch gegen Schwächen, indem ihr zum Beispiel Ringe anlegt und entsprechend gute Rüstung anlegt.

 

Wichtig sind die Gebräuarten dann vor allem, um die Stärke und die Abwehr zu stärken, denn das Böse Auge, Erzhydra und andere große Bosse im Grabenbruch verursachen mit Vorlieben hier Schwächen.

 

Beispiel: Himmelblaues Gebräu + Vitalitätsextrakt = Vitalitätsquell, heilt Stärke (vollständig); Gruppe

 

Basis der Gebräuarten

Karmesinfarbenes, Himmelblaues und Patinafarbenes Gebräu ergibt sich aus der Kombination von Kräutern aus einer bestimmten Gegend. Veilchenblaues Gebräu ergibt sich aus der Kombination von Himmelblaues + Karmesinrotes Gebräu = Veilchenblaues Gebräu (weiter verarbeiten, sonst Gift und Erstarrung)

 

Karmesinrotes Gebräu

Es entsteht, wenn Kräuter aus dem Süden miteinander kombiniert werden.

Riffblüte und Nachtjammer = Karmesinrotes Gebräu

Sturspross und Zitterbeere = Karmesinrotes Gebräu

 

Riffblüte und Nachtjammer wachsen bei Kassardis oben auf der Klippe, wenn ihr außen um den Dorfwall herum zur Klippe geht, am Wall entlang und dann über die Felsen klettert, die an der Klippe sind, dort wachsen am Felsen Riffblüten und sonst überall Nachtjammer.

 

Karmesinrotes Gebräu muss man weiter verarbeiten. Gibt mit Gabe der Kraft = Vitalitätsextrakt, erhöht die Stärke auf Kosten der Abwehr, sollte mit Himmelblaues Gebräu zu Vitalitätsquell weiter verarbeitet werden.

 

Karmesinrotes Gebräu und Pilze ergibt es Würziger Pilztee, der steif gefrorene Personen heilt.

Karmesinrotes Gebräu und Sturspross = achenschmeichler gegen Stummheit

Karmesinrotes Gebräu und Scharlach-Engelwurz = Gabe der Kraft

Karmesinrotes Gebräu und Gabe der Kraft = Vitalitätsextrakt (weiterverarbeiten)

Karmesinrotes Gebräu und Schiksalsgras = Hexertrunk

Karmesinrotes Gebräu und Hexertrunk = Silberweizen-Paste

Karmesinrotes Gebräu und Windrädchen = Läuterungstrank (gegen Fluch)

 

Himmelblaues Gebräu

Es entsteht bei der Kombination von Kräutern, die im Norden wachsen, zum Beispiel durch Schicksalsgras und Wunderkraut.

 

Himmelblaues Gebräu + Giftbeutel = Heil-Brunn

Himmelblaues Gebräu + Vitalitätsextrakt = Vitalitätsquell, heilt Stärke (vollständig); Gruppe

Himmelblaues Gebräu + Mithridatium = Entgiftungspuder, Gift Heilung, Gruppe

Himmelblaues Gebräu + Rachenschmeichler = Rachenrein; Stummheit Heilung; Gruppe

 

Himmelblaues + Karmesinrotes Gebräu = Veilchenblaues + (weiter verarbeiten, sonst Gift und Erstarrung);

 

Patinafarbenes Gebräu

Es entsteht zum Beispiel, wenn ein Kraut aus dem Süden mit einem Kraut aus dem Norden kombiniert werden. Basis der Kombination, war bei mir immer Klippenwurz:

 

Klippenwurz und Scharlach-Engelwurz, das vor der Schattenfeste wächst

Klippenwurz und Jasper-Blüte, wächst auf der anderen Flussseite, Richtung Katakomben bzw. Richtung Abtei

 

Klippenwurz ist ein seltenes Kraut. Ich habe es hauptsächlich an den Klippen von Barta gefunden, das ist die Gegend zwischen Großwall und Orphis Revier.

 

Patinafarbenes Gebräu könnt ihr zum Beispiel zum Herstellen von Nüchternheitswein Gebräuchen. Nüchternheitswein gibt Schutz-Status vor Schwächen sprich Statusveränderungen, was bei Bossen wie dem Bösen Auge, dem ersten Gegner und Boss im Grabenbruch, sehr sinnvoll ist. Rezept Nüchternheitswein siehe Kapitel 3 und 4 dieses Kombinations-Guides.

 

Veilchenblaues Gebräu

Man erhält es durch Kombination mit Karmesinrotem und Himmelblauem Gebräu.

 

Veilchenblaues Gebräu erhält man zum Beispiel von Baudric. Baudric ist ein etwas "durchgeknaller" Gelehrter, der sich mit dem Drachen beschäftigt hat und dann alles aufgegeben und Bettler geworden ist. Die Bettlerin Agnes, die auf der Brücke sitzt, wenn ihr Richtung Schwarze Katze geht, spricht über Baudric.

 

Ihr findet Baudrick wie folgt: Wenn ihr vor dem Inn steht , ist er in dem Weg, der links davon zur Burg führt. Er sitzt bei einem verschlossenen Haus. Hört ihm zu und gebt ihm mehrmals Großer Fisch. Daraufhin ist im Inn ein Aushang für eine Eskorte mit Baudrick: Ein letztes Mal. Er möchte zum Hünenhügel und die Belohnung sind 10 x Veilchenblaues Gebräu.

 

Tränke von Veilchenblauem Gebräu

Geschmeidigkeitsbalsam und Veichenblaues Gebräu ergibt Balilisken-Fluidum, heilt Versteinerung der Gruppe. Das ist wichtig zu wissen, den weder Seelen-Heil noch Heil-Brunn heilen Versteinerung. Dazu benötigt ihr Geschmeidigkeitsbalsam für eine Person oder eben Basilisken-Fluidum zur Heilung der Gruppe.

 

Veilchenblaues Gebräu und Gabe der Kraft ist Vitalitätsquell

Veilchenblaues Gebräu und Gabe des Mutes ist Konditionsquell, stellt Abwehr vollständig wieder her

 

 

Stärkung des Angriffs und der Abwehr der Gruppe

Die Frage, die sich mir stellt ist jedoch: Was tun, wenn die Kraft der Leute schwächer wird und die Schläge nachlassen, vernünftigen Schaden zu machen? Bei der einer Schreck-Chimäre im habe ich einmal Stahlnuss-Salbe benutzt und im Nu war die Chimäre hinüber. Das war eine Verzweiflungstat, die aber einen Aha-Effekt hatte.

 

Die Frage, die sich mir nun stellt: wie kann ich einen Gegenstand mit einer solchen Wirkung selbst herstellen? Und hier ist das ganze System undurchsichtig, dennoch hoffe ich, dass ich einigermaßen hindurch gestiegen bin.

 

Konditionsquell und Vitalitätsquell

Der Kern des Ganzen sind folgende Tränke:

Gabe der Kraft (für Vitalität)

Gabe des Mutes (für Kondition)

Karmesinrotes Gebräu

Himmelblaues Gebräu

 

Alternativ könnt ihr auch Karmesinrotes und Himmelblaues Gebräu miteinander mischen wodurch ihr Veilchenblaues Gebräu erhaltet, mit dem sich gute Tränke herstellen lassen. Aber das ist letztendlich egal.

 

Schritt für Schritt läuft es so:

Gabe der Kraft und Karmesinrotes Gebräu ist Vitalitätsextrakt für eine Person, welches ihr nochmals mit Himmelblaues Gebräu mischen solltet, um Vitalitätsquell herzustellen, das ist die Wiederherstellung der Stärke der Gruppe.

 

Dasselbe gilt für Gabe des Mutes: zuerst mit Karmesinrotem Gebräu gemischt erhaltet ihr einen Trank für eine Person, dann nochmals mit Himmelblauem Gebräu gemischt ist der Konditionsquell für die Gruppe.

 

Wobei ich hier sagen muss, dass ich nicht sicher bin, was genau denn die Tränke bewirken. Bei Vitalitätsquell steht: Wiederherstellung der Stärke. Ich weiß nur, dass ich dann besser kämpfe, aber eine Zahl, an der ich messen kann, welchen Effekt dieser Trank tatsächlich hat, ist einfach nicht vorhanden. Die Leute haben irgendwie eine höhere Kraft, glaube ich, kämpfen effizienter, was für den Drachen nicht unerheblich ist.

 

Gabe des Mutes mit Veilchenblauem Gebräu kombiniert gibt dementsprechend Konditionsquell, welches die Kondition erhöht, sprich die Abwehr stärkt. Das steht auch so in der Beschreibung. Die Gruppe hat also eine bessere Gesundheit, so dass eure Vasallen nicht gleich kampfunfähig werden, wenn es heiß hergeht, wenn ich das korrekt verstanden habe. Oder anders ausgedrückt: habt ihr den Eindruck, dass ihr zu viel Quellwasser verbraucht, dann solltet ihr unbedingt die Kondition der Gruppe stärken.

 

Pfaffenweihrauch und Hexerweihrauch

Nachtjammer + Wasserenzian-Blatt = Pfaffentrunk

Sturspross + Schicksalsgras = Hexertrunk

 

Diese Tränke stärken magischen Angriff und magische Abwehr und mit Veilchenblauem Gebräu macht ihr daraus Tränke für die gesamte Gruppe:

 

Hexertrunk + Veilchenblaues Gebräu = Hexerweihrauch

Pfaffentrunk + Veilchenblaues Gebräu = Pfaffenweihrauch

 

Alternativ kann man mit Karmesinrotem und Himmelblauem Gebräu denselben Trank erstellen. Dann erhaltet ihr die Zwischenstufe Silberweizen-Paste und Goldbohnen-Pulver, das dann weiter verarbeitet werden muss.

 

Nachtjammer + Wasserenzian-Blatt = Pfaffentrunk oder

Karmesinrotes Gebräu + Wasserenzian-Blatt = Pfaffentrunk

Karmesinrotes Gebräu + Pfaffentrunk = Goldbohnen-Pulver

Himmelblaues Gebräu + Goldbohnen-Pulver = Pfaffenweihrauch, Wiederherstellung magische Abwehr/Gruppe

 

Sturspross + Schicksalsgras = Hexertrunk

Karmesinrotes Gebräu + Hexertrunk = Silberweizen-Paste

Himmelblaues Gebräu + Silberweizen-Paste = Hexerweihrauch, Wiederhe


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


3D-Rollenspiel
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
25.05.2012
15.05.2013
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis