Mapguide - Guides & Spieletipps zu Call of Duty: Modern Warfare 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Mapguide

Dome: Eine kleine und verwinkelte Map, auf der Maschinenpistolen besser als sonstwo  eingesetzt werden können. Tipp: Bei Herrschaft solltet ihr versuchen, Position Bravo einzunehmen, denn diese spielt hier eine sehr zentrale Rolle. Aufgrund der Größe und den wenigen Deckungsmöglichkeiten solltet ihr euch dringendst vor Luftschlägen oder der Ac130 in acht nehmen.


Bakaara: Eine relativ große Map, die gut für Scharfschützen geeignet ist. Dennoch ist die Map auch durchaus etwas verschachtelt, wodurch auch Sturmgewehre und Maschinenpistolen brauchbar sind. Achtet auf Fenster, aus denen Gegner euch beschießen könnten.


Seatown: Eine zwar große, aber sehr verwinkelte Map. Scharfschützen sind hier stark benachteiligt, Maschinenpistolen sind aber aufgrund der kurzen Entfernungen perfekt geeignet. Versucht, euch schnell fortzubewegen, denn hier kann das Gameplay sehr schnell ablaufen.


Arkaden: Eine sehr beliebte Map, die aufgrund ihrer vielen Laufwege für jeden Waffentyp Spielraum bietet. Lauft nicht blindlinks durch die Gegend, sondern achtet auf alle Ecken.


Resistance: Eine große Map, die reichlich Ecken bietet, in denen sich Gegner verstecken können. Da sowohl lange Strecken als auch kurze, enge Gassen vorhanden sind, könnt ihr euren Spielstil ganz nach Belieben anpassen.


Downturn: Auf der zerstörten Straße ist Vorsicht geboten, denn der Feind könnte überall lauern. Versucht vor allem, nicht im offenen Terrain rumzurennen, sondern haltet euch lieber an den Rändern der Map auf, um einen Teil eurer verwundbaren Stellen zu schützen und mögliche Angriffe auf euch vorauszuahnen. Bei Herrschaft müsst ihr schnellstmöglich versuchen, Bravo einzunehmen, denn aufgrund seiner Lage ist diese Position sehr gut zu verteidigen.


Bootleg: Hier spielt sich die Action oft im Zentrum ab, allerdings kann es aufgrund des Aufbaus dieser Map auch oft ganz nach außen verlagert werden. Achtet hier immer auf Deckungsmöglichkeiten und rechnet damit, dass plötzlich ein Gegner um die Ecke springt.


Carbon: Auch eine vielseitige Map, die wesentlich größer ist als sie vielleicht erscheinen mag. Das Zentrum ist relativ offen und von allen Positionen angreifbar, aber die Außenbereiche sind sehr verschachtelt und viel weniger offen. Auch von oben bzw. unten könnt ihr angreifbar sein, also haltet euch lieber vom Zentrum fern.


Hardhat: Eine überaus beliebte Map, deren Hauptgeschehen sich bei diesem Rohr in der Mitte der Map abspielt. Falls ihr dort seid, rechnet immer mit Campern, die am Ende des Rohrs nur auf euch warten. Testweise könnt ihr (Blend-/Stun-)Granaten im hohen Winkel rüberschmeißen, oder ihr wählt einen Umweg über einen der beiden möglichen anderen Zugänge.


Lockdown: An sich ist die Map sehr offen, doch auch Gebäude, die mit engen Gängen verbunden sind, sind hier zu finden. Als Scharfschützen könnt ihr auf unvorsichtige Gegner lauern, die sich im offenen Gelände bewegen. Falls ihr große Entfernungen meiden wollt, bewegt euch durch die Bauten, denn auch hier könnt ihr viele Abschüsse erzielen.


Village: Aufgrund des Aufbaus könnt ihr hier von allen Seiten und Höhen beschossen werden. Verbringt nicht zu viel Zeit an einem Ort, sondern bewegt euch geschickt am Rande entlang. Position Bravo spielt auch hier eine zentrale Rolle, wobei ihr bedenken sollten, das schlaue Leute auch durch die Brücke schießen könnten.


Fallen: Außen hoch, innen niedrig – diese Map ist von Gebäuden umgeben, in denen man sehr gut das Feld observieren kann. Wenn ihr schon durch die Mitte müsst, versucht die Deckungsmöglichkeiten, die gegeben sind, zu nutzen.


Outpost: Eine Map, die trotz der großen Fläche sehr eng und verwinkelt ist, und deshalb nur an bestimmten Stellen scharfschützenfreundlich ist. Nutzt die vielen Wege, um euren Gengnern von hinten den Gar auszumachen und versucht, nicht im Blickfeld der Scharfschützen zu sein.


Interchange: Da diese Map oft auf-und abgeht und euch dadurch oft die Sicht nimmt, ist sie nur begrenzt für Sniper geeignet. Auch wenn diese Map nicht allzu komplex aufgebaut ist, bleibt euch eine Menge Spielraum, denn kaum eine Map bietet so viele Deckungen und Ecken/Gassen, die man mehr oder weniger taktisch nutzen könnte.


Underground: Die vielleicht beliebteste Map. Jeder Waffentyp kann hier erfolgreich eingesetzt werden und jeder Spielstyle kann hier ans Ziel führen. Versucht einfach, die Map so zu nutzen, dass eure Waffe optimal ausgenutzt werden kann.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Shooter
Publisher: Activision
Release:
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
08.11.2011
Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare 3
Ab 19.99€
Jetzt kaufen