Storyguide zu Alester - Guides & Spieletipps zu Game of Thrones - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Storyguide zu Alester

Bei diesem Guide handelt es sich um einen Guide zu dem Charakter der roten Priesters Alester Sarwyck. Grundlegende Eigenschaften und Informationen gelten natürlich sowohl für Mors, als auch für Alester. 


Ansonsten werden hier Übersichten zu verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bezüglich Alesters Charakter, sowie Tipps und Hilfen zu den Quests und kleineren Aufgaben gelistet. 


 


Kampfstil:


Wassertänzer: Schneller, geschickter einhändiger Schwertkämpfer mit leichter Rüstung


Hauptfertigkeitsklasse: Intensität (mit Wendigkeit und Schnelligkeit auf die Schwachstellen des Gegners einschlagen)


Sek. Fertigkeitsklassen (ab Stufe 7): Meisterhafter Wassertänzer, Geschick, Kampfrausch


Vorteil: Sehr beweglich, schnell und geschickt


Erhöhen: Gewandtheit, Glück (für mehr kritische Treffer)


 


Söldner: Gewiefte, schnelle Kämpfer mit Einhänder und mittlerer Rüstung


Hauptfertigkeitsklasse: Ermordung (Eliminierung eines Gegners mit schnellen Schlägen)


Sek. Fertigkeiten (Stufe 7): Abgebrühter Mörder, Kampfrausch, Verteidigung


Vorteil: Etwas bessere Rüstung als der Wassertänzer, aber dafür etwas weniger schnell, guten Überblick


Erhöhen:  Gewandtheit, Kraft


 


Bogenschütze: Fernkampfspezialist mit meist leichter Rüstung


Hauptfertigkeitsklasse: Geschick


Sek. Fertigkeitsklasse (Stufe 7): Elitebogenschütze, Intensität, Ermordung


Erhöhen: Gewandtheit


Kapitel 2


In einem Gespräch mit einem der Einwohner, erfahrt ihr, welche Waffen am besten gegen welche Rüstungsart eingesetzt werden. Werden Waffen wirkungsvoll gegen die entsprechenden Rüstungen eingesetzt, erhaltet ihr +15% Schadensbonus.


Übersicht:


Stichwaffen: Gut gegen mittlere Rüstungen wie Kettenhemden


Hiebwaffen: Gut gegen leichte Rüstungen, wie Lederpanzer


Schlagwaffen: Gut gegen schwere Rüstungen, wie Plattenpanzer


Ihr müsst vor dem Tor gegen euren Vetter kämpfen, allerdings müsst ihr ihn nicht besiegen, also braucht ihr keine Tränke zu verschwenden.


In der Quest mit den Gefangenen gilt folgendes (wie ihr euch entscheidet, obliegt allerdings eurem Gusto):


Erster Gefangener rechts: schuldig


2. (Klein leo) daneben: unschuldig


3. Brusco: unschuldig


Im letzten Fall, ganz rechts: beide eines Verbrechens schuldig


Lauft einfach in die Richtung der verschiedenen Pfeile und löst die Aufgaben und ihr erhaltet den Erfolg „Mann des Volkes“


Geht in das Zimmer in der 2. Etage, nach dem Gespräch erhaltet ihr schließlich den Erfolg für das Beenden des Kapitels:  „Familie ist Hoffnung…“


 


Kapitel 4


Der Wille des Löwen


Möchtet ihr ein paar Informationen zu Garwen erhalten, sprecht mit dem alten Renn. Dieser verrät euch anschließend. Ihr könnt ihn daraufhin töten, wenn ihr möchtet, indem ihr ihm hinterherlauft und mit ihm sprecht. Den Kampf mit den Söldnern könnt ihr durch Lügen umgehen.


Im Eimer im Pferdestall findet ihr Geld, sowie am geschmücktem Stand ein Holzschild (falls ihr eines benötigt, ansonsten bringt es einige Münzen ein). Das Schild könnt ihr auswählen, indem ihr es zunächst mit A im Inventar anklickt und dann in dem Menü links (mit den 4 Bildern, oben sollte auf dem linken Bild euer Schwert sein) das rechte obere Bild auswählt und A drückt.


Zugang zu dem Haus verschafft ihr euch durch den Keller. Wenn ihr vorher mit dem Angestellten redet, führt er euch hin.


 


Fundorte der Briefe:


Brief von Garwen: Speiseraum, rechts in der Ecke, neben umgefallenen Stuhl und der Truhe (erste Tür links, wenn man die Treppen aus dem Keller hochsteigt)


Brief von Falena: 2. Stock, hinter dem roten Wappen an der Wand links.


Im Gefängnis müsst ihr  gegen 2 Wachen kämpfen und dann 2 mal links, um Alesters Ausrüstung zurück zu erhalten.  An der großen zerstörten Wendeltreppe nach oben und rechts weiter. Ihr müsst nun gegen mehrere Wachen kämpfen. Benutzt eure Feuerwaffe, eure Spezialattacken  und setzt eventuell eure Phiolen ein.


Nach der Audienz  bei Cersei erhaltet ihr den Erfolg „Hört mich brüllen“.


Kapitel 6:


Verfolgt den Jungen, um einem blutigen Kampf zu entgehen. Er „wartet“ in dem Haus auf euch. Geht durch die Tür hinein. Seid ihr allerdings einmal drin, wird er nicht mehr anhalten, verliert ihr ihn dann aus den Augen, gibt es ein Gemetzel, welches im Hauptquartier der Henne (Flohloch) weitergeht. Der Kampf ist dank der vielen Söldner auf eurer Seite, allerdings kein großes Problem. Lauft runter und benutzt nach dem Kampf die  Flammenfähigkeit eures Gottes auf X , um den Schalter zu einer Tür zu entdecken (links neben der Stelle an der der Junge starb). In einer Kiste findet ihr einen Tyrell Umhang und  rechts geht es weiter.


Geht schließlich noch ins oberste Stockwerk. Die Dokumente findet ihr im letzten Raum.


Nebenquest: Stille in den Reihen


Nach dem ihr mit Cersei gesprochen habt, könnt ihr eine Nebenquest im Thronsaal beginnen. Sprecht mit dem Ritter aus dem grünen Tal von Cersei aus hinten rechts. Redet dann mit Cersei und schließlich wieder mit Ritter. Ihr Cersei anbieten das ganze friedlich zu lösen und auch dem Ritter gegenüber freundlich und zuvorkommend sein.


Lauft ihr schließlich auf das Tor zu, um den Thronsaal zu verlassen, erhaltet ihr den Erfolg „Tote singen keine Lieder“


Kapitel 8:


Im Hauptquartier der Schlitzer vor dem Gittertor die R’hllor Fähigkeit auf X nutzen. Alester entdeckt so, dass er einen der Fackelhalter drehen kann. An der nächsten Sackgasse findet ihr einen Hebel an der Wand, der einen Durchgang links öffnet (auf diesem Weg gelangt ihr in die Arena bzw. zurück in die Stadt Weiter geht es rechts entlang)


Rechts lang laufen. Lauft bis ganz nach rechts weiter und den Gang entlang, kämpft gegen die 3 Gegner und benutzt die R’hollor Fähigkeit an dem Fackhalter. Wie ihr erkennt, könnt ihr auch diesen drehen. Im Raum dahinter findet ihr ein paar versteckte Items. Geht weiter vor, bis ihr auf der rechten Seite die rote Tür seht: Versteck


 


Kleidung der Goldröcke


In Richtung der Pfeile laufen, vor dem Gitter hinter dem vor allem rote Blumen so wie eine Bank zu sehen sind, nach links laufen (eure Begleitung deutet schon an, dass die Wachen hier gerne schlafen) und der schlafenden Wache (wenn ihr das „Risiko“ eingehen möchtet, die Wache wacht dabei nämlich aus ihrem Schlaf auf und ihr müsst kämpfen) Handschuhe und Stiefel klauen. Warum man der toten Wache nach dem einfachen Kampf nicht auch noch den Umhang klauen kann, weiß wahrscheinlich nur R’hollor. So oder so, ihr müsst euch den Umhang wo anders suchen. Genauso verhält es sich mit Brustharnisch und Helm. Lauft dafür wieder zurück und dann rechts. Eure Begleitung erwähnt hier früher öfter getrunken zu haben. Lauft 2 Mal links um das Haus herum, um einen betrunkenen Söldner zu finden.


Findet ihr einen der Gegenstände nicht, könnt ihr sie alle bei Händlern erstehen. Ihr könnt diese auch ein wenig runterhandeln. Den Umhang z.B. erhaltet ihr von Andrey, wenn ihr ihn bequatscht, für 30 Hirsche.


Der Gefangene:


Ihr könnt den Goldrock mit 125 Hirschen bestechen oder einfach töten (kein schwerer Kampf).


Erzählt Raymun Janos hätte einen geschickt, wählt dann die Option „er ist nicht da, das beste draus machen“. Geht in das letzte Zimmer links und nehmt den Brief auf dem Schreibtisch. Im Nachtisch findet ihr außerdem das Siegel des Hauptmannes. Dieses ist wichtig falls ihr Orys befreien wollt. Tut ihr dies, erhaltet ihr den Erfolg „Barmherzigkeit“


Nebenquest - Selbst ist die Frau: Redet bevor ihr zu Lord Halton, geht mit Hubert mit und  redet mit Bethany, dem Lord und dann Chataya. In Bethanys Zimmer findet man in einer Vase Mondtee und in der Schublade einen Brief von Lord Gyles. Es stellt sich heraus, dass Bethany wohl gar nicht schwanger ist und Lord Gyles Chatayas Haus einiges an Geld schuldet. Wie ihr jetzt genau mit der Situation umgeht, liegt an euch. Sagt ihr Gyles die Wahrheit und bringt ihr Bethany dazu zurück ins Bordell zu gehen, erhaltet ihr den Erfolg „Zuhälter“. Sprecht ihr später mit Bethany erhaltet ihr eine geschnitzte Figur der Jungfrau. Eine derer, die Mors in seiner Quest sucht.


 


Kampf gegen Errok


Schwäche: Blutet stark, wenn ihr ihn einmal trefft.


Beim Arenahändler in der Zelle könnt ihr euch vor dem Kampf noch einige Utensilien kaufen. Vor allem Füllung für eine Phiolen ist wichtig. Ihr könntet euren Gegner gleich zu Beginn blenden mit Rhollors Angriff und dann auf ihn einschlagen. Außerdem könnt ihr ihn mit einer Phiole in Brand setzen, was ebenfalls sehr viele Punkte abzieht. Während er brennt, könnt ihr eure Energie wieder aufladen und auf ihn einschlagen.


 


Dokumente des Vaters


Es gilt die Geheimtür eures Vaters zu finden (mittels R`hllor). Links neben der Bank hinter dem Schreibtisch könnt ihr einen Schalter betätigen. Das Dokument befindet sich hinter der Bank die zur Seite fährt. Im Raum davor mit R`hllor den Fackelhalter als Hebel enttarnen um die Tür zu öffnen. Ihr müsst jetzt die verschiedenen Schlüssel finden.


Fundorte der Schlüssel:


Redet mit eurem Vetter und der alten Frau, geht euer Vetter weg, seht ihr im Hintergrund die Statue des Kriegers. Nähert euch dieser und nutzt R`hllors Flammen um den Schlüssel des Kriegers an euch zu nehmen.


In eurem eigenen Zimmer findet ihr rechts auf der Kommode den Schlüssel des Fremden. Weiter hinten im nächsten Raum auf der linken Seite, findet ihr links neben dem Bett den Schlüssel der Jungfrau. Im Raum gegenüber, links neben dem Bett an der runden Wand befindet sich der Schlüssel der Mutter. Am Thron selbst findet ihr den Schlüssel des alten Weibes. Im Zimmer von Harwyn findet ihr im Kamin den Schlüssel des Schmieds.


 


Geheimnisvolle Tür in Katakomben:


Das Schwert ist kalkweiß, zerbrochen und auf dem Wappen


Raum mit 7 Hebeln:


1.= Drachen, Löwen-ähnliches Tier auf der Platte links vom Eingang aus (mit dem einzelnen Punkt am Kreis) einstellen


2= Flammen


3= Giraffenähnliche Figuren


4=Türschlösser


5= Weizen, oder Winkelmaß ähnliche Symbole


6= Raben


7= Blumen ähnliche Symbole


 


Dann den Hebel in der Mitte an der Platte ziehen, damit diese sich öffnet.


 


Links im Raum, auf Höhe des Holzbodens: Protokoll des Schattenrates, rechts daneben Türöffner, auf dem Schreibtisch geradeaus liegen weitere Dokumente.


Sowie vom Schreibtisch aus links an der Wand das Dokument „Lasst uns den Sammler ausschließen“. Über den Geheimgang gelangt ihr schnell zurück nach Flussrath.


Ihr erhaltet den Erfolg „Familie, Pflicht, Ehre“


Kapitel 10


Geht zu Maester Martin um Salben für Gawen zu erhalten. Den Helm findet ihr im Raum der Wachen im Westen der Burg.


Im Hof könnt ihr im Kampf Ethan und seine Schüler ausschalten (was sehr zu empfehlen ist, so schaltet ihr sie später automatisch aus und trefft nicht noch mal in der Burg auf alle gleichzeiztig). Pech und Öl funktionieren sehr gut dabei. Gegenüber im Hof ist ein Tränkehändler, bei dem ihr Pech und Öl für eure Phiolen kaufen könnt.


Lauft an die Tür südlich von dem Raum der Wachen im Osten der Burg (raus und 2 Mal rechts).


Erzählt Alesander das Mädchen habe behauptet er habe sie vergewaltigt und sie warte im Keller auf ihn. Dort könnt ihr ihn dann erledigen und den Schlüssel für die Tür an euch nehmen. Einige Wachen warten am Durchgang, 3 weitere unten. Kümmert euch erst um den Mann mit der Armbrust, dann um die anderen beiden.


Habt ihr unten alles erledigt und seid Mors Hund die Treppen hinauf gefolgt, trefft ihr auf die Gegner die ihr zuvor geschwächt habt. Geht dann mit dem Hund weiter (nur wenige Meter) und durch einen Durchgang rechts in der Mauer. Von hinten könnt ihr die Wache in dem Raum erledigen.


Ihr könnt nun auch Mors wieder ausrüsten und mit Rüstung und Waffe versehen.


Lauft mit dem Hund immer voran, um einen Überblick zu erhalten. Die  Wache im Versammlungsraum hat den Schlüssel. Steigt die Treppe hoch und erledigt die einzelne Wache vor Tür mit dem Spürhund.


Ihr erhaltet den Erfolg Feuer und Blut


Kapitel 11 Alester und Mors


Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr die Wachen angreift und alle ausschaltet (sollte kein Problem darstellen), oder sie einfach umgeht indem ihr wartet, bis sie außer Sichtweite sind.


Nebenquest: Sicherheit in den Straßen: Durch die Stadt laufen und die Wachen (meist in Gruppen von 2-3) erledigen.


Trefft ihr euch mit Alesters Schwester, so könnt ihr ihr gut zureden , damit sie den Rat einberuft und euch die Unterstützung der Lords zusichert.


 


Kampf gegen Valarr:


Mors kämpft gegen Valarr, allerdings ist es so, dass selbst wenn ihr ihn bezwingt und Valarr dem Tode nahe ist, dieser sich einer dunklen Macht bedient und einen Dämon heraufbeschwört, welcher Mors tötet. Versucht so lange wie möglich entgegen zu treten, ihr könnt auch Phiolen benutzen, um länger auf den Beinen zu bleiben. Schlagt Valarr am besten immer wieder zu Boden.


Ihr erhaltet den Erfolg „Schnell und tödlich“ wenn ihr den Kampf in unter 2 min beendet.


Am Ende der 11. Kapitels erhaltet ihr den  Erfolg „wir säen nichts“


 


Kapitel 12


Lauft links von dem Tor, bis zum Ende des Ganges (wo es links weiter geht), benutzt dort R`hllors Feuer und drückt  auf den Stein der sichtbar wird. Ein neuer Durchgang erscheint. Die Schlüssel die ihr sucht liegen links auf Tisch neben einigen Zellen (weiter hinten durch).


In 2. Zelle mit einigen Wachen, könnt ihr R`hllors Licht einsetzen um einen geheimen Raum mit einer Truhe zu entdecken. Dort findet ihr einige Münzen. Ehe ihr geht könnt ihr auch mit den anderen Gefangenen sprechen und entscheiden, ob ihr sie freilasst.


Der Offiziertrick klappt nicht bei Wachen der Blutsucher. Ihr könnt euch bei Wex einschleimen, um von ihm hinaufgeschickt zu werden. Redet mit dem Maester und erledigt Jorah. Nehmt seinen Siegelring mit und zeigt diesen an der Haupttür den Wachen, damit sie eine Wachablösung zulassen. Seid ihr wieder mit Ryman unterwegs, könnt ihr eure alte, bessere Rüstung wieder anlegen.


Kampf gegen  Wex:


Im Kampf gegen Wex, solltet ihr auf eure Rhllor Fähigkeiten setzen. Benutzt flammende Waffen, verwendet die Pech und Öl Phiole und ladet hin und wieder eure Energie auf, dann sollte Wex kein allzu großes Hindernis darstellen.


Bei der toten Septa (falls ihr sie vorher nicht gerettet habt) findet man Figur des „Alten Weibs“


Ihr solltet anschließend mit Harwyn den Angriff strategisch planen:



  • Entsendet Gauden mit den Pikenieren zum Tor

  • Den zentralen Angriff sollten die Bogenschützen durchführen

  • Und die Evakuierung am Fluss die Dorfbewohner


Koordiniert ihr den Angriff so, erhaltet ihr den Erfolg: „Unübertroffener Stratege“


Anschließend erhaltet ihr für das Abschließen des Kapitels den Erfolg : „Hoch wie die Ehre“



Kapitel 14


Falls ihr Orys zuvor im Gefängnis verschont bzw. befreit habt, hilft er euch und ihr erhaltet den Erfolg „Das kleinere Übel“


Kämpft ihr in größeren Gruppen, könnt ihr Alesters Schwert mi R`hllors Kraft entzünden. Brennt es einmal, greift möglichst viele Gegner einmal an, damit sie Feuer fangen. Mors Hund schickt ihr am besten immer auf entfernte Schützen und lasst ihn ihnen in die Kehle beißen, oder sie entwaffnen. Sprecht mit Falena und zieht mit dem Hund weiter. Lauft bis zu Varys und sprecht mit ihm. Anschließend müsst ihr Clemens Schildhold aufsuchen.  Den Wachen auf dem Weg könnt ihr aus dem Weg gehen, solltet ihr bis dato allerdings euch immer dazu entschlossen haben sie zu töten, könnt ihr es auch weiterhin tun, wenn ihr den Erfolg „versierter Krieger“ anvisiert. Die Kämpfe sind nicht allzu schwer.


Auch der Kampf gegen Clemens Schildhold lässt sich schnell abwickeln. Werft ihn zu Boden, zündet ihn an, lasst ihn vom Hund entwaffnen. Ihr könnt vorher auch Mors mit einigen der Lennister Kleidungsstücke ausstatten. Der Brustharnisch ist sehr gut (für Alester passt die eigene Rüstung deshalb besser, da sie ihm einen 50% Schutz vor Feuer gewährt).


Ihr könnt nun entscheiden, wer die Waffe mit Valyrischen Stahl erhalten soll. Lasst die Waffe dementsprechend schmieden und denkt auch daran, sie dem entsprechenden Charakter zu geben. Am besten wäre es, wenn Alester sie nimmt.


Steigt in die Kanalisation herab und haltet euch nordöstlich. An der lilanen Laterne müsst ihr Alesters R`hllor Fähigkeit einsetzen, um über den Fackelhalter einen Geheimgang freizulegen. Geht durch das Labyrinth, schlagt die Gegner nach und nach nieder und lauft die 2. Treppe ganz hoch. Ihr findet einen weiteren Geheimgang über den Fackelhalter an den roten Wänden


 


Kampf gegen Valarr


Habt ihr Alester die Waffe aus Valyrischem Stahl gegen, lasst ihn gegen die Schatten kämpfen. Mors tut gut daran Valarr immer wieder zu Boden zu stoßen. Ob er das selbst tut, oder mit Hilfe seines Hundes ist egal. Hackt dann immer wieder auf ihn ein, wenn er am Boden ist.


Alester sollte einige seine Phiolen einsetzen mit Pech und Öl, R`hllors Waffe einsetzten und harte Schläge austeilen, wenn er gegen die Schatten kämpft. Ihr solltet den ersten Schatten möglichst erledigen, bevor der 2. auftaucht.


ABER, verwendet noch nicht alle Phiolen, denn im Anschluss erwartet euch ein weiterer wichtiger Kampf.


Habt ihr Valarr erledigt und das Kapitel beendet, erhaltet ihr den Erfolg „Valar morghulis“


Kapitel 15


Das 15. Kapitel ist ein einfacher Rückblick in die Vergangenheit, für den ihr den Erfolg „Die Nacht ist dunkel“ erhaltet.


Letztes Kapitel


[Aus Alesters Sicht]


Ihr müsst nun gegen euren alten Freund antreten. Welche Seite ihr übernehmt, habt ihr nach Kapitel 13 wählen können. Habt ihr Alester gewählt, so setzt eure Phiolen ein, eure Flammen Fähigkeiten, bringt auf, was ihr aufbringen könnt. Ihr werdet zwischendurch unterbrochen und müsst noch einmal zusammen  gegen Feinde kämpfen.  Vielleicht könnt ihr zwischendurch Aufsteigen, levelt euch dann auf jeden Fall noch einmal hoch. Solltet ihr sterben, wird euch R`hllor (wenn ihr alle Fähigkeiten voll habt) wieder auferstehen lassen, außerdem werft ihr kurz vor eurem Tod (“) mit Pech um euch, unabhängig davon, ob ihr noch eine Phiole besitzt. Ihr könnt euch auch für einige Sekunden unsterblich machen, wenn es eng wird. Ist ein kleiner Balken Lebensenergie bei Mors über, so folgt die letzte Sequenz.


Habt ihr Alesters Geschichte abgeschlossen, erhaltet ihr den  Erfolg: Roter priester von R`hllor 













































































Fisch 11b
Fisch 11c
Fisch 11d
Fisch 1d
Fisch 1e
Fisch 11e
Fisch 2a
Fisch 11f
Fisch 2c
Fisch 22
Fisch33b
Fisch 33c
Fisch 3a
Fisch 33e
Fisch 3c
Fisch44a
Fisch44b
Fisch44d
Fisch 4a
Fisch 44e
Fisch 4c
Fisch 4d
Fisch 4e




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


3D-Rollenspiel
Entwickler: Cyanide Studio
Release:
12.06.2012
12.06.2012
12.06.2012
Spielinfo Bilder Videos

Game of Thrones
Ab 22.99€
Jetzt kaufen