Guide - Guides & Spieletipps zu Defender - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Guide

Vorwort


In dem Android-Game “Defender“ geht es darum, mithilfe eines Bogens und einigen Zaubern Gegnerwellen davon abzuhalten, euren Schutzwall zu zerstören. Damit ihr gegen die vielen Gegnertypen ankommt und bei den vielen Bögen, Upgrades und Spells den Überblick behaltet, werde ich euch hier über das Wichtigste informieren.


 


Der Bogen:


Euer wichtigstes Instrument im Kampf gegen die Monster. Ihr startet mit einem einfachen Bogen, doch im Laufe der Zeit erhaltet ihr neue, bessere Bögen mit diversen Boni. Hierbei gilt: Der neueste Bogen ist IMMER der Beste!


Bogen-Upgrades:


Ihr könnt durch das Geld, welches ihr durchs Töten von Monstern und Abschließen von Stages verdient, die Feuerrate, den Schaden und vieles mehr von eurem Bogen verbessern. Nicht vergessen: Ihr könnt alles mehrfach upgraden, nicht nur einmal! Hier die Upgrades:


Schaden:


Bestimmt den Schaden, den euer Bogen pro Pfeil macht


Agility:


Die Feuerrate eures Bogens. Je höher, desto schneller nacheinander werden eure Pfeile verschossen.


Fatal Bow:


Damit wird die Wahrscheinlichkeit, doppelten Schaden zu machen, erhöht.


Stopping:


Hierdurch werden Monster durch Treffer mit Pfeilen etwas zurückgestoßen – vor allem im späteren Spielverlauf, wenn eure Gegner sehr stark sind, ist das sehr hilfreich


Double/Triple/… Arrow


Dadurch könnt ihr die Anzahl der Pfeile, die eurer Bogen zur gleichen Zeit verschießt, erhöhen und den Schaden pro Pfeil bestimmen. Da diese Upgrades sehr teuer sind, investieren viele lieber in Schaden oder Agility. Aber ihr solltet den Fehler nicht machen, und sobald ihr könnt, Geld für diese Upgrades sparen. Denn zwei oder mehr Pfeile gleichzeitig zu verschießen bringt mehr als nur einen Pfeil etwas schneller zu verschießen.


Zauber:


Es gibt drei verschiedene Zauber in Defender – einen Feuer-, einen Frost- und einen Schockzauber. Um Zauber upzugraden, braucht ihr Kristalle. Pro Stage erhaltet ihr maximal 2 Kristalle, bei Bosswaves 3-4. Wenn eure Manareserven und die Zauberstufe hoch genug sind, könnt ihr erweiterte Zauber freischalten. Diese machen mehr Schaden und decken eine größere Fläche ab.


 


Feuer:


Wirft einen Feuerball auf den Boden, welcher Schaden anrichtet und die Gegner kurzzeitig in Brand steckt. Die zweite Stufe schleudert mehrere Meteore aufs Spielfeld, welche mehr Schaden anrichtet. Auf Stufe 3 erzeugt ihr ein Inferno, welches eine große Fläche abdeckt, aber auch sehr viel Mana zieht. Hier lohnt es sich nicht, bis auf Stufe 3 hochzurüsten, denn das Inferno deckt das gesamte Feld ab, was aber sehr selten nötig ist, zumal der Manaverbrauch gigantisch ist.


Frost:


Ihr fügt Gegnern Frostschaden zu und friert sie evtl. temporär ein. Stufe 2 und 3 sind flächdeckender, kostet aber auch mehr Mana. Da ihr die Gegner einfriert, ist dieser Zauber hilfreicher als der Feuerzauber, weshalb ihr den Frostzauber zuerst verstärken solltet.


Schock:


Hiermit fügt ihr euren Gegnern zwar weniger Schaden zu, verlangsamt sie aber dafür. Meiner Meinung nach ist das der schwächste Zauber, weshalb ich ihn nur einsetze, wenn die anderen Zauber noch abklingen.


 


Gegner:


Die Gegner werden nicht benannt, weshalb ich sie einfach nach ihren Eigenschaften benennen werde.


Standart –Gegner:


Halten mittelmäßig viel aus und bewegen sich auch nur mittelschnell.


Rote Teufelchen:


Sie sind die schwächsten Gegner, aber dafür die schnellsten. Erledigt am besten zuerst diese, da sie in der Gruppe sehr viel Schaden anrichten.


Hexenviecher:


Diese Gegner gehen garnicht an euren Schutzwall heran, sondern attackieren ihn von weiter weg. Da sie immer in Gruppen erscheinen, wirkt am besten den Eiszauber auf sie, damit ihr sie in Ruhe erledigen könnt und sie euch keinen Schaden zufügen.


Stachelkugelviecher:


Sie können sehr viel Schaden einstecken, bewegen sich aber sehr langsam voran. Gegen sie kann ein Meteoritenschauer sehr hilfreich sein.


Bosse:


„Hau-Drauf“-Boss


Diese Bosse greifen mit ihrem Knüppel eure Wall an und machen dabei recht viel Schaden. Schmeißt einen Stufe 1 Zauber (oder höher. Stufe 1 kostet aber am wenigsten Mana und hat denselben Effekt wie stärkere Zauber) auf sie, damit sie von eurer Wall weggeschossen werden.


 


Hexenmeister-Boss


Dieser Boss hat gleich mehrere Fähigkeiten: Zum einen kann er eine Gruppe von Monstern herbeirufen, außerdem kann er eure Wall mit einem Energiestrahl beschießen und außerdem spurtet er hin und wieder mal gegen eure Wall.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Geschicklichkeit
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
01.01.2012
Spielinfo Bilder Videos