Fundorte sämtlicher Runen - Guides & Spieletipps zu Secrets of Raetikon - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Fundorte sämtlicher Runen

In Secrets of Raetikon gibt es eine ganze Reihe verschlüsselter Botschaften, die sich nur entziffern lassen, wenn man die Bedeutung der entsprechenden Runen kennt. Wo man diese findet und für welche lateinischen Buchstaben sie stehen, erklärt unser Runen-Guide.

A-Rune:

Die erste Rune im Spiel findet man bereits im Tutorial-Level. Dazu muss man einfach immer in Bodennähe nach rechts fliegen und sie im Höhlendurchgang zwischen der ersten und zweiten verschlüsselten Steintafel einsammeln.
Die erste Rune im Spiel findet man bereits im Tutorial-Level. Dazu muss man einfach immer in Bodennähe nach rechts fliegen und sie im Höhlendurchgang zwischen der ersten und zweiten verschlüsselten Steintafel einsammeln.


B-Rune:

Die nächste Rune findet man im Daw-Level, der direkt nach der riesigen siebenarmigen Maschine am Ende des Tutorial-Levels beginnt. Die Rune befindet sich in einer versteckten Höhlenpassage, die man abermals erreicht, wenn man immer so tief wie möglich nach rechts fliegt - kurz nach einer verschlüsselten Steintafel und vier kleinen Schlüsselscherben ins Dickicht.
Die nächste Rune findet man im Daw-Level, der direkt nach der riesigen siebenarmigen Maschine am Ende des Tutorial-Levels beginnt. Die Rune befindet sich in einer versteckten Höhlenpassage, die man abermals erreicht, wenn man immer so tief wie möglich nach rechts fliegt - kurz nach einer verschlüsselten Steintafel und vier kleinen Schlüsselscherben ins Dickicht.


C-Rune:

Die Rune für das C findet man am Ende des Daw-Levels. Kurz vor der Hammer-Apparatur, die einem Einlass in die Fuchshöhle gewährt, befindet sich ein kleines Steinplateau, das man entweder unter- oder oberhalb passieren kann. An der oberen Passage lässt sich im Laub ein Fels per Wurzel herausziehen, der daraufhin den Weg zur Rune freigibt.
Die Rune für das C findet man am Ende des Daw-Levels. Kurz vor der Hammer-Apparatur, die einem Einlass in die Fuchshöhle gewährt, befindet sich ein kleines Steinplateau, das man entweder unter- oder oberhalb passieren kann. An der oberen Passage lässt sich im Laub ein Fels per Wurzel herausziehen, der daraufhin den Weg zur Rune freigibt.


D-Rune:

Für die nächste Rune muss man kurz vor Ende des Daw-Levels hoch hinaus. Bevor es in den Deep-Forest-Level geht, befinden sich auf einer Anhöhe drei Steintafeln und darüber die Rune inmitten acht kleiner Schlüsselscherben.
Für die nächste Rune muss man kurz vor Ende des Daw-Levels hoch hinaus. Bevor es in den Deep-Forest-Level geht, befinden sich auf einer Anhöhe drei Steintafeln und darüber die Rune inmitten acht kleiner Schlüsselscherben.


E-Rune:

Um an die Rune für das E zu gelangen, muss man die für die D-Rune überflogene Anhöhne nochmals ein Stück links hinab gleiten. Dort lässt sich dann rechter Hand ein Fels entfernen, wohinter eine kleine Höhle mit der gesuchten Rune liegt.
Um an die Rune für das E zu gelangen, muss man die für die D-Rune überflogene Anhöhne nochmals ein Stück links hinab gleiten. Dort lässt sich dann rechter Hand ein Fels entfernen, wohinter eine kleine Höhle mit der gesuchten Rune liegt.


F-Rune:

Für die F-Rune muss man am Anfang des Daw-Levels entweder ganz links oben oder ganz links unten in die kleine Höhle fliegen, wo sich neben der Rune auch vier kleine Schlüsselscherben sowie die Geheimkammer mit der weißen Spezialscherbe befinden.
Für die F-Rune muss man am Anfang des Daw-Levels entweder ganz links oben oder ganz links unten in die kleine Höhle fliegen, wo sich neben der Rune auch vier kleine Schlüsselscherben sowie die Geheimkammer mit der weißen Spezialscherbe befinden.


G-Rune

Die G-Rune befindet sich ebenfalls noch im Daw-Level. Und zwar in der Höhle des schwarzen Vogels, in die man gelangt, wenn man den mit zehn Schlüsselscherben in Bewegung versetzbaren Steinschlüssel anhebt. Die Rune selbst befindet sich direkt über dem Kopf der ebenfalls mit Schlüsselscherben fütterbaren Vogelstatue.
Die G-Rune befindet sich ebenfalls noch im Daw-Level. Und zwar in der Höhle des schwarzen Vogels, in die man gelangt, wenn man den mit zehn Schlüsselscherben in Bewegung versetzbaren Steinschlüssel anhebt. Die Rune selbst befindet sich direkt über dem Kopf der ebenfalls mit Schlüsselscherben fütterbaren Vogelstatue.


H-Rune:

Wenn man den Daw-Level nach der Hammer-Apparatur rechts unten verlässt, gelangt man in die Fuchshöhle. Am Ende des windigen Dornentunnels kann man an der linken Felswand eine versteckte Höhle betreten, in der sich die Rune findet.
Wenn man den Daw-Level nach der Hammer-Apparatur rechts unten verlässt, gelangt man in die Fuchshöhle. Am Ende des windigen Dornentunnels kann man an der linken Felswand eine versteckte Höhle betreten, in der sich die Rune findet.


I-Rune:

Die I-Rune befindet sich ebenfalls in der Fuchshöhle und zwar direkt hinter dem Schwanz der Riesenfüchsin. Damit diese ihren Schwanz anhebt und den Weg freigibt, muss man zuerst alle kleinen Füchse durch Berühren aufwecken.
Die I-Rune befindet sich ebenfalls in der Fuchshöhle und zwar direkt hinter dem Schwanz der Riesenfüchsin. Damit diese ihren Schwanz anhebt und den Weg freigibt, muss man zuerst alle kleinen Füchse durch Berühren aufwecken.


J-Rune:

 Um an die Rune für das J zu gelangen, muss man im Deep-Forest-Level ganz nach rechts fliegen und oberhalb der oberen Passage zum Swamp-Level nach einer versteckten Höhle in Dornennähe Ausschau halten.
Um an die Rune für das J zu gelangen, muss man im Deep-Forest-Level ganz nach rechts fliegen und oberhalb der oberen Passage zum Swamp-Level nach einer versteckten Höhle in Dornennähe Ausschau halten.


K-Rune:

Die K-Rune kann man bereits kurz nach Erreichen des Deep-Forest-Levels über den Daw-Level einstreichen. Dazu muss man nach der Ankunft einfach möglichst tief nach rechts fliegen und bei einem Gefälle im Dickicht linker Hand eine versteckte Alkove ausfindig machen.
Die K-Rune kann man bereits kurz nach Erreichen des Deep-Forest-Levels über den Daw-Level einstreichen. Dazu muss man nach der Ankunft einfach möglichst tief nach rechts fliegen und bei einem Gefälle im Dickicht linker Hand eine versteckte Alkove ausfindig machen.


L-Rune:

Die Rune für das L befindet sich direkt über den beiden Vogelstatuen im oberen Bereich des Deep-Forest-Levels.
Die Rune für das L befindet sich direkt über den beiden Vogelstatuen im oberen Bereich des Deep-Forest-Levels.


M-Rune:

Für die M-Rune muss man sich in den unteren Bereich des Deep-Forest-Levels begeben. Zwischen den beiden Teichen gibt es einen versteckten Höhleineingang, an dessen Ende man die Rune findet.
Für die M-Rune muss man sich in den unteren Bereich des Deep-Forest-Levels begeben. Zwischen den beiden Teichen gibt es einen versteckten Höhleineingang, an dessen Ende man die Rune findet.


N-Rune:

Die N-Rune befindet sich ebenfalls im unteren Bereich des Deep-Forest-Levels. Um sie aufzuspüren muss man sich ganz ans rechte Ende begeben und oberhalb der unteren Passage zum Swamp-Level das davorliegende Geröll entfernen.
Die N-Rune befindet sich ebenfalls im unteren Bereich des Deep-Forest-Levels. Um sie aufzuspüren muss man sich ganz ans rechte Ende begeben und oberhalb der unteren Passage zum Swamp-Level das davorliegende Geröll entfernen.


O-Rune:

Wenn man den unteren Durchgang vom Deep-Forest-Level in den Swamp-Level nimmt, kann man kurz nach dem Eintritt nach oben fliegen und in der linken Felswand eine versteckte Höhle mit der gesuchten Rune entdecken.
Wenn man den unteren Durchgang vom Deep-Forest-Level in den Swamp-Level nimmt, kann man kurz nach dem Eintritt nach oben fliegen und in der linken Felswand eine versteckte Höhle mit der gesuchten Rune entdecken.


P-Rune:

Die P-Rune befindet sich ebenfalls im Eingangsbereich des Swamp-Levels. Nutzt man den oberen Durchgang vom Deep-Forest-Level, muss man ein Stückchen hoch und nach rechts fliegen, um sie hinter einem Dornenbusch in einer versteckten Höhle zu finden.
Die P-Rune befindet sich ebenfalls im Eingangsbereich des Swamp-Levels. Nutzt man den oberen Durchgang vom Deep-Forest-Level, muss man ein Stückchen hoch und nach rechts fliegen, um sie hinter einem Dornenbusch in einer versteckten Höhle zu finden.


Q-Rune:

 Um an die Q-Rune zu gelangen, muss man zunächst die zerbrochene Vogelstatue im Swamp-Level zusammensetzen und dann rechts in den Tunnel unterhalb des steinernen Vogelkopfes fliegen.
Um an die Q-Rune zu gelangen, muss man zunächst die zerbrochene Vogelstatue im Swamp-Level zusammensetzen und dann rechts in den Tunnel unterhalb des steinernen Vogelkopfes fliegen.


R-Rune:

 Die Rune für das R schlummert hinter einem herausziehbaren Felsen rechts unterhalb der von Dornenzweigen umgebenden Schlüsselscherben-Apparatur im Swamp-Level. Der Fels selbst lässt sich dank angebrachter Dornenliane leicht entfernen.
Die Rune für das R schlummert hinter einem herausziehbaren Felsen rechts unterhalb der von Dornenzweigen umgebenden Schlüsselscherben-Apparatur im Swamp-Level. Der Fels selbst lässt sich dank angebrachter Dornenliane leicht entfernen.


S-Rune:

Die S-Rune befindet sich im östliche Teil des Swamp-Levels, versteckt im unteren Bereich der rechten Felswand. In der Nähe einer Tanne erkennt man das obere Ende einer dahinterliegenden Höhle und dort im leicht hervorstehenden Geröll versteckt findet man die Rune.
Die S-Rune befindet sich im östliche Teil des Swamp-Levels, versteckt im unteren Bereich der rechten Felswand. In der Nähe einer Tanne erkennt man das obere Ende einer dahinterliegenden Höhle und dort im leicht hervorstehenden Geröll versteckt findet man die Rune.


T-Rune:

 Um an die Rune für das T zu gelangen, muss man tief tauchen. Unter der Bauminsel im Lake-Level liegt eine Unterwasserhöhle, in der sich die Rune befindet. Um sie zu erreichen, sollte man sich einen schweren Felsen oder Ast schnappen, im Sturzflug ins Wasser links der Insel tauchen und sich flügelschlagend seinem Ziel entgegen kämpfen.
Um an die Rune für das T zu gelangen, muss man tief tauchen. Unter der Bauminsel im Lake-Level liegt eine Unterwasserhöhle, in der sich die Rune befindet. Um sie zu erreichen, sollte man sich einen schweren Felsen oder Ast schnappen, im Sturzflug ins Wasser links der Insel tauchen und sich flügelschlagend seinem Ziel entgegen kämpfen.


U-Rune:

Für die U-Rune muss man zurück in den Swamp-Level, wo man sie im östlichen Teil ganz oben unterhalb der Schlüsselstein-Apparatur in einem versteckten Höhlendurchgang findet.
Für die U-Rune muss man zurück in den Swamp-Level, wo man sie im östlichen Teil ganz oben unterhalb der Schlüsselstein-Apparatur in einem versteckten Höhlendurchgang findet.


V-Rune:

Die V-Rune haben die Entwickler nach eigenen Angaben glatt vergessen zu implementieren. Mit dem nächsten Patch will man allerdings Abhilfe schaffen. Ansnsten lässt sie sich aber auch logisch ableiten, da am Ende nur eine Rune unübersetzt bleibt, die V-Rune.

W-Rune:

Auch für die W-Rune muss man zurück in den Swamp-Level. Taucht man beim Fundort der R-Rune unter Wasser nach rechts, gelangt man in eine Höhlenpassage, wo sich die Rune einsammeln lässt.
Auch für die W-Rune muss man zurück in den Swamp-Level. Taucht man beim Fundort der R-Rune unter Wasser nach rechts, gelangt man in eine Höhlenpassage, wo sich die Rune einsammeln lässt.


X-Rune:

Die Rune für das X befindet sich wieder im Lake-Level. Man erreicht sie, indem man am rechten Seeufer unter Wasser taucht und nach einem Korridor die letzte Schlüsselscherben-Apparatur erreicht. Direkt darüber befindet sich die Rune. Noch etwas höher durch die Decke gelangt man in die Geheimkammer mit der schwarzen Spezialscherbe.
Die Rune für das X befindet sich wieder im Lake-Level. Man erreicht sie, indem man am rechten Seeufer unter Wasser taucht und nach einem Korridor die letzte Schlüsselscherben-Apparatur erreicht. Direkt darüber befindet sich die Rune. Noch etwas höher durch die Decke gelangt man in die Geheimkammer mit der schwarzen Spezialscherbe.


Y-Rune:

Für die Y-Rune muss man nochmals hoch hinaus und zwar im Lake-Level, wo sich oberhalb der Fluggrenze zwei Luftströme treffen. Da man in dieser Höhe nicht mehr selbst navigieren kann, muss man bereits vorher Geschwindigkeit aufbauen und sich anschließend im passenden Winkel von einem der Luftströme weiter tragen lassen, was recht knifflig ist und etwas Experimentieren verlangt.
Für die Y-Rune muss man nochmals hoch hinaus und zwar im Lake-Level, wo sich oberhalb der Fluggrenze zwei Luftströme treffen. Da man in dieser Höhe nicht mehr selbst navigieren kann, muss man bereits vorher Geschwindigkeit aufbauen und sich anschließend im passenden Winkel von einem der Luftströme weiter tragen lassen, was recht knifflig ist und etwas Experimentieren verlangt.


Z-Rune:

Die Rune für den letzten Buchstaben lässt sich schon sehr früh einsammeln. Dazu muss man sich einfach in der Fuchshöhle, wo sich auch die Runen für das H und I befinden, in den Abschnitt mit der zerbrochenen Fuchsstatue begeben und dort unterhalb der zwischen den Fuchsstatuen stehenden Apparatur hindurch fliegen.
Die Rune für den letzten Buchstaben lässt sich schon sehr früh einsammeln. Dazu muss man sich einfach in der Fuchshöhle, wo sich auch die Runen für das H und I befinden, in den Abschnitt mit der zerbrochenen Fuchsstatue begeben und dort unterhalb der zwischen den Fuchsstatuen stehenden Apparatur hindurch fliegen.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am