Güterversorgung leicht gemacht - Guides & Spieletipps zu ANNO 1701 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Güterversorgung leicht gemacht

Wenn ihr immer den Überblick über eure Güterversorgung behalten wollt, gibt es ein paar einfache Regeln, wer diese alle beachtet, kann nur florierende Aristokratenstädte bauen:

Rohstoffversorgung auslagern
Es klingt banal, aber wird später wichtig. Baut so wenig wie möglich auf eurer Hauptinsel an (Dort, wo eure große Stadt steht). Dies spart enorm viel Platz, den ihr nutzen könnt, um eure Bedarfsgebäude sparsam zu platieren.

Eine Insel, ein Rohstoff

Baut pro Insel am besten nur einen Rohstoff an. So habt ihr immer den Überblick und könnt bei erhöhtem bedarf sofort reagieren. Denn eine Insel, auf der nur ein Rohstoff angebaut wird, hat immer noch Platz zum Ausbauen. Um die Baustoffe zu den Inseln zu bringen, nehmt ihr am besten ein großes Handelsschiff, das immer voll beladen ist. Füllt dann immer wieder die Warenlager der Inseln auf. So könnt ihr immer auf Bedarfserhöhungen reagieren.

Endverarbeitung auf Heimatinsel
Anfangs klingt das unlogisch, aber spätestens wenn man Pralinen braucht, ändert sich das. Baut die Endverarbeitung auf eurer Heimatinsel, direkt neben einem Markthaupthaus und lasst nur unfertige Rohstoffe von euren Schiffen Transportieren. Denn wenn ihr diesen Tipp beherzigt, dann habt ihr immer nur Handelsrouten, die zu eurer Hauptinsel führen. Außerdem seid ihr als Ziel für Piraten dan nicht mehr so attraktiv, weshalb die Angriffe dann seltener werden. Verteilt die Endpunkte der Routen aber zwischen Anlegestelle und Kontor, sonst kommt es zu Staus.

Kriegsschiffe bei Hauptinsel
Haltet immer eine Hand voll Kriegsschiffe bei eurer Haptinsel. Denn wer alle Ratschläge befolgt, dessen Handelsrouten laufen jetzt nur von Haupt- zu Rohstoffinsel. Das heißt, wenn Piraten eure Handelsschiffe angreifen, dann folgen sie ihnen bis zu eurer Hauptinsel, wo eure Kriegsschiffe bereits warten...

Benennung der Routen und Schiffe
Ihr solltet Schiffe und Routen immer nach der Art des transportierten Rohstoffs benennen. "Gewürze" oder "Honig" klingen ein bisschen komisch für Schiffe, aber wie wärs mit "Spicey Jenny" oder "Heiße Biene"? So habt ihr immer etwas zum Schmunzeln und noch dazu Übersichtlichkeit.

Eingesendet von Nuclearboy, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Strategie
Entwickler: Related Designs
Publisher: Sunflowers
Release:
04.12.2008
Spielinfo Bilder Videos

ANNO 1701
Ab 9.99€
Jetzt kaufen