Fundorte aller goldenen und silbernen Totenschädel - Guides & Spieletipps zu Halo 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Fundorte aller goldenen und silbernen Totenschädel

In den Kampagnen-Levels sind mehrere Totenschädel versteckt. Findet sie und nehmt sie in die Hand, damit das Spiel sie als gefunden registriert. Ihr müsst die entsprechende Mission danach nicht zu Ende spielen. Startet ihr danach eine neue Kampagne, könnt ihr per X-Knopf in die Kampagnen-Einstellungen wechseln und dort die gefundenen Schädel aktivieren. Durch einen angeschalteten Schädel wird die Kampagne zwar schwieriger, andererseits wachsen eure Punkte durch den Schädel-Multiplikator, der direkt im Spiel verrechnet wird. Für die neun goldenen Schädel wird jeweils ein Erfolg freigeschaltet, für ihre silbernen Gegenstücke nicht.

Achtung: Die Totenköpfe findet ihr nur, wenn ihr einen der Schwierigkeitsgrade Normal, Heldenhaft oder Legendär auswählt!
Goldene Schädel:

Name: Eisen
Fundort: Sierra 117
Punkte-Multiplikator: x 3
Effekt: Wenn ihr in der Solo-Kampagne sterbt, startet ihr nicht vom letzten Kontrollpunkt aus, sondern am Anfangspunkt der kompletten Mission. Wenn Kooperativ-Modus ein Spieler stirbt, werden alle Teilnehmer an den letzten Kontrollpunkt zurückgesetzt.
Wegbeschreibung: Nachdem ihr Johnson befreit und die Allianz-Truppen mit ihren Phantoms bekämpft habt, schwebt ein großer Pelikan herunter und bleibt an der Kante zum Seeufer stehen, um euch abzuholen. Statt einzusteigen stellt ihr euch direkt vor den Pelikan, dreht euch nach links und lauft den Metallgitter-Steg entlang. Seid ihr an der Wand angekommen, springt ihr die zwei Stufen weiter nach oben, dreht euch nach links und lauft auf dem grauen Stein-Sims an der Wand weiter. Rennt immer weiter und macht ein paar Rechts- und links-Biegungen mit, bis ihr am Ende angelangt seid, wo der Schädel in einer kleinen Felsspalte auf euch wartet.
Name: Blaues Auge
Fundort: Krähennest
Punkte-Multiplikator: x 1,5
Effekt: Euer Schild lädt sich nur wieder auf, wenn ihr Gegner mit euren Schlägen tötet.
Wegbeschreibung: Direkt am Startpunkt eurer Mission könnt ihr eine große Pipeline über euch erblicken. Auf ihr liegt das Objekt eurer Begierde versteckt. Lauft die erste kleine Treppe hinauf und dann die zweite am rechten Rand, um auf die obere Plattform zu gelangen. Dreht euch nach links und hüpft auf das kleine Regal. Von dort aus springt ihr weiter auf das dunkelrote Stahlgitter, das unter der Pipeline angebracht ist. Dort könnt ihr seitlich auf die Röhre springen, an dessen Ende der Schädel liegt.
Name: Pech gehabt!
Fundort: Tsavo-Highway
Punkte-Multiplikator: x 1,5
Effekt: Feinde weichen Granaten und anderen Geschossen besser aus.
Wegbeschreibung: Nachdem ihr ein Schild deaktiviert habt, das die Straße blockierte, gelangt ihr auf eine große Brücke. Ein riesiges Allianz-Schiff fliegt über euren Kopf hinweg und lässt den Boden erbeben. Fahrt nur wenige Meter nach vorne und steigt aus eurem Jeep aus. An der Stelle, an der der Schatten aufhört, spatziert ihr an den linken Rand der Straße und durch die Lücke im Geländer hinunter auf den sandigen Boden. Steigt über die Leiter auf die Pipeline, dreht euch nach rechts und lauft ein kleines Stück auf der Röhre entlang. Nachdem ihr über das gelbe Gitter gesprungen seid, schaut ihr nach links. Springt auf den kleinen Sims und lauft bis zu seinem Ende. Schaut nach links und springt auf den euch gegenüberliegenden Felsvorsprung. Dort findet ihr - wer hätte es gedacht - den Totenkopf.
Name: Haken
Fundort: Der Sturm
Punkte-Multiplikator: x 1,5

Effekt: Jeder Feind hat zwei Granaten im Gepäck und zögert nicht, sie zu benutzen.
Wegbeschreibung: Der Schädel befindet sich auf dem weißen, runden Silo (eine leicht verwitterte, weiße Säule) in der Nähe eines Abgrundes. Fahrt mit einem Warthog neben das Silo und führt einen Granaten-Sprung aus, um hinauf zu gelangen. Dazu stellt ihr euch auf euren Jeep, schmeißt eine Granate auf den Boden und springt in die Luft. Wenn es geklappt hat, schleudert euch die Wucht der Explosion das letzte Stück nach oben, wo der Schädel euch erwartet. Zerstört vorher nicht den zweiten Wraith neben der Tür, denn sonst verschindet der Schädel, bevor ihr ihn einsammeln könnt.
Name: Nebel
Fundort: Flood-Damm
Punkte-Multiplikator: x 1,5
Effekt: Euer Bewegungsmelder-Radar wird ausgeschaltet.
Wegbeschreibung: In der vorhergehenden Mission habt ihr eine Flakgeschütz zerstört. Lauft vom Geschütz zu einer kleinen Rampe. Wenn ihr die Rampe erreicht habt, bewegt ihr die Kamera ein Stückchen nach rechts oben. Auf dem Dach des Hochhauses seht ihr einen Flood-Gegner stehen. Benutzt das Zielfernrohr, um ihn abzuschießen, wenn er zum Sprung ansetzt. Habt ihr den richtigen Zeitpunkt erwischt, fliegt der Totenschädel aus seiner Hand in hohem Bogen vom Haus und landet vor euren Füßen. Gutes Timing ist wichtig. Ihr dürft den Gegner nicht zu früh treffen, denn sonst klappt er zusammen mit dem Schädel auf dem Dach zusammen.
Name: Hungersnot
Fundort: Die Arche
Punkte-Multiplikator: x 2
Effekt: Von Gegnern fallen gelassene Waffen haben geringere Munitionsvorräte.
Wegbeschreibung: Wenn ihr das Tal rechts neben dem zerstörten Phantom betretet, seht ihr zu eurer Linken einen großen Felsen. Schnappt euch einen Ghost und fahrt an der silber glänzenden Seite in der Nähe der Brücke auf den Felsen hinauf, indem ihr den Boost benutzt. Springt auf das große Brückenteil, fahrt links um die Ecke und bis zum zweiten schrägen Querpfeiler. Parkt den Ghost dort und wiederholt das gesamte Prozedere mit einem zweiten Ghost. Stapelt die Fahrzeuge übereinander und steigt auf die Spitze eures selbstgebastelten Turms. Jetzt solltet ihr ohne Probleme in die kleine Aussparung des schrägen Brückenpfeilers springen können, in welcher der Schädel versteckt liegt. Wenn ihr keine Ghosts habt, könnt ihr auch zu Fuß an die Stelle laufen und mit einem Granatensprung zum Schädel gelangen. Dazu schmeißt eine Granate auf den Boden und springt in die Luft, um von der Explosion weiter nach oben geschleudert zu werden.
Name: Gewitter
Fundort: Die Allianz
Punkte-Multiplikator: x 1,5
Effekt: Jeder eurer Gegner steigt einen Dienstgrad auf und ist schwerer zu bekämpfen. Flood-Gegner bekommen zusätzliche Schilde spendiert.
Wegbeschreibung: Nachdem ihr Tower 1 stillgelegt habt, fliegt ihr mit dem Hornet zu Tower 2. Lauft die weiß leuchtende Rampe in der Mitte hinauf und betretet die Aussichtsplattform. Auf ihr liegt der Oddball.
Name: Neigung
Fundort: Cortana
Punkte-Multiplikator: x 2
Effekt: Einige Stellen an euren Gegnern sind ab jetzt immun gegen bestimmte Waffen.
Wegbeschreibung: Kurz nachdem ihr einen toten Elite mit einem Schwert in der Hand auf dem Boden liegen seht, fallt ihr in ein Loch und landet in einem großen Raum mit violett gefärbten Maschinen. Lauft an den Rand und springt auf einen schmalen, runden Pfeiler. Von diesem aus könnt ihr auf die zwei pilzförmigen Plattformen an der Wand springen. Dort dreht ihr euch ein Stückchen nach links und springt die nächsten drei Plattformen hinauf. Dann solltet ihr einen schmalen röhrenförmigen Grat entdecken, der über einen Abgrund führt. Lauft darüber hinweg bis zur nächsten Plattform und hebt links von euch den Schädel auf.
Name: Mystisch
Fundort: Halo
Punkte-Multiplikator: x 2
Effekt: Sämtliche Feinde besitzen doppelt so viel Lebensenergie.
Wegbeschreibung: Im Laufe des Levels gelangt ihr in eine neblige Höhle. Haltet euch an der rechten Wand und folgt der Rechtsbiegung, bis ihr schließlich vor dem Schädel steht.
Silberne Schädel:

Name: Blind
Fundort: Sierra 117
Effekt: Lässt sämtliche Anzeigen vom Bildschirm verschwinden
Wegbeschreibung: Diesen Schädel könnt ihr direkt nach dem ersten Feuergefecht im Spiel abstauben, nachdem ihr die Gegner erledigt habt, die aus dem großen »Phantom«-Raumschiff gesprungen sind. Springt ein Stückchen herab und lauft am rechten Rand geradeaus durch die Bäume zum See. Auf einem kleinen hervorragenden, beinah unbewachsenen Felsen liegt der Totenschädel.
Name: Grunt-Geburtstagsparty
Fundort: Krähennest
Effekt: Grunts explodieren mit einer Konfetti-Fontaine
Wegbeschreibung: Auf dem Weg zu den Barracken fallt ihr in eine Röhre. Geht bis ans Ende dieser Röhre und schaut über die Kante nach unten. Versucht auf dem kleinen Vorsprung zu landen, der sich direkt unter euch befindet. Am Ende dieser Plattform liegt der Schädel.
Name: IHDVSK (Ich hätte dein Vater sein können)
Fundort: Die Allianz
Effekt: Neue Dialoge werden aktiviert
Wegbeschreibung: Geht in den Raum, in dem ihr gegen den Propheten der Wahrheit kämpft. Lasst den Arbiter den Propheten umbringen, dreht euch um und macht die herumwuselnden Flood-Aliens kalt. Wenn alle störenden Gegner beseitig sind, müsst ihr durch die Halo-Hologramme springen, und zwar in folgender Reihenfolge: 4, 6, 5, 4, 5, 3, 4. Wenn ihr es geschafft habt, leuchten sämtliche Hologramme auf. Der Schädel wartet am Ende der Brücke, die zu Truths Überresten führt.
Name: Kuhglocke
Fundort: Die Arche
Auswirkung: Größerer Explosionsradius
Wegbeschreibung: Im Gebiet, in dem ihr mit dem Scarab kämpft, steht ein kleines Gebäude. Begebt euch dorthin und hebt den Gravitationslift auf. Arbeitet euch weiter durch den Level, bis ihr zur zweiten Rampe in einen langen Gang kommt. Auf halber Strecke seht ihr ein paar unterschiedlich hohe Plattformen. Der Schädel liegt auf der Obersten. Platziert den Gravitationslift von der Tür aus auf dem vierten kleinen grünen Punkt. Nehmt Anlauf, springt und benutzt den Lift. Wenn ihr richtig gezielt habt, sollte der euch direkt nach oben befördern.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
Spielinfo Bilder Videos