Level 70-80 - Guides & Spieletipps zu Age of Conan: Hyborian Adventures - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Vorwort

Alle Angaben sind natürlich wie immer ohne Gewähr und sollen zur groben Richtlinie dienen um sich passende Gebiete raus suchen zu können.

Level 1-20

>Anfangsgebiet: Tortage
Nach Vollendung des kompletten Tortage-Aktes inklusive Singeplayer-Missionen ist man in der Regel Level 19-21.

Level 20-40

>Khopshef, Conalltal, Wilde Lande von Zelata
Man kann je nach Rasse am besten erstmal im Völkereigenen Gebiet anfangen zu questen. So ist es Khopshef für Stygier, Conalltal für Cimmerier und Wilde Lande von Zelata für Aquilonier. Man muss/sollte ca aller 5 Level das Gebiet wechseln wenn die Quests schon stark abgenommen haben um nicht ins stocken zu kommen. Wenn man alle drei Gebiete so im Kreis ein- oder zweimal durchgequestet hat sollte man recht zügig Level 40 erreichen. Empfehlung ist aufjedenfall auch zum Beispiel die Pyramide und die Schatzkammer der Altvorderen in Khopshef, da es dort einige gute Quests drin gibt, die Instanz Solo machbar ist und man dort im Notfall auch sehr gut grinden kann.

Level 40-50

>Alt Tarantia (40-45)
Dieser Levelbereich bietet schon weniger Auswahl an Gebieten. Am besten fängt man in Alt Tarantia mit Level 40 an und erledigt die ersten leichten Quests. Im besten Falle kann man dann dort bis ca. Level 45 durchquesten. Sehr hilfreich oder auch angenehm sind die Quests in den Villen im Nordwesten. Sobald ihr eine der fünf Villenquests habt, könnt ihr diese Betreten und dort immer gut ein halben bis ein ganzen Level schaffen. Jede der fünft Villen ist instanziert als Sologebiet und lässt euch genügend Gegner zum töten.

>Feld der Toten (40-50)
Das Feld der Toten kann man auch schon ab Anfang 40 besuchen, allerdings würde ich erst nach Alt Tarantia dort hin gehen, da man sonst schnell die wenigen ersten Quests erledigt hat und an den "Dauerquest" hängt um sich weiter zu grinden. Wenn ihr dort wie gesagt später anfangt solltet ihr ein ganz gutes Sortiment an Quests zusammen bekommen. Die Meisten Quests findet man entweder ganz im Westen bei den Lagern oder im Osten bei dem Lager auf dem Berg. Ab Level 47 ca. kann man sich dann in den Geisterwald im Süden wagen, wo es sehr viele Gegner gibt die recht fix respawnen und es gibt zu all dem auch einige Killquests. Alles in allem kommt man so mit ein wenig Farmeinsatz auch bis Level 49-50.

>Heiligtum der brennenden Seelen (37-42)
Hier kann man sich alternativ natürlich auch noch einiges an Erfahrungspunkte holen. Das Heiligtum ist aber als Gruppeninstanz für 6 Leute ausgelegt. Um wirklich etwas davon zu haben sollte man bereits mit ca. Level 40 dort hin.

Level 50-70

>Eiglophanisches Gebirge (50-57)
Das Gebirge ist auf dieser Stufe leider die einzigste Möglichkeit effektiv zu questen. Es gibt 4 Punkte in dieser Map bei denen man mehrere Quests finden kann. Erste Station ist gleich das Lager am Eingang zum Gebirge mit wenigen Quests. Als nächste Station findet ihr im südosten (Straße Folgen) ein Dorf in dem es einige Quests von Personen und den Holzanschlägen(Killquest - "Gesucht") gibt. Sobald man dort fertig ist sollte man bereits von einer Quest weiter nach Norden geführt werden wo etwa Zentral eine Art Haus an einer Klippe steht. Der letzte Questgeberkreis ist dann von dort aus weiter westlich zu finden.

Mit einer guten Gruppe kann man in Alt-Tarantia auch die Arena Quest machen und am Ende eine nette Lila-Belohnung abstauben.

>Donnerfluss (57-64)
Das Gebiet erreicht ihr über Poitain in Aquilonien. Gleich am Eingang ist der erste Wiederbelebungspunkt und ein Stück die Straße nach Osten ein Haus mit Anschlagtafel für Killquests. Ab hier ist alles Richtung Osten aus Brücke und freundlichen Lagern mit noch mehr Quests. Am besten kann man mit frühsten 57 im Nordwesten der Karte anfangen Eber oder Banditen zu killen. Mit 60 wartet auch die Schicksalsquesthöhle im nordwestlichen Eck auf einen.

Ab Level ~62 kann man dann im Osten sein Glück gegen Kannibalen suchen oder die Untoten im Nordosteck grinden (gibt eine Quest dazu im Östlichen Lager, beliebig oft).

>Atzelgebiete (58-70)

Im Atzelreich kann man auch einige Quests absolvieren und wunderbar grinden. Wären gleich zu beginn Level 60-63 Schlangen, Trygoten(?) und Banditen alles in der näheren Umgebung nördlich und westlich vom Startlager. Ansonsten ist das Atzelreich nicht weiter erklärungsbedürftig, viele Quests und viele Gegner die schnell spawnen einfach das perfekte Grindgebiet. Vorallem später ab Level 65/66 einfach Gruppe suchen und weiter im Norden ganze Lager ruckzuck ausräuchern. Schnell, simpel, effektiv. (Es gibt Stellen mit solchen "Holzwagen” oder ähnlich. Sobald man den kaputt macht, pullt man normal das ganze Lager)

Level 70-80

>Atzelgebiet (Grinden 70~73)

Im Nordosten des Atzelreiches bei der großen Burg kann man weiterhin sehr gut grinden. Einfach wieder Gruppe schnappen und loslegen. Allerdings nicht mehr lange rentabel.


>Khesatta (70-80)

Erreichen könnt ihr das Gebiet über die Rotlotusmarschen in Stigyen. Gleich am Eingang ist der erste Wiederbelebungspunkt und die ersten Quests. Weitere Quests findet man dann später in der Stadt, ansonsten ist Khesatta auch eher ein reines Grindgebiet (vorzugsweise Gruppengrind). Eine gute Stelle ab Level ~74 ist ein Lager östlich der Stadt. Dichte Gegnermassen zum einsammeln und killen. Respawnrate ist hier ähnlich wie im Atzelreich sehr schnell, optimaler weise solltet ihr mindestens 2 Leute mit gutem AoE dabei haben.

Leider ist dann bis 80 wirklich erstmal grinden angesagt, Instanzen hab ich mal fast ausschließlich vornweg gelassen, da ich das nicht wirklich als "Leveln" bezeichnen kann. (Außerdem wird die wohl jeder selber finden*g*)


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Online-Rollenspiel
Entwickler: Funcom
Publisher: Eidos
Release:
kein Termin
23.05.2008
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis