TOO HUMAN - ONLINE HINWEISE von Tabitha-Lee - Guides & Spieletipps zu Too Human - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

TOO HUMAN - ONLINE HINWEISE von Tabitha-Lee

Meiner Meinung nach ist der Server unterdimensioniert, was vor allen Dingen am Wochenende zu permanenten Kontakt-Schwierigkeiten führt. Unabhängig davon kommt der richtige Spielspass von Too Human meiner Meinung nach online erst richtig in Fahrt.

Geht beim Weltenbaum in das Menü und wählt hier Online-Multiplayer (steht nur zur Verfügung, wenn ihr eine Gold-Mitgliedschaft habt).

Ihr bekommt im Online - Menü folgende Punkte zur Auswahl:
Spiel erstellen - ihr öffnet selbst eine Sitzung und seid Host
Schnelles Spiel - ihr werdet automatisch einer laufenden Sitzung zugeteilt
Benutzerdefiniertes Spiel - ihr könnt Kriterien eingeben, welcher Sitzung ihr zugeteilt werden wollt. Die Kriterien sind: welche Mission, welche Loot-Verteilung. Daraufhin bekommt ihr eine Liste der laufenden Sitzungen angezeigt, die euren Suchkriterien entsprechen.

1. SPIEL ERSTELLEN
Mit dieser Auswahl kommt ihr in das Menü "Lobby ausrichten", in dem ihr alles selbst bestimmen könnt.
Level Auswahl
Beuteverteilung
Private Plätze

Level Auswahl
Jedes Gebiet ist in unterschiedliche Gegenden eingeteilt.

Kampagne 1: Halle der Helden (Hall of Heroes)
Mission 1-1: Verfolgung der Bestie (Tracking the Beast)
Mission 1-2: Tempelschändung (The Temple's Defilement)
Mission 1-3: Grendels Unterschlupf (The Lair of Grendel)

Kampagne 2: Eiswald (Ice Forest)
Mission 2-1: Erzwungener Eintritt (Forced Entry)
Mission 2-2: Machtkampf (Power Struggle)
Mission 2-3: Das Herz ausreißen (Tear out the Heart)
Mission 2-4: Palast des blinden Gottes (The Blind God's Palace)

Kampagne 3: Midgardschlange (World Serpent)
Mission 3-2: Erwachen (Awakening)
Mission 3-3: Der Hunger der Bestie (Beast's Hunger)
Mission 3-4: Bauch der Bestie (Belly of the Beast)
Mission 3-5: Schneiden (Cutting the Line)

Kampagne 4: Helheim
Mission 4-1: Tore von Helheim (Gates of Helheim)
Mission 4-2: Teilen und Erobern (Divide and Conquer)

Mission 4-3: Das Schicksal der Unwürdigen (The Fate of the Unworthy)
Mission 4-4: Hels Haus (House of Hel)
Mission 4-5: Perfektion oder Eitelkeit? (Perfection or Vanity?)

Diese Missionsauswahl ist vor allem dann interessant, wenn es darum geht, die Hoheitszeichen (Token) eines Gebietes zu bekommen. Siehe dazu unten das Thema: Epische Rüstungen und Gegenstände. Oder wenn ihr in ein bestimmtes Gebiet wollt, um einen Brunnen aufzusuchen, aus dem ihr zum Beispiel eine Fähigkeit erlernen könnt.

Beuteverteilung
Die ist meiner Meinung nach recht undurchsichtig betitelt. Es gibt folgende drei recht irreführende Bezeichnungen:
Jeder gegen jeden, engl. Round Robin - Loot wird aufgeteilt
Zufällig, engl. random - keine Kontrolle darüber, wer was bekommt
Frei für alle, engl. free for all - das heißt Hauen und Stechen, jeder bekommt, was er erobert

Private Plätze
Das erklärt sich eigentlich von selbst. Hier legt ihr fest, ob ein fremder Spieler sich in euer Spiel einklinken darf oder nicht. Wählt ihr Private Plätze, dann könnt ihr entweder ganz allein durch die Horden der Gegner ziehen und jeden Obelisken für euch allein leer räumen, oder ihr ladet einen speziellen Spieler in euer Spiel ein.

Leider scheint diese Funktion nicht immer in Kraft zu sein, d. h. manchmal landet ein fremder Spiel in einer Sitzung, die eigentlich nur einen freien privaten Platz hat.

Außerdem muss diese Einstellung jedes Mal vor genommen werden, wenn ihr bei den Asen seid. Beispiel: es kann vorkommen, dass ihr innerhalb einer laufenden Sitzung mit einem Freund zu den Asen geht, um dort die Rüstung zu reparieren. Sagen wir nun, die Verbindung ist schlecht, dann fliegt vielleicht euer Freund aus dem Spiel und mir nix dir nix ist ein anderer Spieler in eurer Sitzung, weil die Einstellung "Private Plätze" bei den Asen auf 0 gesetzt wird. Kontrolliert also die Einstellung, wenn ihr bei den Asen seid.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

2. "SCHNELLES SPIEL"
Wählt ihr im Menü Schnelles Spiel, dann werdet ihr einfach einer laufenden Sitzung zugeordnet. DAS hat vor allem drei Nachteile: 1. Ihr werdet in den meisten Fällen einem Partner zugeteilt, der nicht den selben Level eures Charakters hat, 2. ihr landet in einer X-beliebigen Mission und 3. ihr wisst nicht, wie die Loot-Verteilung ist.

Worse-Case ist folgender: ihr landet mit einem Stufe 10 Charakter in Helheim bei einem Spieler, dessen Charakter Stufe 50 hat und alles Loot (Gegner-Drop) beim demjenigen landet, der schneller ist und nicht aufgeteilt wird.

Hinweis zur Gegnerstärke - 1. Kriterium
Die Gegner erhalten IMMER die stärke des stärksten Charakters. d. h. Ihr könnt meinetwegen ein Spiel selbst hosten, wenn ihr Level 10 habt. Dann haben eure Gegner ebenfalls Stufe 10. Sobald jedoch eurer laufenden Sitzung ein Spieler beitritt, dessen Charakter Stufe 50 hat, wird die Stufe eurer Gegner sofort auf Stufe 50 - 58 angehoben. Im Klartext heißt dies, ihr werdet permanent sterben, was euch enorm viel Prämie kostet, wenn ihr ständig neue Rüstung braucht.

Loot-Verteilung - 2. Kriterium
Die ist meiner Meinung nach recht undurchsichtig betitelt. Es gibt folgende drei recht irreführende Bezeichnungen:
Jeder gegen jeden, engl. Round Robin - Loot wird aufgeteilt
Zufällig, engl. random - keine Kontrolle darüber, wer was bekommt
Frei für alle, engl. free for all - das heißt Hauen und Stechen, jeder bekommt, was er erobert

Kampagne - 3. Kriterium
Hall of Heroes ist natürlich mit die einfachste Kampagne, weil sie A) kurz ist und B) keine Gegner hat, die starke Krankheiten verursachen, außer Feuer oder Einfrieren. Wenn ihr eingefroren seid, könnt ihr allerdings keinen Schaden nehmen und logischerweise nicht sterben.

Helheim ist zwar nicht so lang wie die die Eiswälder, jedoch könnt ihr hier unter vielen Statusverschlechterungen leiden. Neben Verlangsamung, Feuer und Eis gibt es auch Gegner, die den Schaden reflektieren, den ihr bei ihnen anrichtet, und es gibt Gegner, die euch verluchen oder unter Strom setzen können. Dagegen hilft nur eine starke Rüstung sowie ein gekonntes Ausweichen mit Rollen bzw. Springen und Rollen. Setzt hier in eure Rüstung Linderung ein, was aber die Krankheiten nicht beseitigt.

Solltet ihr also im Menü "Schnelles Spiel" wählen, seid gefasst auf alles.

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
BENUTZERDEFINIERTES SPIEL
Wenn ihr selbst kein Spiel hosten möchtet, dann empfehle ich euch, "Benutzerdefiniertes Spiel" zu wählen.
Ihr könnt so wählen, welcher Kampagne ihr beitreten wollt und wenn euch die Liste angezeigt wird, könnt ihr auswählen, welche der Sitzungen euch am besten gefällt. Meinetwegen wollt ihr in Helheim die ganze Kampagne online spielen. Jemand, der gehostet hat, ist jedoch bereits in Abschnitt 4 der Kampagne, dann wählt ihr diese Sitzung nicht. (Ihr seht es an der Angabe hinter der Kampagne. 4-1 zum Beispiel bedeutet, 4. Kampagne, 1. Abschnitt/Gebiet. 4-5 bedeutet Boss Hel. Siehe hierzu auch oben das Thema Spiel erstellen/Level Auswahl.)

Außerdem bekommt ihr die Beuteverteilung, die ihr wünscht und vor allem könnt ihr eine Sitzung wählen, in welcher der Charakter desjenigen der Host ist, die selbe Stufe hat, wie euer Charakter.

Manko hier: meiner Meinung nach müsste angezeigt werden, welche Klasse der andere Charakter hat, denn nicht alle Klassen harmonieren. Wobei wir beim nächsten Punkt sind.
CO-OP PARTNER ONLINE

Es ist unglaublich schwierig, genau zu sagen, wer zu wem passt, da die Wahl des Zweiges auf dem Fähigkeitenbaum eine große Rolle spielt. Zwei Berserker, die beide den rechten Zweig auf dem Fähigkeitenbaum gewählt haben, sind ein ziemlich tödliches Team. Aber woher will man das wissen. Das Problem ist, dass zu viele Spieler entweder kein Headset haben, oder keinen Bock haben zu reden. In der Wahl der Session ist das ja sowieso nicht zu sehen.
SCHLECHTE KOMBINATIONEN

ACHTUNG: Diese Kombinationen beziehen sich auf Charaktere, die noch keine epischen Waffen / Rüstungen oder Asenausrüstung besitzen. Sobald ein Charakter völlig ausgebaut ist, wird er immer durchkommen, egal mit welchem Partner er unterwegs ist. Ein maximierter Charakter ist legendär und auch auf sich gestellt eine Killermaschine.

Verteidiger/Verteidiger
Verteidiger/Berserker (ätzend)
Berserker/Berserker
Commander/Commander (kann unter Umständen funktionieren)
Champion/Berserker (mit Einschränkungen)

Das diese Kombinationen ungünstig sind, ist meine Erfahrung gewesen, so lange ich nur über orangefarbene Rüstung verfügt habe und keinerlei epische Rüstung hatte.

Einerseits bin ich an einem Tag mit meinem Verteidiger in zwei unterschiedlichen Sitzungen auf zwei Verteidiger getroffen, die beide die menschliche Gesinnung hatten wie ich.

Wir sind dauernd gestorben und die Gegner hat abartig hohe Abwehr, d. h. wir konnten kaum Schaden anrichten. Umgekehrt bin ich von einem einzigen Treffer gestorben. Schwierig ist außerdem die Kombination Sprengkommando Commander/Berserker. Das liegt daran, dass der Sprengkommando-Soldat sich so langsam bewegt und mit seinen Fernwaffen aus dem Hintergrund agiert. Der Berserker muss das im Hinterkopf behalten und zusehen, das er die Horden etwas vom Sprengkommando-Soldat weg lockt. Dennoch passen beide nicht zusammen, selbst wenn ihr auf die Schwäche des anderen Rücksicht nehmen wollt, sterbt ihr mehr, als mit einer Idealkombination von Klassen.

Ein weiteres Mal haben Florida Rasta und ich einen Verteidiger und einen Berserker getestet. Wir sind in die Halle der Helden gegangen. In dieser Kombination bekommt ihr Elite-Gegner. D. h. das sind Gegner, die Polarität haben, die vorher entweder gar nicht auftaucht oder nur abgeschwächter. Außerdem waren Elite-Trolle da, die sich trotz zerschlagen der Rüstung NICHT besteigen ließen und von denen ein einzelner Treffer tödlich war.

Der Sprengkommandosoldat ist allerdings eine nicht zu stoppende Killermaschine, wenn er fertig ausgebaut ist. Ich habe mit Florida Rasta in einem Online-Match, indem wir beide Commander waren, Helheim in 20 Minuten niedergemäht, inklusive Bosse. (Garm hat glaube ich 3 Minuten gedauert).

Das ist alles einfach nur eine Frage 1. des richtigen Rollenverständnisses und 2. eine Frage der richtigen Ausrüstung. Aber ehe ihr eine ordentliche Rüstung und epische Zauber und Runen habt, vergeht einiges an Zeit. In dieser Zeit trefft ihr auf die ungünstigsten Kombinationen.

Mehr Informationen zu den einzelnen Klassen findet ihr in dem Kapitel "Kleine Analyse der Klassen".


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Rollenspiel
Entwickler: Silicon Knights
Publisher: Microsoft
Release:
29.08.2008
Spielinfo Bilder Videos