Kommunisten/Faschisten Mission - Guides & Spieletipps zu Metro 2033 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Kommunisten/Faschisten Mission

Bevor du diesen Guide ließt, solltest du meinen Beitrag Allgemeine Taktiken lesen.
Eine der härtesten Missionen in Metro 2033 ist die Frontlinie (anm.: die genaue Bezeichnung des Kapitels kann abweichen) bei der man die Front zwischen Kommunisten und Faschisten durchqueren muss.
TIPP: Wenn du genug Mun gesammelt hast um die die schallgedämpfte Pistole mit Scharfschützenvisier leisten kannst dann schlag zu! Diese Pistole ist direkt bevor man die Draisine zur Front nimmt erhältlich und macht die folgende Mission um einiges einfacher.
1. Kommunisten
Leider kann man sich nicht ganz durch das Lager schleichen, deswegen sollte man gleich alle Gegner ausschalten. Lichtquellen sollten aus der Entfernung mit leisen Waffen zerstört werden.
Wenn du dir die schallgedämpfte Pistole mit Visier gekauft hast solltest du damit anfangen einzelne Patrouillen auszuschalten (siehe Allgemeine Kampf-Taktiken 1.3. Stealth). Solange die Gegner noch kein Feuer auf dich eröffnet haben solltest du mit den Granaten warten.
Falls du keine leisen Waffen hast, heißt es schnell aus dem Schatten eine Granate in die Draisine werfen und darauf achten nie im Licht zu stehen, da man sonst zur Zielscheibe wird. Positionswechsel sind in offenen Feuergefechten sehr wichtig, vor allem wenn man im Schatten ist.

Eine der den beiden Wachen am Ende der Treppe, direkt links neben der Draisine (mit der du in die Kommunisten-Basis gekommen bist), die Unter die Brücke führt hat ein Nachtsichtgerät. Ein 2. gibt es bei einer der Wachen beim MG-Nest.
Sobald deine Angriffe bemerkt werden schalten sich die Lichter ein, die sollten schnell ausgeschossen werden. Wenn du dich auf der unteren Ebene bis zur anderen Seite durch gekämpft hast kannst du mit dem Generator der oben neben der Treppe steht die Alarmbeleuchtung ausschalten.
Wenn die Gegner dich bemerkt haben halten sie Ausschau nach dir, werden dich aber nur dann entdecken wenn du im Licht stehst oder die Soldaten Nachtsichtgeräte haben.
2. Faschisten
Wenn du das kommunistische Lager hinter dir gelassen hast, solltest du versuchen so nahe wie möglich unentdeckt zum MG-Nest der Faschisten zu kommen und als erstes den MG-Schützen auszuschalten. Soweit ich beobachtet habe wird das MG nicht neu bemannt.
Nachdem alle Wachen ausgeschaltet sind gehts in den Tunnel. Die Patrouille die dir entgegen kommt erkennst du schnell am näherkommenden Scheinwerferlicht. Entweder kannst du dicht links auf der Rampe verstecken, sie frontal angreifen oder ihnen in den Rücken schießen wenn sie an deinem Versteck vorbei rennen.
Danach kommt dir ein schwer bewaffneter Buggy entgegen der auf und ab patrouilliert. Den erkennst du wieder an den Scheinwerfern, diese bleiben, wenn sie dich nicht entdecken, praktischer weise immer in Richtung Kommunisten. Du solltest dem Buggy zunächst passieren lassen indem du dich in einer Aussparung an der Tunnelwand versteckst.
Am Ende des Tunnels ist eine riesige Halle vor der ein einzelner schwer gepanzerter Mann patrouilliert Hinter ihm ist eine Wache ohne Gesichtsvisier, die zwischen den Sandsäcken steht. Falls du einen Schalldämpfer hast, schalte erst den Mann zwischen den Säcken aus und danach den Gepanzerten, wenn er dir den Rücken zu dreht. Aufpassen auf den Buggy, der fährt bis zu den Säcken! Falls du keinen Schalldämpfer hast musst du dich an der Patrouille vorbei schleichen.
Geh jetzt rechts die Treppe hinunter und versteck dich. An der Wand laufen Leitern hoch, diese solltest du hoch klettern. Achtung: nach der ersten Leiter ist eine Lampe die ausgeschaltet werden muss. Oben angekommen hast du 2 Möglichkeiten:
Mit Schalldämpfer schaltest du einige Wachen von oben aus, wenn du nicht runter fällst hast du eine ausgezeichnete Deckung. Wenn der Buggy ankommt und stehen bleibt kannst du ihn seelenruhig mit einer Granate in die Luft jagen und die restlichen Wachen mit dem Sturmgewehr ausschalten.
Ohne Schalldämpfer wartest du einfach bis der Wagen ankommt und jagst ihn zuerst hoch.
Von oben kannst du alle Soldaten ungestört aus dem Weg räumen und das Licht zerstören um später ungesehen in den Tunnel schleichen zu können. Vorsicht: in der Zwischenzeit sind mit Sicherheit einige Feinde im beleuchteten Tunnel aufgetaucht, die sollte man auch von oben erwischen.
Zum Schluss einfach wieder die Treppe runter und Muni einsammeln. Wenn du fertig bist am anderen Ende der Halle die Leiter hoch und weiter die übrig gebliebenen Gegner bis Level-Ende ausschalten.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: 4A Games
Publisher: THQ
Release:
03.12.2010
16.03.2010
Spielinfo Bilder Videos