Einige Tipps von Tabitha-Lee - Guides & Spieletipps zu Folklore - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Keats Spezial Folk aus den PSN Trials (alphabetisch)

Allphard, Element Eis (wie Exedra und Kraken die Flugdrachen mit den Eisangriffen)
Bedingung: ladet ein Verlies hoch, das über 4.500 Verlies Punkte hat und meistert es im Trial - Modus. Dieser Folk kann seine Eis-Attacke aufladen. Mit dem Aufladen beginnen, wenn die Gegner noch weiter weg sind und die Attacke dann loslassen, wenn die Gegner so nahe wie möglich sind.

Collbrande Element: Schlag (wie Ogma aus der Fairy Welt)
Verdient 150.000 Punkte im Verlies Trial Modus.
Kann Feinde schlagen, die hintereinander stehen.

Duergar, Nicht-elementarer Magieangriff
Verdient mit Keats ca. 30.000 Punkte in einem Trial-Verlies. Duergar sieht aus wie Ellens Wryneck, den Ellen in Hellrealm bekommt. (Je nach Bonus kann es sein, dass ihr Duergar schon eher erhaltet. Ich bekam ihn bereits bei 27.300 Punkten).

Valiant (wie Gargantua), Element: Zerstörung
Verdient 100.000 Punkte im Trial Verlies
Besitzt eine Energie-Kanone, mit der Horizontal geschossen und damit besser ein Ziel erfasst werden kann.

Eingesendet von Tabitha-Lee, vielen Dank!


Ellens Spezial-Folk aus den PSN-Verliesen


Ellens Spezial-Folk aus den PSN-Verliesen

Collbrande - Element: Schlag.
Sieht aus wie Ogma und funktioniert auch so, hat allerdings eine höhere Angriffskraft.
Verdient in einem Verlies im Trial-Modus mit Ellen 150.000 Punkte

Duergar, Element: Elementloser Magieangriff
Verdient in einem Verlies des Trial-Modus mit Ellen 30.000 Punkte
Duergar sieht ähnlich aus wie Wryneck, den Ellen im Hellrealm bekommt. Sie stammen aus einer Familie, haben auch den selben Angriff, nämlich einen elementlosen Magieangriff. (Bei Keats ist er wie Kalmia, der ebenfalls zu dieser Familie gehört).

Kaladbolg (wie Peg Powler), Element: Wasser
Vorteil gegenüber Peg Powler ist, das der Wasserangriff in alle Richtungen erfolgt.
Ladet und meistert ein Verlies über 4.500 Punkte mit Ellen.

Eingesendet von Tabitha-Lee, vielen Dank!



Einige Tipps von Tabitha-Lee

Versteht sich zwar eigentlich von selbst, nur der Vollständigkeit halber: eure PS 3 muss am Internet angeschlossen sein, sonst könnt ihr natürlich keine Verliese laden.

1. Startet das Folklore, wählt dann im Startbildschirm Verlies-Prüfung.
2. Danach werdet ihr aufgefordert die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.
3. Wählt einen Spielstand. Von diesem werden die Charakterdaten geladen.
5. Wählt den Charakter, mit dem ihr kämpfen wollt.
5. Als nächstes erscheint der Verlies-Prüfungs-Bildschirm. Hier könnt ihr sowohl eigene Verliese erstellen und hochladen, Verliese von anderen hochladen und die Score bewundern.
6. Wählt Spiel herunter laden. Nun beginnt der nervige Teil: es werden euch hier drei Reiche zur Auswahl gestellt: Faery Reich, Warcadia und Unterwasser Welt. Innerhalb dieser Reiche könnt ihr die Daten der verschieden Verliese, die andere erstellt haben, abrufen. Das dauert meiner Meinung nach zu lange und ist zu umständlich. Ihr seht immer nur die Daten eines Verlieses, anstatt die ganze Liste, er bereits erstellten Verliese. Sinnvoll wäre auch gewesen, die Verliese in der Anzeige aufsteigend nach den Punkten zu sortieren, die ihr innerhalb eines Verlieses erreichen könnt. Leider ist dem nicht so, ihr müsst euch eben durchklicken.
7. Sucht euch möglichst ein Verlies aus, das eine hohe Zeitvorgabe hat und viele Punkte gibt.
8. Wichtig: Notiert euch den Namen des Spielers, der das Verlies erstellt hat. Das hat zwei Gründe: entweder das Verlies ist sehr schwer (zum Beispiel in einem engen Raum 4 Brummbaer, das ist besonders fies und erfordert meiner Meinung nach ein paar Wunder, wenn ihr es überleben wollt). Dann ladet ihr es erst dann wieder hoch, wenn ihr euch diesen Schwierigkeitsgrad zutraut. Der 2. Grund ist: ein Verlies gibt euch eine gute Punktzahl und einen Schwierigkeitsgrad, der ohne Frust zu meistern ist, so dass eine Wiederholung euch schnell in viele Punkte bringt. Viele Punkte bedeuten nämlich: ihr bekommt die Spezial-Folks. Habt ihr den Namen notiert, findet ihr das Verlies schneller wieder.

In den Verliesen erworbene Punkte zählen nicht im normalen Spiel, sondern nur die Spezial-Folks, die ihr freischaltet, ansonsten nehmt ihr nichts mit. Es werden ständig Folks freigeschaltet, auch man sie bereits hat.

Im Spiel bekommt Keats nicht nur Erfahrungspunkte, sondern auch TP von einem Gegner, dessen ID er zieht. Das ist in der Verlies-Prüfung nicht so, d. h. es wird schnell gestorben, wenn ihr nicht aufpasst.

Keats und Ellen haben die Palette im Verlies, die aus dem Spielstand geladen wird. Ihr müsst sie vermutlich ändern, wenn ihr das Verlies neu betretet. Ihr braucht unbedingt Folks mit niedrigem GK-Verbrauch, die ihr schnell hintereinander einsetzen könnt: Pouke, Ga-Boi (Ellen), Ga-Dearg (Keats), Hinky-Punk (Keats), Bullseye (Ellen).

Sobald ihr euch für ein Verlies entschieden habt, müsst ihr eigentlich nur den Weg zum Ausgang finden. Dabei habt ihr ein Zeitlimit. Ihr könnt jedoch selbst entscheiden, ob ihr alle Räume besucht, oder schnurstracks zur Endraum / Ausgang geht. Falls ihr nicht alle Räume absolviert, habt ihr weiter keine Nachteile, außer, dass ihr die gewünschte Punktzahl nicht erreicht habt. Fall euch das Verlies gefallen habt, dann betretet es wieder. Macht es dann einfach so lange, bis ihr es meistern könnt. Beim erneuten Betreten wisst ihr jedenfalls schon, wo die Tücken liegen. Ihr seid besser vorbereitet.

Ein gutes Beispielverlies für Keats

Allgemeiner Hinweis zur Orientierung im Verlies:
Die einzelnen Ausgänge haben an den Seiten farbige Kristalle. Die Farben entsprechen den Farben des Pads.

Quadrat ist rechts und hat die Farbe Pink. Im Spiel ist es Westen auf der Karte, die oben eingeblendet ist. Der pinkfarbene Kristall hat etwas bläuliches in sich, damit das Rot pinkfarben wird. Also nicht irritieren lassen.

Wenn ihr auf der Karte einen Raum erreichen wollt, der OBERHALB von eurem Raum ist, dann müsst ihr durch eine Tür gehen, neben der grüne Kristalle funkeln. (Dreieck ist oben auf dem Pad und grün).

Wenn ihr auf eurer Karte einen Raum erreichen wollt, der von eurer Position auf der Karte aus gesehen RECHTS ist, dann braucht ihr eine Tür mit orangefarbenen Kristallen. (Rechts, Kreistaste auf dem Pad ist Orange).

Wollt ihr auf der Karte nach unten, dann müsst ihr durch eine Tür gehen, die neben sich blaue Kristalle hat (X-Taste ist unten und blau).

Hier nun zwei Beispiel-Verliese, die wirklich gut sind:

Nachdem ihr Spiel herunterladen gewählt habt, wählt ihr Meeresstadt aus. Drückt jetzt 5 x nach oben dann sollte sich hier ein Verlies von KM777 befinden. Ihr seht dann folgende Daten

Meeresstadt
Ben. Name: KM777
Charakter: hier steht der Charakter, den ihr gewählt habt
Modifiz.: hier steht, wann das Verlies zuletzt verbessert wurde
Kampagne: hier stehen die Punkte, die ihr erreichen könnt (ohne Bonus natürlich)
Hier sind es 2.320 Punkte
Zeitlimit: 00:22:35

Je schneller ihr die Monster räumt und je weniger ihr verletzt werdet, desto höher der Bonus. Ihr könnt hier bis zu 3.700 Punkte abstauben, und Angriffsbonus frei schalten etc.

Hier habt ihr es mit Ogma zu tun, mit Barrager, Annwn und Asrai, und mit Hinky-Punk, der Feuer spuckt.

Für die Palette empfehle ich Ga-Dearg, Pouke, Selkie, Ogma je nachdem braucht ihr selbst noch Hinky-Punk gegen Bug-A-Boo. Da tauscht ihr den Platz mit Selkie evtl. hin und her.

Strategie gegen Hinky-Punk
Gegen Hinky-Punk nehmt unbedingt Selkie mit. Bei Keats macht sie fantastischen Eisschaden aus mittlerer Distanz und sehr gestreut. Das hält euch die Hinky-Punk vom Leib. Treibt die Hinky-Punk zusammen und schlittert immer im Kreis um sie herum, während ihr angreift. So können sie euch zunächst nicht von hinten erwischen. Sobald ihr bei einem die ID gezogen habt, erscheint in einer Ecke ein neuer. Schlittert zu ihm rüber und greift ihn an, um ihn mit den anderen zusammen zu treiben. So kann Keats nicht allzu viel passieren. Manchmal hinterlässt ein Hinky-Punk Heilung. Achtet darauf, sonst verschwindet es.
Für diejenigen, die es sich zutrauen, mit Brummbaer fertig zu werden, hier folgendes ziemlich gut gemachtes Verlies, allerdings teilweise schwer (ihr findet es, wenn ihr bei der Meeresstadt 4 x nach oben geht):

Ort: Meeresstadt
Ben. Name: Renn-001
Charakter: Keats
Modifiz.: 23/06/07
Kampagne: 3067
Zeitlimit: 00:24:30

Ich bin mit den Brummbaer, die ja Bomben schießen, nur so fertig geworden, dass ich bis auf einen, alle getötet habe, ohne die ID zu ziehen. Ihr habt bei Brummbaer die Schlag-Technik. Falls ihr versuchen solltet, die ID zu ziehen, während mindestens noch zwei weitere Brummbaer anwesend seid, werdet ihr in Grund und Boden gebombt. Ich hab mit Ga-Dearg draufgekloppt, was das Zeug hielt, bis nur noch einer da war. Anders habe ich es nicht überlebt. Ich hatte den Eindruck, dass ich dennoch alle Punkte für diesen Raum bekommen habe, es waren über 400 Punkte.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Game Republic
Publisher: Sony
Release:
15.10.2007
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis